TEILEN

“Friendly Fire 3” ist ein Charity-Event, welches auf dem Twitch-Channel von Gronkh lief und fand am 02.12.2017 um 15 Uhr statt und dauerte über 12 Stunden, also bis nach 3 Uhr Morgens.

Wie immer eine tolle Sache. Fast eine halbe Million Euro wurde für einen guten Zweck eingenommen. Ich finde solche Events und Projekte, wo Gamer etwas in Sachen Charity unternehmen, immer eine schöne Sache. Glückwunsch an alle Beteiligten!

10 KOMMENTARE

  1. knapp 600 Tausend sind für mich keine “Fast eine halbe Million Euro”. Sie haben ja parallel auch Merch und mit gog.com gesammelt etc. Sagen sie auch im Video. Steve haste das net gesehen? gehört? ^^

    • SKANDAL, WAS ICH HIER FÜR FAKE-NEWS RAUSHAUE!

      Dass es 600k statt 475k Euro sind, verändert natürlich alles. Mega unprofessionell, was ich hier abziehe. Nur auf den Spendenzähler zu schauen und nicht jede Minute des Events verfolgt zu haben, macht mich zu einem erbärmlichen (und natürlich neidischem) Anfänger. Ich werde mich dafür heute Abend mit Peitschenhieben selbst geißeln!

    • Wenn das so ist… dann war diese Friendly Fire Aktion natürlich völlig daneben. Eine Frechheit, dass die nur so wenig spenden…

    • Ohne ihn zu kennen, gehe ich mal davon aus, das seine Spendenaktion hauptsächlich in Amerika stattfand. Ein Land, das ohnehin wesentlich spendenfreundlicher ist als hierzulande und deren Freuquenz eine ganz andere Liga spiel, ist natürlich ein hervorragender Vergleich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here