TEILEN

Im vergangenen Jahr veröffentlichte der Regisseur Neill Blomkamp (District 9, Chappie) in enger Zusammenarbeit mit den Entwicklern der Spiel-Engine Unity einen komplett in diesem Programm erstellten Kurzfilm mit dem Namen “ADAM”, der unter anderem aufzeigen sollte, wie viel Potenzial dieses Tool eigentlich für Filmemacher hat. Da dieses Video damals auf sehr viel positives Feedback gestoßen ist, hat dieser Regisseur vor eingien Tagen nun interessanterweise eine Fortsetzung zu diesem Kurzfilm mit dem Namen “ADAM: The Mirror” auf YouTube hochgeladen. Dieser zweite Teil der ADAM-Reihe zieht vollen Nutzen aus den mittlerweile an Unity durchgeführten Verbesserungen und kann den ersten Teil sowohl inhaltlich als auch optisch noch einmal übertreffen.

Wenn ihr diese beiden Kurzfilme bisher noch nicht gesehen habt, dann kann ich euch an dieser Stelle wirklich nur darzu raten, euch kurz 15 Minuten Zeit zu nehmen und einen Blick auf diese Videos zu werfen.

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here