TEILEN

Ein Wilderer jagte ein Löwenrudel auf einem Privat-Reservat in Südafrika. Der Mann wurde von den Wildkatzen getötet und aufgefressen – nur der Kopf blieb übrig.

Ich versuche an dieser Stelle einfach mal kein SJW zu sein und weise auch nicht darauf hin, dass der arme Mann ja evtl. nur seine Familie ernähren wollte. Sondern ich sage an dieser Stelle einfach mal: HELL YEAH!

Das Problem in Afrika sind aber wohl viel weniger die ganzen Wilderer, sondern eine ganze Industrie, die den Mist kauft und als Teil der traditionellen Afrikanischen Medizin einsetzt.

Quelle: Kreiszeitung.de

14 KOMMENTARE

  1. Das traurige ist, dass in Südafrika die Löwen, die von Menschen gekostet haben, anschließend getötet werden damit sie nicht “auf den Geschmack” kommen. Ich hoffe, das ist in dem Privat-Reservat nicht der Fall.

  2. Ist mir Latte ob ich jetzt als Social Justice Warrior bezeichnet werde, aber zu feiern dass jemand bei einer Jagd umgekommen ist, ist genauso verroht wie Leute die jagen gehen.

    • Nö kein bisschen, absolut natürlicher Vorgang, der Löwe hat gejagt weil Beute in der Nähe war , der Typ wollte jagen, weil ja weil es ein Schwachkopf war.

      Ich finde es eher befremdlich das du so extrem zwischen Beutetier und “Beutemensch” unterscheidest also die Antilope ist dir egal aber der Jäger nicht, Beute ist Beute.

  3. Die armen Löwen, hoffe sie vertragen den Deppen, Soylent-Green ist ja bekanntlich nicht so gut verdaubar. Ich hoffe er hat ihnen geschmekt und es hält weitere Hirnlose Idioten davon ab sone scheisse zu machen.

  4. hoffe nur das es nicht wie z.B. Wölfen gehandhabt wird, dort ist es so ein ein Tier einen Menschen angegriffen hat wird es extrem bejagt.

  5. Mein Mitleid hält sich in Grenzen…hauptsächlich, weil man a)ziemlich dumm sein muss, ein ganzes Rudel zu jagen und b)meines Wissens nach die Jagd von Löwen eigentlich nicht “schwierig” ist, da die Raubkatzen Menschen nicht als Bedrohung wahrnehmen, was ja auch eigentlich stimmt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here