TEILEN

Pokemon Tournament DX soll schon im Januar mit neuen Figuren starten und im März dann mit nochmal mehr. Kirby Star Allies wird am 16. März erscheinen und mit mehr Funktionen aufgepeppt als bislang bekannt waren. Dragon Quest Builders kommt schon jetzt als Demo und Ende des Monats dann offiziell. Hyrule Warrios Ultimate Edition ist für den Frühjahr mit allem was man von der 3DS und Wii U kannte geplant, genau so wie Mario Tennis Aces. Ys VIII: Lacrimosa of Dana, bekannt von der PS4 und Vita soll im Sommer nachziehen. Für The Worlds Ends With You (Final Remix) gibt es noch keinen genauen Termin.

Wenn ich ehrlich bin, ist da nicht ein Spiel dabei, was mich interessiert und/oder worauf ich mich besonders freuen würde. Das mag aber an mir liegen…

Quelle: Engadget.de

8 KOMMENTARE

  1. Ich kann jeden Wii U Besitzer verstehen, der langsam etwas sauer wird, aber es macht Sinn die ersten 2 Jahre die Creme de la Creme der Wii U zu porten. Noch keine Nintendo-Konsole hatte so schnell so viele Toptitel im Portfolio (zumindest für mich und die anderen 95% Switchbesitzer die keine Wii U hatten). Das mit dem persönlichen Geschmack kann ich aber schon nachvollziehen Steve. Selbst wenn objektiv betrachtet die Genremischung bei dieser Direct Mini vorbildlich war (Sport, Jump`n`Run, Musou/Warriors-Rumgeholze, JRPG, Open World Builder al a Minecraft) kann man da mit seinem persönlichen Geschmack immer noch durchrutschen.

    Trotzdem solltest du fast alle Titel im Auge behalten und bei Interesse reinschnuppern, denn ein DK Tropical Freeze (Wii U) z.B. ist so eine Granate, die könnte auch bei jemandem zünden, der Mario Odyssey nicht so prall fand. Mario Tennis könnte mit seinem Story Mode (die Bilder sehen mir danach aus das es wieder RPGig werden könnte, wie das von Camelot programmierte Mario Power Tennis für GBA auf das Nintendo in der Direct selbst Bezug genommen hat) und ordentlichem Multiplayer der absolute Party- und Onlinekracher werden MIT einem Single Player Modus der 30+ Stunden fesselt.

    Der Rest ist Ansichtssache. Dark Souls und DQ Builders werden viiiiele Zocker schon auf einer anderen Plattform gespielt haben und Hyrule Warrios ist nach Fire Emblem Warriors ein wenig doppelt gemoppelt, aber für jeden der die Spiele noch nicht kennt 2,5x pures Gold. Ich zocke schon seit über 6 Jahren nur noch auf iPad oder PS Vita. Von daher ist dieser warme Portierungsregen auf der Switch momentan die absolute Gelegenheit für mich vieles nachzuholen. The World Ends With You wäre eigentlich genau mein Beuteschema, wären nur diese Rhythmusspielchen-Kämpfe nicht drin. Ich hatte schon immer Timing-Probleme bei sowas!

    • Ach eins noch. An alle die etwas enttäuscht waren das kein Wort zu einem “echten” Fire Emblem, einem Pokemon oder Metroid Prime 4 gesagt wurde. Es handelte sich hier um eine Direct Mini und der Inhalt war nur auf die nächsten 6 Monate fokusiert. Zeug auf das man sich freuen kann, weil der Release teils schon wenige Wochen bevorsteht. Die selben Insider die diese Direct Mini richtig vorhergesagt haben, wollen auch von einer großen Nintendo Direct zum ersten Geburtstag der Switch erfahren haben. Dort soll es dann Ankündigungen und teils sogar schon Termine für neue Titel der ganz großen Trademarks geben.

  2. Die Gerüchte bezüglich eines Dark Souls Remastered gibts ja schon etwas länger. Ich freu mich auf jeden Fall total drauf. Da es meine absolute Lieblingsreihe ist werde ich es mir neben dem PC vermutlich auch für die Switch holen.
    Donkey Kong werde ich mir mal anschauen, habe ich auf der Wii U verpasst, bin aber nicht so ein großer Fan. Mario Tennis hat das Potenzial mal endlich wieder ein gutes Sportspiel zu werden, wobei ich mir lieber ein neues Mario Strikers gewünscht hätte, da hatten wir auf Partys noch am meisten Spaß mit. Kirby könnte auch nett werden, habe da auch schon länger keins mehr gespielt.
    Dann noch The World Ends With You und Ys die vermutlich auch im Warenkorb landen werden.
    Für mich hat sich die Direct Mini auf jeden Fall gelohnt, kann aber verstehen wenn da für einige nichts dabei ist. Aktuell wird ja vermutet dass im März/April die nächste Direct kommt, vielleicht ist da dann was größeres dabei, ansonsten wahrscheinlich zur E3.

    • Bin auch selber mal gespannt, wie das mit Minecraft weiter geht. Es soll ja ne komplett systemübergreifende Version dieses Jahr erscheinen. Und wer die momentane Switch Version besitzt, angeblich die Universal-Version auch bekommt. Und die reine Switch Version danach nicht mehr erhältlich sein soll. (googled aber mal lieber selber.. 😉 )

  3. Ich bin mega happy mit dieser Direkt. Das Nintendo vor der E3 kein Pokemon oder Metroid raushaut sollte jedem klar sein.

    Donkey Kong und Hyrule Warriors waren sehr gute Games auf der Wii U. Es macht sinn die beiden auf die Switch zu bringen. Vor allem bei Hyrule Warriors da das Spiel auf dem 3ds nochmal deutlich mehr Content dazu bekommen hat.

    Mario Tennis hat mich persönlich am meisten überrascht und da es ENDLICH einen Story Mode hat freu ich mich sehr drauf.

    Dark Souls Remastered endlich im Handheldmode zu zocken wird auch eine freude 😀

    Alles in allem bin ich happy. Ich werde in den nächsten 6 Monaten mehr als genug Games haben. Die einzigen 2 dinge die mich enttäuschen ist das wir immer noch keine Virtual Console haben und das wir nichts zu Fire Emblem gesehen haben. Ich hatte sehr stark damit gerechnet das wir es bereit im April bekommen würde (weil dort normaler weiße Fire Emblems Games rauskommen). Aber es scheint als ob Nintendo diesmal etwas größeres mit der Serie vor hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here