iPhone X dürfte 2017 Mangelware bleiben

Laut einem Bericht von MacRumors dürfte Apples neues Flaggschiff in diesem Jahr – und damit auch in der konsumträchtigen Weihnachtszeit – tendenziell Mangelware bleiben […] Ursache für den vermutlichen Lieferengpass ist die komplexe Fertigung des rahmenlosen Geräts, dessen Produktion offensichtlich alles andere als Auftragsfertiger-Routine darstellt.

Die Nintendo-Methode also? Den Hype über Mangelware vergrößern? Die “Banditen auf eBay” freuen sich schon auf den Release – kann man wieder ordentlich Geld draufschlagen und die Hipster abzocken. Wer also wirklich Bock auf das neue iPhone hat, muss wohl am Vorbestelltag früh aufstehen und im Appleshop F5 spammen…

Quelle: Engagdet.de

Kategorien
Hardware
Diskussion
7 Kommentare
Netzwerke