TEILEN

Es ist endlich soweit! Hier der erste Teil meines neues Hörspiels “Die Drachen“. Die Premiere auf Twitch war legendär, das Feedback atemberaubend. Ich bin aktuell sehr glücklich mit der Story und mit meiner Sprecher-Auswahl. Ich habe große Pläne für diese Hörspiel-Reihe und hoffe, dass Ihr diesen Weg mit mir gehen werdet. Ich plane noch in diesem Jahr den zweiten Teil fertigzukriegen. Anfang der Woche werde ich den ersten Teil als MP3-File hier veröffentlichen.

Danke an alle Community-Mitglieder, die dieses Werk mitgestalten haben!

42 KOMMENTARE

  1. Absolut großartig, Steve. Ich kann es kaum erwarten, weiter zu hören. Vielen, vielen Dank für deine Mühe und auch an alle anderen Mitwirkenden..ihr seid toll <3

  2. Geile Scheiße, Krömer!
    Wenn die Messlatte so gehalten wird, dann ist das das beste Fantasy Hörspiel, dass ich hören durfte.

    Erinnerte mich auch ein wenig an Kings dunkle Turm Saga. Mehrere Welten, diese durch Tod betreten, leicht postapokalyptisch (Welt von Drachen geformt, aber von den Bewohnern nicht gepflegt und dadurch die Wüste).

    Das kann echt was Großes werden. N Hörspiel Verlag da hinter, etwa n 10er pro knapp 60Minuten Folge und ich würde dir das Geld dafür persönlich in Geschenkpapier verpackt vorbeibringen.

    Falls man dich bei dem Projekt irgendwie unterstützen kann, sag Bescheid!

  3. Freu mich schon auf den MP3-Download, dann werde ich mir das ganz in Ruhe bei der nächsten längeren Autofahrt anhören 🙂

  4. Ist echt richtig gut geworden und macht absolut Bock auf mehr! Besonders auf die älteren Versionen der Hauptcharaktere in der nächsten Folge freue ich mich.

    Steve, hast du eigentlich vor, selbst auch noch eine Sprecherrolle in dieser Saga zu übernehmen?

  5. Der Krömer hat’s immernoch drauf!
    Sehr gute erste Folge, die wirklich Lust auf mehr macht. Bitte mehr davon!
    Bin sehr gespannt, was du dir dafür noch ausgedacht hast!

  6. Steve, ich danke dir für das neue wirklich sehr sehr gute neue Hörspiel. Ich freue mich tierisch auf den 2ten Teil und die Teile die darauf noch folgen. Weiter so.

    Ich danke Dir für Allimania, welches mir bestimmt schon Hunderte Stunden spass bereitet hat und sei es nur, dass es nebenbei beim WoW zocken gelaufen ist oder auf dem Weg zur Arbeit.

    Ich danke Dir dafür, dass du seit Jahren für deine Community da bist und deinen Blog jeden Tag mit Leben füllst.

    Lieber Steve, ich hoffe das du auch noch in 20 Jahren als fast Rentner für deine Community da bist.

    Danke Steve!

    Gruß 😀

  7. Bin schon sehr gehyped, freue mich auf den mp3 Download damit ichs endlich hören kann 🙂

    Freut mich auf jedenfall das aus auf Twitch schomal gut angekommen zu sein scheint!

  8. Mich macht das traurig, dass es bisher nur 1500 Klicks hat. Sowas müsste Hunderttausende von Klicks haben. Naja mal schauen wie es sich entwickelt.

  9. Wie schon auf twitch gestern, extrem gutes Hörspiel. Besonders die Metabotschaft hinter dem ersten Ereignis finde ich spannend, hoffentlich kann man dazu mehr erfahren!

    Ich habe gerade durch zufall gesehen, dass die Rocketbeans den Kanal von Barlow promoten. Vielleicht ist ja jetzt die Chance, es nochmal zu probieren.
    Hier der Link. – du kannst den Post gern löschen, Kontakt über wordpress ging bei mir irgendwie nicht.
    https://youtu.be/qGiB4YNkYQY?t=13m20s

  10. Hey Steve,
    kann man deine Arbeit irgendwie honorieren, ohne zu donaten? Vielleicht über einen kostenpflichtigen Download bei itunes?

  11. Ich habe mir lange überlegt was ich schreibe.. ich bin zwar schon seit den WoW-Nächten und wowszene dabei, habe aber bis auf ein paar wenige Kommentare + eine längere Mail zum Start des letzten JN Studios, die sogar im Podcast vorgelesen wurde, eher den Content ‘passiv’ konsumiert statt groß meinen Senf dazu zu geben.. wahrscheinlich weil ich im großen und ganzen einfach immer zufrieden war. Und wirklich ALLES muss einem ja auch nicht gefallen, das ist nun mal so 😉

    Eigentlich wollte ich mich kurz fassen.. das mache ich jetzt auch noch:

    Wow!

