TEILEN

Bei der sogenannten “Tide Pod Challenge” filmen sich Teenager dabei, wie sie sich bunte Waschmittelkapseln in den Mund stecken und zerbeißen. US-Experten warnen nun ausdrücklich vor einem tödlichen Risiko.

Wie kann man denn bitte so scheiße doof sein? Die sind giftig? ECHT? HÖR AUF?!? Das nennt man wohl “natürliche Auslese” (Stichwort: Darwin Award). Man muss auch nicht jeden noch so dämlichen Trend aus den USA nachmachen – vor allem nicht, wenn er tödlich enden kann.

Quelle: general-anzeiger-bonn.de

Danke an Sören für den Link!

24 KOMMENTARE

  1. WTF? Eigentlich waren die Tidepods nen meme, weil die geschmacksrichtungen haben. Natürlich müssen normies wieder alles kaputt machen *gesichtspalme*

  2. Das erklärt warum, Ariel selbst in Deutschland Werbespots ausstrahlt, in welchen es nur darum geht die Pods weit weg von Kindern zu lagern.

  3. Das nennt sich natürliche Auslese. Früher sind einfach nur die gestorben und konnten ihre Gene nicht weiter in den Genpool werfen, die zu schwach waren, heute sind es die, die zu blöd sind.

  4. Ich hab echt keine Worte mehr für sowas.
    Ich weiß nicht, wie man überhaupt davon überzeugt sein, kann, dass das eine gute Idee ist…
    Ist traurig sowas…

  5. Ganz ehrlich? Auf der Packung steht ne Warnung, dazu hat jeder doch als Kind gesagt bekommen dass die “Bah!” sind, wer dennoch so dumm, oder schlicht aufmerksamkeitsgeil ist, die Dinger zu fressen der soll es doch bitte machen und sehen was er davon hat.

  6. Man muss sich hierbei nicht Fragen wer so dumm ist diese Dinger zu essen. Nein man muss sich eher fragen wer so dumm ist jeglichen Scheiß für Like und Fame zutun!

  7. Bei der Ariel Werbung kommt zum Schluss immer:
    Außer Reichweite von Kindern aufbewahren!
    Das sollte man besser umänder in:
    Außer Reichweite von Kindern und VOLLIDIOTEN aufbewahren!
    oder doch noch besser
    Außer Reichweite von Kindern aufbewahren und denn VOLLIDIOTEN geben! 😀

  8. Hahahahaha wie dumm muss man denn sein
    Wenn man in heutiger Zeit schon nicht mehr verhungern kann, kaum noch an Krankheiten stirbt und wirklich jeder Dödel sich fortpflanzen kann, muss die Natürliche Auslese sich wohl andere Wege suchen 😀

  9. Ich sehe schon das nächste Video von Leon Machere und Apored, in dem sie so tun als ob sie die Teile essen und stattdessen Saft in den Tüten füllen. Zwei Tage nach dem Release des Videos liegt dann irgendein Kind in Deutschland im Krankenhaus…
    Hoffentlich kommt dieser scheiß Trend nicht zu uns!

  10. naja warum muss man sie denn ausgerechnet wie gummibären aussehen lassen?! das läd doch nur dazu ein das man sie essen tut. evtl ein paar weniger farben und ohne zucker dann wäre das risiko auch geringer

    • das traurige ist aber wenn es nicht in schriftgröße 5000 mit roter umrandung draufsteht das das zeug nicht zum verzehr geeignet ist komen diese Intelligenzallergiker noch darauf den hersteller zu verklagen und gewinnen dann warscheinlich noch Millionen US-Dollar.

  11. “US-Experten warnen nun ausdrücklich vor einem tödlichen Risiko.” So so… Experten warnen nun also davor? Na, dann muss ja etwas dran sein. Nicht dass man das auch mit gesundem Menschenverstand gewusst hätte. 😀

  12. Ich bin dafür, dass das möglichst viele Leute tun, vorallem die Leute, die hier immer so nette Kommentare schreiben 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here