TEILEN

Ein ehemaliger Mitarbeiter soll verraten haben, wie der Arbeitstitel des nächsten Assassin’s Creed-Ablegers lautet […] Demnach werde der neue Ableger intern als Assassin’s Creed: Dynasty bezeichnet und das lege laut PlayStation Universe ein Setting in China oder Japan nahe.

Warum nicht? Asien hatten wir in AC ja bisher noch nicht. Auch wenn ich es nicht durchgespielt habe, fand ich Origins ein wirklich solides Spiel. Ich würde mir trotzdem wünschen, dass sich Ubisoft mehr Zeit für ihre AC-Titel lässt und nicht jedes Jahr ein Spiel raushaut. Andernfalls hat man schnell den “Fifa-Charakter” und dieses “Fließband-Gefühl”. Das Jahr Pause vor Origins hat der Reihe sichtlich gut getan…

Quelle: Gamestar.de

4 KOMMENTARE

  1. Das ist ein aufregendes Setting 😀
    Ich denke nicht, dass sie dieses Jahr ein AC herausbringen. Ich würde sogar darauf wetten, dass sie auch das nächste Jahr überspringen und der nächste Teil dann 2020 herauskommt.

    Ich hab Origins aufgrund eines massiven Sound Fehlers bei meiner neuen PS4 Pro leider noch nicht spielen können :/

    • Darfst da nicht zuviel hoffen, solche News gibts gefühlt zu jeden AC, Ägypten war zwar mal endlich dran und das feudale Japan würde z.B. sehr gut passen, aber es sind eben alles nur Spekulationen und angebliche “Leaks” die gibts zu hauf^^

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here