TEILEN

Am 30. Oktober ab 16 Uhr MEZ startet „PlayStation Live From Paris Games Week” mit einer Vielzahl an Updates und Ankündigungen, bevor es direkt mit der „Paris Games Week 2017″-Medienpräsentation weitergeht, bei der ihr einen Blick auf einige spektakuläre neue Spiele für PS4 und PS VR werfen könnt.

Einer im Verlauf des gestrigen Tages veröffentlichten Ankündigung von Sonry zufolge werden die Verantwortlichen dieses weltweit bekannten Elektronikkonzerns zwischen dem 30. Oktober und dem 05. November ihre wartende Fangemeinde mit neuen Informationen zu kommenden Titeln, aktuell noch unbekannten Projekten und geplanten Updates zu bereits erhältlichen Produkten versorgen.

Auch wenn es aktuell leider noch keine bestätigten Informationen zu den in diesem Zeitraum präsentierten Neuerungen oder den Plänen von Sonry gibt, so hoffe ich persönlich im Moment aber trotzdem schon einmal darauf, dass wir weitere Details zu dem neuen God of War erhalten und die Entwickler von Naughty Dog sich endlich zu dem zweiten Teil von The Last of US äußern. Zusätzlich dazu stände ich genaueren Angaben zu kommenden DLC für Horizon: Zero Dawn nicht unbedingt abgeneigt gegenüber.

Frage an euch: Zu welchen zukünftigen Titeln von Sony würdet ihr gerne mehr erfahren?

 

Quelle: pcgames.de

5 KOMMENTARE

  1. Ich erwarte garnichts von der PK, auch wenn ich besonders den exklusiven Titeln ihre Qualität nicht absprechen möchte. Ich habe halt zuviel vom Gleichen in Grün gesehen.
    Schlauchlevels mit cineastischen Schauwerten hatte ich zur Genüge, Horizon war auch nur ein Witcher in der Light-Variante obwohl auch Witcher seine Schwächen hatte, Playstation VR war ein Schuss in den Ofen mit Techdemos die soviel kosten wie Vollpreistitel. Die Branche kocht auf Sparflamme, das lässt sich nicht übersehen.
    Nichtsdestotrotz werde ich es mir anschauen. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  2. Würde mich am meisten über Bloodborne 2 oder ein neues Infamous freuen. Sucker Punch müsste auf jeden Fall schon etwas zum vorzeigen Haben, der letzte Titel ist Jahre her.

  3. Ein zweiter Teil von Heavy Rain wäre stark. Fand das Spiel richtig gut gelungen, damals noch für die PS3, später remastered für die PS4.

    • Die würden halt nur etwas Neues vorstellen, wenn Sony bei diesem Produkt als Publisher fungiert. Daher recht unwahrscheinlich, dass wir in diesem Zeitraum etwas von diesen Entwicklern hören. Dennoch stimme ich dir zu: Ich würde mich ebenfalls über ein neues From Software Game freuen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here