TEILEN

Die Golden Master Build zu iOS 11 wurde geleakt und gibt eindeutige Hinweise auf drei neue iPhones: Das iPhone 8, das iPhone 8 Plus und das iPhone X. Auch die LTE-Apple Watch scheint bestätigt und es wurden einige Features ans Tageslicht gespült.

Die Gerüchte zu den neuen Features klingen alle ganz nett. Für eine genaue Übersicht, klickt mal auf die Quelle. Trotzdem bin ich noch nicht zu 100% überzeugt und werde die Keynote am Dienstag abwarten, bevor ich mich endgültig entscheide…

Quelle: PCGames.de

4 KOMMENTARE

  1. Das Schlimme ist doch, dass Elektronik sonst immer besser und dabei günstiger wird. Nur beim iPhone ist das nicht so. Bei Übertretung der 1000€ reite ich mein 6S bis zum Ende und schaue mich danach ansonsten mal woanders um oder kaufe nicht mehr die aktuelle Generation. Auch Apples Überlegenheit (hängt mich daran auf, aber an FaceTime und den Fotostream sowie forcetouch kommt nichts heran) wird sie langfristig nicht schützen.

  2. In meinen Augen ist ein Punkt erreicht wo man nicht jedes Jahr oder aller 2 Jahre ein neues Handy braucht.
    Das einzige Problem ist der Akku. Ob man aber nun ein iPhone 6,7 oder 8 hat bzw vergleichbare Android-Geräte, ist doch eigentlich wurscht. Oder braucht ihr wirklich immer die Features der letzten Generation?

    • Brauchen. Wer braucht schon. So groß waren die Unterschiede schon vor 5 Jahren nicht, dass man gebraucht hätte. Wollen. Das ist das richtige Wort. Will man das mitmachen, jedes Jahr soviel Kohle auszugeben? Ich nicht. Ich bin im 2 Jahres Rythmus und fühl mich damit ok. Egal was Apple bringt, ich bleib bei meinem 7er und update 2018 wieder.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here