TEILEN

Wie versprochen hier das zweite Split-Trainings-Video zum Projekt Hulk. Heute sind die Arme und die Brust dran – der Lieblings-Trainings-Tag aller Bodybuilder. Wenn Ihr wüsstet, wie viele Jugendliche in meinem Studio gefühlt jeden Tag ausschließlich das trainieren. Ich gebe auf jeden Fall Gas und hatte nen witzigen Tag mit dem guten, alten Bo. Nächste Woche stehen dann die Beine im Fokus.

Wir werden übrigens demnächst nen Stream machen, wo Bo dabei ist, wir ganz gechillt grillen, und Ihr dem Experten zum Thema Bodybuilding live Fragen stellen könnt.

9 KOMMENTARE

  1. Oh.. wieso tut sich bo das an? Hier weiß doch jeder alles besser.. insbesondere beim Fitness.. da wird vermutlich jede Antwort auf eine Frage zerredet. Ich hoffe es kommt danach kein “ihr kack flamer Idioten” Post von dir Steve. Die Idee ist zwar super, aber es gibt hier zuviele Besserwisser.

    Die sollten dem Format am besten wegbleiben.

  2. Hey Steve! Ich verfolge das Projekt Hulk eher unregelmäßig, daher entschuldige mich, falls die frage schon öfter gekommen ist. Findest du das sich das Split-Training lohnt? Auf so ziemlich jeder Fitness-Seite lese ich, dass sich ein solches Training erst frühstens nach einigen Monaten lohnt, da man den gleichen Effekt ( laut vielen Seiten sogar einen bessere Effekt ) hat, wenn man das Ganzkörper-Training durchzieht. Oft wird davon berichtet, dass man bei zu frühem Split-Training die Muskeln zu sehr belastet und durch 1 bis 2 Übungen einer Muskelregion im Ganzkörper-Training dem Körper eher einen Gefallen tut. Wie ist deine Meinung bzw deine Erfahrung dazu?

    • Viele Wege führen nach Rom. Das Problem warum viele Anfängern von einem Split Training abraten ist weil Anfänger oft dazu tendieren nicht mit der nötigen Intensität an ein Split Training gehen. Ich gehe aber davon aus das Steves Trainer schon dafür sorgt! Von daher kein Problem.

    • Nach einigen Anläufen (Pausen gesundheitsbedingt) denke ich dass das Ganzkörpertraining 2-3 mal die Woche für einen Anfänger gut geeignet ist, bzw wie bei mir, jemanden der nach Pausen wieder zum Training zurück kommt. Splittraining und auch Powersätze sind eher etwas mit dem man beginnen sollte sobald sich der Körper an die zusätzliche / veränderte Belastung gewöhnt hat. Das ist aber von Person zu Person unterschiedlich.

      Bei meinem ersten Anlauf habe ich nach 3 Monaten mit Split begonnen. Bei nächsten Anlauf bereits nach einigen Wochen, als ich gemerkt habe dass der “Brand” nach dem Training nicht mehr so intensiv ist.

      Wenn man nicht selber aus diesem Bereich kommt sollte man aber so oder so einen Trainier fragen. Außer bei McFit. Da waren einige Aussagen der “Trainer” eher schädlich als hilfreich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here