    (Diese drei Buchstaben reichen denke ich aus, Danke Steve!)

  12. Schöne und Interessante Geschichte, auch wenn ich mit dem Spannungsbogen nicht ganz zufrieden bin. Es ist allerdings schon erstaunlich in welcher Zeit du das ganze gewuppt hast. Nimm dir doch bei den weiteren Teilen ein wenig mehr Zeit für die Überarbeitung des Drehbuchhs. Ich bin der Meinung, dass einiges an Potenzial in der Ganzen Sache steckt, doch schon beim ersten Teil ein wenig der Feinschliff fehlte. Nichtsdestotrotz freue ich mich auf die weiteren Teile ungemein.

    PS Welcher Rolle hatte denn nun Phunkroyal? Ich konnte das beim ersten durchhören gar nicht ausmachen.

  13. War ganz klar das Highlight des Abends, dagegen war die Blizzcon ein langweiliges Pflicht-Event. Ist echt ein schönes Hörspiel geworden!

  14. Super Geschichte, Krömer liefert.

    Beim hören der Geschichte, dachte ich mir, hmm und das soll jetzt keinesfalls abwertend klingen sondern eher aufwertend klingen, diese Geschichte könnte ich mir gut als Netflix Serie vorstellen. Weil sie einfach gut ist und jede Menge Potenial hat für eine epische Reise wie Allimania. Und dieses dämliche geunke von wegen A1-20 war vieel besser, kann ich net mehr hören. Es ist was komplett anderes und man kann es net vergleichen. Ich merke immer wieder das dies dein steckenpferd ist Steve, hörspiele schreiben. Auch wenn der ganze wowscene/blizzard hype, Welle what ever, jetzt so langsam ausklingt, was js eine gewichtiger Bestandteil der Historie dieses ist, sollten dieses dinge wie tolle hörspiele, tolle blogs/vlogs und live streams dieses network weiter tragen. weiter so alta!

  15. Steve, du hast mal wieder geliefert. Mir gefiel der erste Teil überragend gut. Sprecher, Musik, Geschichte, Einleitung, Übergänge top. Hut ab Mr. Krömer, fühlte mich richtig reingesogen in die Welt. Dickes Dankeschön dafür…

  16. Steve, hast du dich bei der Storyidee von den “Brüdern Löwenherz” (Astrid Lindgren) inspirieren lassen? Was nicht die schlechteste Inspirationsquelle wäre; in meiner Kindheit habe ich das Buch geliebt, und durch den Zeitsprung hast du jetzt ja auch die Grundlage für eine etwas “erwachsenere” Storyline gelegt.

    Ich bin jedenfalls gespannt, was die jetzt so für eine Fantasywelt durch den Kopf spukt. Fürchte dich nicht, bei legendären Vorbildern Anleihen zu nehmen. Wie ich schon bei “Avatar” sagte: Besser gut geklaut als schlecht selber ausgedacht!

  17. BUUUUHHHHHH.
    Immmer wenn es gut wird, hört eine Folge auf.

    Top Steve, bin sehr auf die folgenden Teile gespannt.
    Lass dich vorallem nicht von irgendwelchen hatern unterbuttern.
    Dieses Hörspiel werde ich definitiv meiner kleinen tochter vorspielen.

  18. Lieber Steh

    Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll es ist eine Unglaublich tolle Geschichte

    Da ich selber eine Schwester habe, mit der ich durch dick und dünn gehe habe ich beim zu Hören Tränen in den Augen gehabt.

    Du hast einfach in meinen Augen alles perfekt gemacht.
    Die Sprecher, die Musik der Anfang der Geschichte sind einmalig

    Ich würde dir auf so viele wegen Danke sagen doch weiß ich nicht wie

    Ich warte gespannt auf den nächsten Teil und werde allen meinen Freunden von dir und dein Hörspiel erzählen und weiter Leiter leiten

    Ich weiß jetzt schon das du viele meiner Freunde, Familie und Kinder glücklich machen wirst

    Vielen lieben Danke

    Hochachtungsvoll und mir viel Demut vor dieser leisten

    MfG Paddy

  19. Sehr schöne Kinderstimmen, bin echt begeistert! Und schade, dass es nur der Prolog ist, bin jetzt richtig gehyped und möchte gerne wissen wie es weiter geht! 🙂

  20. Kanns mir leider erst Sonntag gönnen, will da meine ruhe für und kein generfe oder Ablenkung 🙂 Hoffe ich schaffs bis dahin Spoilerfrei 🙂

