TEILEN

Wie die Produktionsfirma Lucasfilm am Dienstag mitteilte, sollen David Benioff und D. B. Weiss die neuen Weltraumabenteuer schreiben und produzieren. Sie sollen getrennt von der bisherigen “Star Wars”-Serie, deren achte Folge “Die letzten Jedi” wieder ein gewaltiger Kinohit war, einem eigenen Erzählstrang folgen.

Häh? Sollte nicht eigentlich Rian Johnson die neue Trilogie machen? Hieß es nicht, dass er eben nicht nur Regie führen, sondern auch die Drehbücher schreiben soll? Oder hat man aufgrund der durchaus heftigen Kritik an Episode 8 nun einen neuen Plan?

Quelle: T-Online.de

16 KOMMENTARE

  1. Können die beiden denn Story?

    Bei GoT hatten sie ja eine ganz gute Buchvorlage zum Verwursten/anpassen wie sie wollten.

    Bei Episode X, XI, XII müssten die ja selbst komplett kreativ werden. Können die das? Man weiß es nicht.

  2. Unfassbar wie heutzutage nur noch irgendwelche großen Namen verpflichtet werden oder so.

    Die beiden haben ja schon so einige beschissene Drehbücher bei Game of Thrones (ohne Buchvorlage) rausgehauen. Die Inszenierung mögen sie zwar richtig geil drauf haben, aber das die Story, Charaktere etc. wichtiger sind hat man ja bei EP8 gesehen.

    Bin sehr skeptisch. Star Wars wird glaub ich in den nächsten Jahren einfach zum größten Mist ever, dass ich die Marke(!) bestimmt in 2-3 Jahren schon hassen werde..
    Naja mal seehn

  3. Ganz ehrlich… ich glaube es spielt gar keine Rolle wer was schreibt. Wir werden mit Star Wars zugemüllt werden genauso wie mit Marvel. Jedes Jahr wird es 1-2 neue Movies und Serien geben. Wenn ich jetzt schön höre wie sie gleich ZWEI neue Trilogien planen… Dazu kommt das ich mir nicht vorstellen kann das Disney den jungs wirklich die Freiheit geben die sie bräuchten.

  4. Es ist schon die nächste Trilogie.

    Es sind jetzt also aktuell 10 Filme in der Pipeline:

    Han Solo

    Episode 9

    3. Spin Off (Obi Wan?, Boba Fett?)

    Rian Johnson Trilogie (keine Old Republic, keine Skywalker, keine Rey etc.)

    GoT Macher “Filmserie” (wurde nicht Trilogie genannt, keine Infos)

    • Natürlich kann man in Star Wars Manier bei “Filmserie” von einer Trilogie ausgehen, weshalb ich das einfach mal unterstelle.

      • Bei allem Respekt aber wer hier jetzt noch glaubt dass diese Filme in irgend einer Weise diese Star Wars Magie von Früher vermitteln können oder Qualitativ hochwertig sein werden der hat den Bezug zur Realität verloren. Denen geht es einfach nur noch darum massenhaft Filme rauszuhauen mit irgendeinem Inhalt um schön weiter Geld zu drucken…

  5. Rian Johnson: 3 Filme
    Benioff und Weiss: 3 Filme
    Ein Kenobi Film ist auch immer noch in der Gerüchteküche

    Zusätzlich sollen EINIGE Serien für den neuen Streaming Dienst von Disney erscheinen.

    P.S. bester Kommentar den ich gelesen habe zu Benioff und Weiss: wenn die beiden Episode 8 gemacht hätten wären die Eltern von Rey Luke und Leia 😀

  6. Das hat scheinbar nichts mit Rian Johnsons Trilogie zu tun, es handelt sich so wie es aussieht um eine weitere Trilogie. Es sind jetzt also wohl 2×3 Filme angekündigt.

    Muss aber sagen, dass ich am Anfang auch meine Probleme mit Episode 8 hatte, aber wenn man sich damit nochmal auseinander setzt und über ein paar Dinge hinwegsieht, hat der Film durchaus seine Glanzmomente (Kylo Ren als Charakter). Glaube aber, dass man es eh nie allen Recht machen kann.

    Hoffentlich wird es nicht “zu viele” Filme mit mittelmäßiger Qualität geben.

  7. Nee nee Steve das ist schon die nächste Trilogie, ohne Witz, zumindest hab ich das so gelesen.
    Warum nicht gleich noch für Nolan und JJ je eine Trilogie raus hauen Disney? Hey nur 10 SW-Filme in der Pipeline, da geht noch was….. :/

  8. Hört sich danach an, als ob Rian Johnson still und heimlich gekicked wurde, ja. Eine große Menge an Fans hat sich beschwert, dass 8 zu albern und kitschig war und Benioff und Weiss stehen halt genau für das Gegenteil dessen. Als riesen GoT Fan, freu ich mich aber natürlich riesig darüber. Ma gucken ob die beiden so ein wenig ihren Stil durchsetzen können.

    • Naja ich hoffe es schreibt einer ein gutes Buch für die beiden. Denn vieles was bei GoT aus deren Feder kam war nicht so prall, bis teils unterirdisch (Stichpunkt Dorne)

  9. Soweit wie ich das auf Twitter grob überflogen habe, kriegen sowohl Johnson als auch D.B und Weiss jeweils ihre eigenen Triologien. Quasi Episode 10 – 12 und dann vllt noch etwas das tausende von Jahren vor Episode 1 spielt. Sowas in der Art.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here