Kein Rückkampf gegen Joshua: Klitschko beendet Karriere

Wladimir Klitschko hat nach reiflicher Überlegung seine Karriere als Box-Profi beendet. Selbst die Aussicht auf einen millionenschweren Rückkampf gegen Anthony Joshua konnte den Ukrainer nicht mehr umstimmen. Der 41-Jährige wurde 1996 Profi und bestritt seitdem 69 Kämpfe (64 Siege, 54 Knockouts). Klitschko war von 2000 bis 2003 und von 2006 bis 2015 Schwergewichts-Weltmeister.

Irgendwie schade. Hätte mir den Rückkampf gerne angeschaut. Fakt ist: Klitschko blickt auf eine beispiellose Boxkarriere zurück. Neun Jahre ungeschlagener Schwergewichts-Weltmeister. Wer sich da hinstellt und sagt, er habe in dieser Zeit keine ernstzunehmenden Gegner gehabt, will Klitschkos Legacy um jeden Preis schlechtreden. Wann hat vor Klitschko ein Weltmeister so lange das Schwergewicht dominiert?

Quelle: T-Online.de

Kategorien
Sport
Diskussion
2 Kommentare
Netzwerke