TEILEN

Blizzard hat gestern offiziell die deutsche Hearthstone-Prominenz nach Hamburg zu einer Taverne eingeladen, um das neue Addon Kobolds and Catacombs angemessen einzuläuten. Wir waren auch dabei und haben viele interessante Leute getroffen und interviewed. Das Ergebnis ist der vielleicht informativste Vlog des Jahres. Besonders spannend macht ihn die Tatsache, dass wir mit den Entwicklern und Streamern über Dinge wie Lootboxen, Motivation im Spiel und andere aktuelle Fragen rund um Hearthstone gesprochen haben – wir waren also keine Fanboys, sondern haben auch kritisch nachgefragt. Nebenbei haben wir beispielsweise mit Kerrag auch über WoW-Classic-Server gesprochen – es ist also für alle was dabei.

Und an diesem Vlog ist auch mal wieder gut zu sehen, was eigentlich unsere/meine Stärke ist. So etwas gibt es in dieser Form in/aus Deutschland nicht. Schade, dass solche Events nicht öfter stattfinden…

7 KOMMENTARE

  1. Ich weiß, dass du keine Zeit dafür hast und wie mühselig das ist. Ich vermisse dennoch die deutschen Untertitel. Hab leider nur die Hälfte von dem verstanden, was Peter Whalen erzählt hat, von dem ich übrigens viel halte.
    Ansonsten tolles Video, echt schöner Vlog.

  2. Das Video an sich ist super. Der Entwickler Talk ist halt leider öde (was nicht an dir liegt). Sie feiern sich halt für ein Spiel das sie aus meiner Sicht zerstört haben. Ich denke ein wirklich kritischer Talk mit den Entwicklern ist leider nicht möglich.

  3. Schönes Video. Ein Popschutz und ein anständiger Griff für das zweckerweiterte Blitzschuhmikro würden die Qualität übrigens nochmal deutlich verbessern.

  4. Echt schöner Vlog. Weil mich Hearthstone mittlerweile NULL interessiert, war Jens für mich das Highlight! Der Bonjwa Crew kann momentan ehh keiner das Wasser reichen was Unterhaltung angeht.

  5. Ich war auch gestern da und es war eine echt mega stimmige Location und ultra gemütlich. Sowas könnte ich mir gut als Café vorstellen 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here