TEILEN

Da ich weiß, wie gerne Ihr Eure Freitag-Abend mit nem gechillten Krömer-Stream verbringt, möchte ich kurz erklären, warum mein Stream heute Abend ausfallen wird. Ich bin aktuell bei uns in der Schule sehr eingebunden, was dazu führt, dass ich in der Woche kaum Zeit habe, mich um andere Dinge zu kümmern. Neben dem täglichen Blog-Content blieb letzte Woche beispielsweise kaum Zeit, mich um mein neues Herzensprojekt “Die Drachen” zu kümmern. Ich möchte allerdings weder meine Begeisterung für das Projekt bremsen, noch Euch wieder Monate lang auf die erste Folge warten lassen. Daher hat für mich an meinen freien Tagen bzw. am Wochenende das Drachen-Drehbuch/-Skript absolute Priorität. Ich werde heute den gesamten Tag daran arbeiten und möchte meinen Flow nicht zum Abend hin unterbrechen.

Ich habe allerdings eine kleine “Ersatzbefriedigung” im Hinblick auf das Wochenende für Euch am Start. Denn folgende Dinge werde ich morgen oder übermorgen (neben dem Podcast) veröffentlichen:

Game of Thrones-Spezial Podcast: Rückblick auf die siebte Staffel und Vorschau auf Staffel acht
Making the Dragons: Das erste Video-Tagebuch zu meinem neuen Hörspiel. Im ersten Teil geht es um das Thema “Drehbuch/Skript”

Ich denke einfach, dass diese Dinge für Euch wesentlich “fruchtbarer” sind, als ein Stream, bei dem der Krömer aktuell mal wieder eh nicht weiß, was er groß zocken soll. In Sachen Stream habe ich evtl. bald eine schöne Überraschung für Euch, da sich endlich Sandbox Interactive bei mir gemeldet hat bzw. die PR-Agentur zum Spiel.

Lange Rede, kurzer Sinn: Krömer ist immer fleißig und versucht, Euch den bestmöglichen Content zu bieten. Ich gebe mir große Mühe, dass Ihr zeitnah Arcadis betreten könnt, um Euch die heilige Stadt Dragoi anzuschauen. Ich trage so viel Herzblut für dieses Projekt in mir, dass Ihr mir hoffentlich verzeiht, dass der Stream heute ausfällt. Ich brenne darauf, Euch endlich in meine neue Welt mitzunehmen. Ich hoffe, dass Ihr alle zeitnah dafür bereitsteht, um mich bei dieser Reise zu begleiten.

9 KOMMENTARE

  1. Huhu,

    nimm dir den Freiraum, den du brauchst. Auf Krampf nen Stream zu machen, obwohl du mehr Bock auf ein anderes Projekt hast, lohnt doch keinem 🙂

    Ich hätte mal ein paar Fragen, die du im “Making of” Video vlt. beantworten kannst (u.U. interessiert es ja nicht nur mich^^) :

    – Hast du eigentlich von vorn herein ein Konzept für die Geschichte im Ganzen oder schreibst du einfach drauf los?

    – (erste Frage konkreter:) Kennst du jetzt schon alle Haupthandlungsstränge und wohlmöglich schon das Ende der Geschichte?

    – Veröffentlichst du den ersten Teil und schreibst dann weiter an der Geschichte oder schreibst du einen größeren Teil, den du dann splittest und nach und nach (in Hörspielform) veröffentlichst?

    – Lässt du dich von jemandem beeinflussen (Freunde, Bekannte, , …), wenn du die Geschichte schreibst oder ist das deine Geschichte und da lässt du dich von der Meinung anderer nicht beirren?

    – Bei Allimania war Zach ja dein “Co-Autor” bzw. derjenige, der die Geschichte gegen las und Veränderungsvorschläge einbrachte. Gibt es bei den Drachen einen “Lektor”? (und nein ich möchte mich nicht anbieten – ich bewundere die Geschichtenschreiber – bei mir wird nach 2 Sätzen eh alles zu wirr 😉 )

    – Ich persönlich habe alle deine Hörspiele förmlich verschlungen (auch wenn mir einige Allimania Witze nie so Ganz aufgingen, bevor “MEIN OPA”* sie mir erklärt hat) und sehe auch die stetige Qualitätssteigerung. Kam die Weisheit “im Laufe der Zeit” von allein (bist DU “erwachsen” geworden?) oder kam das eher durch Druck von außen (frei nach dem Motto: “soeinen Quatsch will keiner mehr hören, also mach ich’s jetzt seriöser”)?

    – Hat man als Hörspielautor heutzutage eigentlich Angst vor Abmahnungen, Plagiatsvorwürfen und co., weil das Werk an einigen Stellen u.U. zu sehr an andere Geschichten erinnern könnte oder machst du dir darüber erstmal keinen Kopf?

    Zwischen dir und mir liegen etwa 20 Jahre, weswegen ich für Richard Wagner Witze zu jung bin^^. Natürlich hat mein Opa mir keine Allimaniawitze erklärt 😉

    • Ich hab mir gestern Abend mal das Making of Video angeschaut.

      Wahnsinn – ich gehe mal davon aus, dass das Video schon fertig war, als ich die Fragen gepostet habe – du hast echt fast alles schon beantwortet 😀
      *thumbs up*

      Ich glaube, dass das “Making of Hörbuch”-Format, in seiner jetzigen, allgemein gehalteten Form, sogar für eine breitere Masse interessant sein könnte.

  2. Frage für eines der Tagebücher: Woher kommen die Namen “Arcadis”, “Dragoi” und was auch immer du dir sonst noch ausdenken wirst? Mich interessiert immer, wie die Autoren von Fantasy-Material ihre Namen entwerfen und wie lange sie dafür benötigen.

    • Ich hoffe wirklich, andere (erfolgreichere) Autoren machen es anders als ich, denn sonst wäre das eine ziemliche Enttäuschung…

  3. Klar ist das schade, dass der Stream ausfällt, aber völlig verständlich, denn einen kreativen Prozess zu unterbrechen ist eine dumme Idee. Danke, für den Extra Kontent, den Du trotz Schulstress immer lieferst! Ich bin sicher, Dein neues Hörspiel wird klasse!

  4. Ist denke ich für alle bei den Gründen ganz gut zu verschmerzen.

    Aber mal blöd als Outsider gefragt: Ist Albion Online jetzt nach ein paar Wochen schon wieder “out”? Das Ding ist als MMO doch sicher größer konzipiert oder hat die JN-Gilde jetzt schon alles erreicht?

    Ich hätte dank Gehalt für diesen Monat endlich den Freiraum vielleicht einzusteigen, aber wenn das Thema durch ist, lohnt das natürlich nicht.

    • Nach dem Theater letzte Woche im Stream, als ich förmlich aus der Gilde geekelt wurde, ist die Sache für mich erstmal durch. Was aber vor allem daran liegt, dass das Spiel sehr zeitaufwendig ist, und ich aktuell absolut keine Zeit dafür habe. Azurios ist jetzt Gildenleader und wird die Sache sicher am laufen halten.

      Vielleicht steige ich später wieder ein, mal schauen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here