TEILEN

Am 17.10. kämpfen riesige Kampfroboter gegeneinander. In einem verlassenen Stahlwerk treten die rund 4 Meter hohen Stahlgiganten aus den USA und Japan zum Duell an […] Der Kampf dauert so lange, bis einer der beiden Roboter k.o. ist beziehungsweise sich nicht mehr bewegen kann oder bis einer der beiden Roboter aufgibt […] Die beiden Roboter kämpfen aber nicht etwa autonom – sie besitzen also keine künstliche Intelligenz – sondern werden jeweils von einem Menschen gesteuert, der sich in einem geschützten Cockpit im Innern des jeweiligen Roboters befindet.

Erinnert schon sehr an Transformers bzw. den Film Real Steel. Man kann den ganzen Kampf übrigens per Stream live im Netz verfolgen. Die Roboter sehen schon ziemlich beeindruckend aus, schaut mal hier:

Quelle: PCWelt.de

Danke an Ralf für den Link!

7 KOMMENTARE

  1. Das amerikanische Teil sieht aus als wenn man dem nur 1-2 Kabel kaputt machen müsste und es wäre Schluss

    Wohl mehr Schein als Sein

  2. Warum zur hölle kriegt das nicht mehr presse? nen chinesischer robot hat dem ami auch schon herausgefordert.

    Hoffentlich wird das nen mega erfolg! Verdammt ich kriege richtig feuchte augen….

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here