TEILEN

Zuerst schaffte es die Gruppe scheinbar unentdeckt in das Etihad-Stadion in Manchester einzudringen und erreichte sogar das Dach der voll ausgeleuchteten Heimat von Manchester City. Beim Abstieg erwartete sie aber eine böse Überraschung: Securities und bewaffneten Polizisten.

So schön die Bilder auch sind, sowas geht gar nicht. Wenn ApoRed und Leon Machere so nen Mist machen würden, gäbe es ja auch nen Shitstorm. Sowas ist natürlich illegal und muss dementsprechend bestraft werden…

Quielle: Vice.com

10 KOMMENTARE

  1. schwer zu glauben, dass diese ganze Sache nicht gestellt sein soll. Zufällig war die Tür auf und auch noch das Flutlich an? Ich weiß ja nicht..

  2. Warum leuchtet das Stadion denn Nachts, das ist doch voll die Energieverschwendung?
    Oder wurde es angemacht damit die Jungs das ganze Filmen können?

  3. Und sowas erlaubt google die Monetarisierung.. einer offensichtlichen Darstellung einer vorsätzlichen Straftat und komplette Respektlosigkeit gegenüber der Polizei.
    Aber wehe, jemand äußert seine Meinung und sie gefällt google nicht.. im Land der Freiheit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here