TEILEN

Um die bereits am morgigen Montag, den 14. August 2017, anstehende weltweite Veröffentlichung von StarCraft: Remastered gebührend mit ihrer Community zu feiern, werden die für dieses Strategiespiel verantwortlichen Mitarbeiter von Blizzard Entertainment am 14. und 15. August ein spezielles Veröffentlichungsevent zu diesem Titel veranstalten. Während dieses Ereignisses finden sich dann einige von den Entwicklern eingeladene legendäre Persönlichkeiten und Spieler von StarCraft: Brood War zu einer klassischen LAN-Party zusammen und widmen sich zwei Abende lang nur dem Spielen von StarCraft: Remastered.

Day9 und Tasteless moderieren übrigens die ganze Sache. Wie Ihr wisst, ist ja Starcraft nichts für mich, sonst würde ich auch was drüber machen. Wollen wir einfach hoffen, dass Blizzard Warcraft 3: Remastered nachlegt.

Quelle: JustBlizzard.eu

6 KOMMENTARE

  1. Warcraft 3 sieht immer noch gut aus.
    Ich hätte ja immer noch lieber ne gescheite Neuauflage von Warcraft 1 und Warcraft 2 + Addon.
    oder was auch geil wäre: Ne Neuauflage von Rock ´n Roll Racing oder Lost Vikings.

  2. Ich bin fest davon überzeugt, dass alle alten Spiele ein “Remastered” bekommen. Alleine wenn man sich das “Making- of” anguckt wird als Firmenbereich der Mitarbeiter sowas wie Alte Spiele angegeben (erinner mich nicht mehr genau).

    Leider leider ist die Remastered Version von SC2 graphisch nicht so gut wie ich es gedacht hatte. So hätte man die Animationen etwas aufhübschen können usw.
    Da WC3 jedoch immernoch gut aussieht denke ich, dass hier neue Texturen wahre Wunder wirken können

  3. Ich wünschte die Entwickler würden ihre Remastered Spiele mal in schön machen. Es ist immer nur die gleiche Grafik in HD. Nervt mich auch bei Age of Empires 2 HD. Ich hätte gerne die alten Klassiker in ordentlicher 3D Grafik mit schönen Texturen. Ich verstehe schon das viele den alten Charme lieben, aber die verbesserte Grafik ist mir echt zu marginal, dann kann man auch die Vorgänger spielen. Die einzigen Vorteile sind dann die besseren Multiplayer Optionen, aber das ist jetzt auch keine Leistung.

    • also ich muss sagen: ich hätte lieber einen gut gemachten klassiker statt einer schlechten neuauflage.
      age of empires 2 hd ist für mich auf jedenfall genau das was ich unter “gut gemachter klassiker” verstehe.
      mit 3d, neuen texturen usw. wäre es nicht mehr das alte spiel.

    • Das Problem ist, dass eine vollständige Neuaufwertung bedeutet, die Spielmechanik selbst zu verändern. Einfaches Beispiel: Würde man die Zerglinge in Broodwar neugestalten und sie den Zerglingen aus SC2 annähern, würden sie andere physische Eigenschaften haben, etwa bräuchte man mehr Zerglinge, um eine Rampe zu blocken. Dasselbe bei AoE II HD. Das einzige was mich an dem “neuen” Age of Empires stört sind die FPS-Einbrüche, die man scheinbar auch bei guten Rechnern ab einer gewissen Armeegröße einfach hat. Ansonsten ist es aber perfekt.

    • Ich bin da ganz bei dir. Lieber ein Remake als ein Remaster. Auch wenn dadurch ein anderes Spiel entsteht fände ich das nicht schlimm… ganz im Gegenteil es würde frischen Wind reinbringen wenn sie schon kein WC4 machen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here