Casey Neistat contra Youtube

Habt Ihr die Sache eigentlich mitbekommen? Der bekannte Vlogger Casey Neistat hat ein Video veröffentlicht, dessen Werbe-Erlöse den Opfern des Amoklaufs von Las Vegas zugute kommen sollten. YouTube entmonetarisierte das Video daraufhin, da keine “Videos zu Tragödien” gestattet seien, bzw. monetarisiert würden. Das brachte viele andere US-Youtuber auf den Plan, die darauf hinwiesen, dass US-Talker Jimmy Kimmel auf Platz 1 der US-Trends sei – und das mit einem Video, wo er genau über dieses Thema spricht. Im angehängten Video von LeFloid wird die ganze Sache nochmal ausführlich dargestellt.

Kann es sein, dass sich Youtube mit seinen neuen Richtlinien und seinem neuen Algorithmus gerade sein eigenes Grab schaufelt? Was meint Ihr dazu?

Diskussion
4 Kommentare
Netzwerke