TEILEN

Die erste Sendung mit dem Thema “Ich bin zu geil für diese Welt” zeigt, dass die Ära von Arabella, Vera und Co. zu Recht vorbei ist.

Asi-TV in Vollendung – RTL2 weiß schon, wer seine Zielgruppe ist. Und wieso zur Hölle bekommt Detlef D! Soost ein Talkshow?

Quelle: Vice.com

2 KOMMENTARE

  1. Ach ich hab mittlerweile ne ganze Ära verpasst. Hab seit, ehm – ‘Rechne’, 8 Jahre ca. keine Fernseh mehr geguckt, im Sinne von – Ich habe einen Fernseher aber weder Schlüssel, noch Kabel noch DVBT/DVBT sondern nur DVD’s/Netflix.

    Habe also im wahrsten Sinne des Wortes ohne Untertreibung seit 8 Jahren keinerlei TV-Werbung oder TV-Film/Serie gesehen. Keine einzige Minute in 8 Jahren im FreeTV. Ich fühl mich als hätte ich ne ganze Ära nicht miterlebt. Nachrichten gibts auf Tagesschau/Zeit/Welt und im Institut in Papierform. Rest Netflix/DVD’s

    War Detlev nicht der Kerl aus Popstars irgendwann mal? Also nicht das DSDS ding, das andere. Hab da echt von nix mehr Ahnung. Gibts überhaupt noch Lebewesen die ohne FreeTV Leben?

  2. Tut mir leid, aber so asig fand ich die Schnipsel jetzt ganz und gar nicht.
    Eher im Gegenteil, was ich so damals (ja ich bin alt *seufz*) im TV mitbekommen habe, die Geißen, Britt, Türk-Ära.

    Da wurden wirklich nur Leute eingeladen, die sich zu einem Thema so unterirdisch unqualifiziert angeschrien haben, dass mich die Sendung hier mit Detlef echt positiv überrascht hat.

    Natürlich kann ich jetzt nichts zu der kompletten Sendung sagen und eigentlich auch nicht drüber urteilen, weil ich sie nicht in voller Gänze gesehen habe.
    Das mache ich nur über die 2 kleinen Ausschnitte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here