TEILEN

In neuen Videos forderte er seine Zuschauer auf, an der Tide-Pod-Challenge teilzunehmen und damit Waschmittel zu essen, nahm einen Fisch aus dem Wasser, um an ihm »Wiederbelebungs-Maßnahmen« vorzunehmen und nutzte einen Taser gegen eine tote Ratte.

Youtube hat seinen Kanal (als Reaktion auf das beschrieben Video) komplett entmonetarisiert, d.h. keines seiner Videos spielt aktuell Werbe-Einnahmen ein. Dass der Typ es nicht checkt: Erst der riesige Shitstorm wegen seines Suizid-Fails und nun schon wieder so nen Mist. Schaut Euch das Video am besten selbst mal an. Abgesehen davon, dass er extrem überdreht ist und man ständig den Drang hat, ihm Ritalin zu geben, sind da einige Dinger drin, die absolut nicht gehen – Vorbildfunktion im Minusbereich. Was meint Ihr dazu?

Quelle: Gamestar.de

9 KOMMENTARE

  1. Stop making stupid people famous!

    Wenn ich was an deinem Blog zu kritisieren hätte dann höchstes, dass solche Leute immer wieder thematisiert werden und dazu ein Video verlinkt wird und der anreiz es sich anzuschauen und die Kette immer und immer weiter geht.

    Ich kannte den Kerl nicht, nie gesehen nie gehört bis er anscheinend irgendein Video von einer Person die sich selbst erhängt hat gepostet hat oder sonstwas, ich weiß es nicht wirklich weil ich es ignoriert habe. Das habe ich übrigens auch über diesen Blog erfahren.

    Ich will nicht wissen wie viele Leute deinen Blog besuchen und darüber erst mit solchen Videos konfrontiert werden und diese dann weiterleiten.

    Ich will hier natürlich keinesfalls andeuten, dass du so einen Teil seiner Viewer ausgemacht hast oder so aber wenn hier schon das Wort “Vorbildfunktion” fällt muss ich dir leider sagen du bist ein Glied in der Kette.

    Ich denke nämlich es gibt unendlich viele Videos von Leuten die tote Ratten tasern aber das interessiert keine Sau weils nur 6 Leute schauen und sich denken, so ein Depp…

  2. Was sollte das mit der Ratte ? Und was für ein Mann ist man, wenn man eine Frau dazu bringt eine tote Ratte für einen einzusammeln ? Und überhaupt, warum schaut jemand seine Videos ? Sie sind weder lustig, noch gibt es einen wirklichen Inhalt. Er filmt einfach irgendein Schwachsinn und feiert sich selbst, was für ein Trottel. Und wer eine totet Ratte tasert, und sich daruf feiert, sollte mal seine Werte überdenken. Mal im Ernst, dass lässte doch tief blicken.

  3. Wenn man sich überlegt dass du wegen irgendwas bei twitch gesperrt wirst (wahrscheinlich vulgäre Sprache oder ein anderes mimimi) und der Typ auf Youtube Leichen zeigen und andere Sachen machen kann ohne gebannt zu werden. Einfach unfassbar….

  4. er macht kasse !!! das ist alles was zählt !!!
    um sich von der masse abzugeben muss man crazyshit machen wenn alle anfangen crazyshit zu machen muss man drauflegen und crazyshit² produzieren.

    • Du hast (leider) Recht. Aber irgendwann wird sich dieses “Crazyshit”-Hamsterrad, in dem alle rennen, so schnell drehen, dass keiner mehr einen Fuß auf den Boden bekommt…

  5. Mir ist völlig schleierhaft, wie man sich so einen Müll anschauen kann. Vorbildfunktion mal beiseite gelassen hat das alles weder Verstand noch irgendeinen Mehrwert. Schlimmer kann man seine Zeit wirklich nicht verschwenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here