Internet ohne Adblocker

Dieses Bild hat mir heute Community-Mitglied Fabian geschickt. Ich bin da zu 100% bei Euch, denn das ist genau das Problem: Weil manche Anbieter/Seiten den Rachen nicht voll genug kriegen können, ist es für uns kleine Webmaster/Seiten so schwer geworden, zu überleben bzw. uns zu refinanzieren. Das oben aufgeführte Beispiel ist eine Unverschämtheit. Ich verstehe jeden User, der dafür seinen Adblocker anschmeißt. Und genau sowas habe ich immer versucht, von meinen Seiten fernzuhalten. Ja der Layer nervt, aber wenn man auf das Viereck oben klickt, ist er unter normalen Umständen (am PC) für einige Stunden weg. Leider kann mein Blog ohne die Layer-Einnahmen nicht überleben, sonst hätte ich ihn schon lange verbannt!

Kategorien
Internet, Werbung
Diskussion
30 Kommentare
Netzwerke