TEILEN

Der Streaming-Dienst Netflix konnte in der ersten Novemberwoche einen neuen Zuschauerrekord für Streaming-Dienste in Deutschland aufstellen. Den aktuellen zufolge brachte es die Serie “Stranger Things” auf 8,25 Millionen Zuschauer, was fast drei Millionen mehr als der bisherige Spitzenreiter ist – nämlich “The Big Bang Theory”. Letztere steht immerhin noch auf dem zweiten Platz.

Freut mich für die Serie und die Macher. Ich persönlich freue mich über diese Nachricht schon allein deshalb, weil so auf jeden Fall noch weitere Staffeln auf uns zukommen.

Quelle: PCGames.de

8 KOMMENTARE

  1. Ich weiß gar nicht ob ich noch mehr Staffeln Stranger Things möchte, für mich wäre es auch gutes Ende nach Staffel 2, die Gefahr das es von hier nur schlechter werden kann halte ich für durchaus gegeben. Auch die Schauspieler werden natürlich immer älter.
    Werde mich natürlich trotzdem freuen wenn es die nächste Staffel gibt und hoffen das sie es gut hinbekommen.

  2. Fand Staffel 2 nicht so toll, aber die 1. war wirklich gut. Den Hype halte ich für gerechtfertigt. Die Serie an sich ist einfach liebevoll umgesetzt und hat sehr viel Charme.

  3. Ich meine gehört zu haben das die Story über 4 oder 5 Staffel geplant war (ich glaube 4). Mich persönlich freut es sehr. Ich finde die Serie super gut! Klar ist es nicht auf dem Level von GoT aber was ist das schon? Das Setting macht jedenfalls bock auf mehr!

  4. Bis auf die Tagesschau gucke ich kein Normales TV mehr. Hab das Gefühl die Sendung werden schlimmer und schlimmer….alls gescripted alles show…..und wenn improvisiert werden muss kommt die Sendung und Moderator an die Grenzen und es wird noch schlimmer. Aber so lange DSDS, The Voice, GZSZ etc. weiter so machen wird sich das (hoffenltich) mehr und mehr verlagern.

  5. Ne Stranger Things ist zwar in Ordnung, aber den Hype halte ich für nicht gerechtfertigt.
    Da gibt es bessere Serien auf Netflix und generell sowieso.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here