  21. Es war wirklich schön, mal wieder ein Hörspiel von dir zu hören und es ist der Beweis, dass du nicht nur Pipikaka-Humor auf dem Kasten hast. Trotzdem gibts ein paar Kleinigkeiten (wirklich, mehr nicht), die mich minimal gestört haben…die kommen jetzt, danach noch was Positiv.
    1)Der Sprecher des Jungen (Namensgedächtnis~) klang manchmal etwas metallern…das kann aber auch an meinem Headset und dem bei mir heute wirklich miserablem Twitch gelegen haben, in dem Fall hab ich natürlich nichts gesagt.
    2)So atmosphärisch die Musik und Ingos Erzählungen auch waren, ein bisschen hat mir die Umgebungsbeschreibung gefehlt. Bei Allimania ziemlich wurscht, aber bei einem storylastigen Projekt vllt. ganz gut. Zum Beispiel als die Kinder die Stadt betreten, kam bei mir der Eindruck auf, die Stadt seie verlassen. Das dort scheinbar überall Menschen(?) rumliefen und Drachenstatuen stehen, kam nur so beiläufig rüber. Ist vielleicht nur ein Tick von mir, aber es fiel mir schwer, mir die Stadt bildlich vorzustellen.
    3)Dasselbe gilt für Aussehensbeschreibungen. Vor meinem geistigen Auge habe ich (trotz der Artworks) keinen Plan, wie die Hauptcharaktere aussehen…oder Ingos Charakter. Ist er ein alter Mann? Mittleres Alter? Ist er eher ein hagerer Gelehrter oder doch ein muskulöser Krieger, wie es der Titel Drachenritter anklingen lässt?
    4)Ebenfalls gilt dies für “die Wölfe”. Vielleicht als Stilelement so geplant, ist es doch irgendwie seltsam, das eine Stadt geraidet wird, ohne das der Angreifer erkennbar wird (für den Zuhörer). Aufgrund der Sounds hatte ich da einfach Orcs vor Augen, was mich aber sehr überraschen würde.

    Wie erwähnt, es sind eher Kleinigkeiten und vielleicht ja auch nur meine Privatprobleme, dann ist es eh egal. Kommen wir nun aber zum Positiven: Die durch Stimmen, Erzählung, Hintergrundsounds und Musik erschaffene Atmosphäre war fantastisch, der Erzählermonolog macht neugierig, ohne dabei zu nebulös zu wirken und auch die Welt öffnet sich gerade weit genug, um Lust auf weitere Folgen zu machen. Wie von dir versprochen habe ich zwar Theorien, wie es weitergehen könnte, aber nichts, wo ich Geld drauf setzen würde. Man bleibt “angenehm im Dunkeln”.
    Das Beste an der ganzen Sache ist aber vielleicht dein persönlicher Hype, denn der garantiert mir, dass es mindestens so gut -wenn nicht besser- so weitergeht. Ebenfalls ist es schön, dass sich die Story in deinem Kopf bereits komplett entwickelt hat, denn dadurch weiß ich, das sie gut komponiert sein wird.

    Overall: Ein gelungenes erstes Hörspiel, freue mich sehr auf Folge2.

    • Sehr interessant, da ich einige der Punkte genauso sehe. Meiner Meinung nach war die Sprecherin des Mädchens überragend. Absolut authentisch,realistisch und Top gecastet.
      Beim Jungen fand ich es schwer mich auf die Emotionen einzulassen, da er tatsächlich teilweise unterschiedlich klingt. Ich habe an einer Stelle kurz gedacht es wäre ein anderer Sprecher.

      Ein bisschen mehr Beschreibung der Umgebung wären Top und auch den Erzähler kann ich mir optisch nicht ganz vorstellen.
      Bin sehr gespannt auf den zweiten Teil und es ist immer ein gutes Zeichen wenn man sich nach fast 30 minuten wundert, warum das Hörspiel nur 4 minuten lang ist, bis man auf die Uhr schaut.

  22. Vorab, ich fand es wirklich klasse und hätte nicht gedacht, dass du mich mit etwas “ernstem” catchen würdest.

    Jedoch hatte ich bei dem ein oder anderen Dialog einen “cringe”-Moment und dachte mir, würde das jetzt wirklich jemand in so einer Situation sagen? Zudem hatte ich das Gefühl, dass alles so schnell akzeptiert wurde. “Hey wir sind in einer neuen Welt, ok wir finden uns irgendwie direkt zurecht, ok ein fremder will mit uns in einer Taverne quatschen, vertrauen wir ihm direkt”. Dazu kam noch das Gefühl das es ein bisschen gehetzt rüber kam, Schwester tot krank, beide sterben, direkt ein Angriff in der neuen Welt. Mein erster gedanke war dazu “Hm ziemlich ereignisreicher Tag”

    Aber wir reden hier immerhin von einem Hörspiel und meine Kritikpunkte, wenn man sie so überhaupt nennen kann, wären eher was für ein Buch.
    Alles in allem hat es mir wirklich gut gefallen!

  23. Ich finde den Anfang auch absolut klasse und freue mich auf den nächsten Teil :). Vielleicht brauchst du dafür ja auch wieder ein paar Leute :D. Mach auf jeden Fall weiter. Der Anfang ist jetzt schon absolut interessant. Ich kann dich verstehen, dass du sagst, dass das dein Masterpiece ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here