TEILEN

Wie am Sonntag im Podcast angekündigt, starten wir in dieser Woche eine neue Aktion: die Krömer-Wette. In Kooperation mit Bet-at-Home versuchen ich, einen Monat lang auf Fußball-Spiele zu wetten, um zu schauen, wie weit ich damit komme. Begleitet von Community-Mitglied Alex, der schon beim Fußball-Stammtisch dabei war, und einem Startkapital von 100 Euro, werde ich also Geld auf Bundesliga-Spiele setzen. Da der Alex das als Nebenjob neben seinem Studium betreibt und damit echt erfolgreich ist, befinde ich mich bei ihm in guten Händen. Bet-At-Home unterstützt die ganze Sache mit Gutscheinen für die Community, so dass Ihr bei der ganzen Sache aktiv mitwetten könnt (alle Infos dazu finden Ihr unter dem Video). Falls Ihr noch Fragen habt, schaut ins Video rein, wo wir alles nochmal erklären und auch unsere ersten Wetten raushauen.

So bekommt Ihr den 5 Euro-Gutschein von Bet-at-Home:

1. Folgenden Link klicken: http://bit.ly/2wUY3O6
2. E-Mail Adresse eingeben
3. 5 Euro Gutscheincode wird angezeigt und parallel per E-Mail versendet
4. Registrieren auf bet-at-home.com
5. Einloggen (mit Wettkontonummer und Passwort)
6. In der Kontoverwaltung auf „Gutschein einlösen“ klicken und Gutscheincode eintippen
7. Der Betrag wandert sofort auf Ihr Wettkonto!

22 KOMMENTARE

  1. Coole Sache, Account ist angelegt und sogar noch ein bisschen Kohle selbst eingezahlt. Hoffentlich profitierst Du davon auch ein bisschen 🙂

  2. Seit langem mal wieder ein Kommentar von mir: Finde die Aktion echt super, hab mir auch direkt einen Account angelegt und mitüberlegt, auf welche Mannschaften ich setzen will. Hab 2 Vorschläge übernommen und 2 Tipps selbst überlegt, mal sehen wie weit ich komme.
    Wünsche dir viel Spaß und gutes Gelingen mit der Aktion! Kann dir aus Erfahrung sagen, dass das Zuschauen der Spiele direkt viel spannender wird, wenn man ein paar Wetten laufen hat 😉

    • “Kann dir aus Erfahrung sagen, dass das Zuschauen der Spiele direkt viel spannender wird, wenn man ein paar Wetten laufen hat 😉”

      Das kann ich absolut bestätigen, selbst bei Spielen die man wirklich gar nicht kuken würde ist auf einmal Spannung und der Reiz da.

  3. Mit ein wenig Glück kann selbst aus 5€ schon einiges werden.

    Vor ein paar Jahren wurde auf mydealz mal ein 5€-Gutscheincode für interwetten gepostet. Da wurde dann auch gleich in den Kommentaren geflachst, man solle auf Ajax tippen, die gegen Barcelona spielten.
    Hab ich tatsächlich getan, die gewannen dann auch 2:1 .
    Aus den 5€ wurden erstmal 27,60€ und von da an gings aufwärts.
    Am Ende waren es dann 600€. Die haben mir dann letzten Endes (teilweise) meinen Führerschein finanziert.

    So halte ich es bisher auch. Ich zahle kein eigenes Geld ein um zu wetten sondern warte auf Gutscheine. Leider bisher aber keinen derarigen Erfolg mehr gehabt. Mal sehen, wie es diesmal für mich ausgeht.

  4. Das Problem mit dem abgelaufenen Gutschein wurde von Bet-at-Home gefixt. Müsste jetzt alles wieder funzen, bzw. der Code müsste Euch bereits rückwirkend zugeschickt worden sein.

  5. Steve, ich hoffe du machst mich zu einem reichen Mann ^^

    Ne Scherz, finde die Aktion richtig gut. Ich hab schon des öfteren mit sowas geliebäugelt, jetzt zieh ich das mit durch.

  6. Hi Steve, super Aktion! 🙂

    Mit 5 geschenkten Euros solange mitspielen, bis das Geld aufgebraucht ist, klingt nach ner Menge Spaß – also Konto erstellt und versucht, den Gutschein einzulösen..

    Dabei bekam ich dann allerdings den Fehler angezeigt, dass der Gutschein nur bis zum 31.07.2017 gültig wäre? Schade, dann wird wohl doch nicht mitgetippt :/

  7. Viel Glueck, 1. Bundesliga ist kein leichter Markt um eine Edge zu finden. Ausserdem: Finger weg von den Parlay-Wetten, vorallem mit nur 100 Tacken Startkaptial.

  8. Auch ich bekomme die Meldung, dass der Gutschein bereits abgelaufen ist.

    Wechselt man in den Tab, wo der Gutscheincodes generiert wurde, steht in den Bedingungen, das dieser bis spätestens dem 31.07.2017 einzulösen ist. Eine sehr komische Aktion seitens bet-at-home wie ich finde…

  9. coole Sache,
    auf den Link geklickt, email adresse eingetragen -> gutschein angezeigt bekommen. Im Konto aktiviert ->”Fehler: Gutschein ist abgelaufen.”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here