Breitbart missbraucht WM-Foto von Lukas Podolski

Das rechtspolitische Portal Breitbart berichtet über eine in Spanien gefasste Schlepperbande, die Flüchtlinge mit Jet-Skis nach Europa schleuste. Der Bericht der für Fake News bekannten Seite orientiert sich an einem realen Vorgang, dennoch sorgt der Artikel für Aufsehen. Vom Aufmacher-Foto grüßt nämlich ein Mann, der mit illegalen Schlepperbanden nichts zu tun hat: Fußballprofi Lukas Podolski.

Ja richtig, aber die ganzen rechtspopulistischen Medien öffnen halt den Menschen die Augen und schreiben die ungeschönte Wahrheit – nicht so wie die westlichen Fake-Medien mit ihren Fake-News. Jeder weiß doch, dass Lukas Podolski versucht hat, illegal nach Europa einzureisen, um bei der nächsten WM doch wieder dabei zu sein. Danke Breitbart, dass Ihr das aufgedeckt habt…

Quelle: Meedia.de

Kategorien
Politik
Diskussion
27 Kommentare
Netzwerke