TEILEN

Mittlerweile stehen sämtliche Gewinner des Deutschen Entwicklerpreises 2017 fest. Der große Abräumer war dabei das Action-Rollenspiel The Surge. Der Titel von Deck 13 Interactive konnte unter anderem die begehrte Auszeichnung für das beste deutsche Spiel gewinnen. Als bestes deutsche Studio wurde hingegen King Art Games ausgezeichnet, die das Adventure Black Mirror auf den Markt gebracht haben.

Ihr lest richtig: Unsere Freunde von King Art Games haben den Preis als bester deutscher Entwickler abgeräumt. Wir freuen uns für die Jungs und Mädels mit und senden unsere Glückwünsche ins schöne Bremen!

Hier alle Sieger in der Übersicht:

Beste Grafik: The Surge
Bestes Game Design: Card Thief
Beste Technische Leistung: Dreadnought
Beste Story: Orwell
Bester Sound: Ken Follett’s The Pillars oft he Earth
Bestes VR Game: Late for Work
Bestes Mobile Game: Angry Birds Evolution
Bestes PC-/Konsolenspiel: The Surge
Bestes Indie Game: The Inner World – Der letzte Windmönch
Bestes Deutsches Spiel: The Surge
Most Wanted: Witch It
Ubisoft Blue Byte Newcomer Award (Studierende): Realm of the Machines
Ubisoft Blue Byte Newcomer Award (Blue Byte): Viking Rage
Beste Marketing Aktion: Das große Pizza Creator Gewinnspiel
Sonderpreis für soziales Engagement: EA Outreach
Innovationspreis: Orwell
Bester Publisher: Headup Games
Bester Entwickler: King Art Games

Quelle: PCGames.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here