TEILEN

Community-Mitglied Marcel schrieb mich heute an und berichtete mir von einer Mail, die er von der Video-Plattform Vid.de erhalten habe. Darin steht, dass die Seite ihre Pforten schließt und den Betrieb bald einstellt:

Über die Gründe für die Schließung kann nur spekuliert werden. Natürlich geistern einem sofort diverse Verschwörungstheorien durch den Kopf – besonders im Bezug auf Google/Youtube und ihre “Alleinherrschaft”. Der Service war ja in den letzten Wochen und Monaten als Alternative für die vielen Probleme mit Youtube durchaus Gesprächsthema. Viele Youtube-Größen haben auf der Seite eigene Kanäle eröffnet, um damit auch gegen Youtube zu demonstrieren. Jetzt gibt es diese Alternative leider nicht mehr.

Offensichtlich kann man sich aber schon für eine Nachfolgeprojekt registrieren —> Klick mich

7 KOMMENTARE

  1. Also in dem Blogpost auf Medium steht (oder stand zumindest) drin, dass sie leider nicht die Stellung wie Google oder Facebook haben und somit weniger für ausgespielte Werbung erhalten.

    Die Infrastruktur lässt sich dadurch nicht kostendeckend finanzieren, weshalb sie den Kampf gegen Google und Co quasi aufgeben.
    Google selber fährt mit YouTube ja auch hauptsächlich Verluste ein, da die Server Infrastruktur ein sehr großer Kostenfaktor ist.

    Das scheint zumindest die Grundaussage von den vid.me Machern zu sein.

    Ich gebe natürlich keine Garantie, dass dies der wahre Grund ist 😉

    • “Google selber fährt mit YouTube ja auch hauptsächlich Verluste ein, da die Server Infrastruktur ein sehr großer Kostenfaktor ist.”
      Falsch auf mehreren Ebenen. Hardware ist der günstigste Faktor bei solchen Projekten. Ein deployment engineer alleine kostet in den USA gerne mal 140.000$/Jahr. Da sind Serverkosten vollkommen lachhaft.
      Youtube macht mitlerweile über 15% von google’s Umsatz aus. Analytisten schätzen googles Gewinn auf über 30 Milliarden bis 2020.

  2. Die hatte ja einen kurzen Hype und mussten Ihre Hardware und Infrastruktur ausbauen. Naja und der Hype war ja schon wieder weg bevor er richtig gestartet war. Da haben die sich wohl übernommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here