St.-Pauli-Fans: „Schon eure Großeltern haben für Dresden gebrannt“

“Schon eure Großeltern haben für Dresden gebrannt – Gegen den deutschen Opfermythos”

Dieses Spruchband war heute im Millerntor-Stadion zu lesen. Wie ich letzte Woche schon zum Thema “Sperren der Dortmunder Südtribüne” schrieb: Solche geschmacklosen Spruchbänder gibt es leider in jedem Fussball-Stadion! Wird der FC St.Pauli dafür jetzt auch ein Spiel vor leeren Rängen absolvieren müssen?

Kategorien
Bilder, Fußball
Diskussion
60 Kommentare
Netzwerke

The Last Journey

Hi Steve, habe eben durch zufall nochmal Alte WoW Screenshots durch gesehen. Dabei ein paar von The Last Journey, da werden Erinnerungen wach und man bekommt wieder lust zu Zocken. Allerdings kommt das Aktuelle WoW schon lange nicht mehr an die alten Zeiten ran. Anbei ein Screenshot von damals. Nochmal ein Danke an dich für die schöne Zeit damals.

…schreibt Community-Mitglied Michael. Ich erinnere mich sogar explizit an die Szene. War lustig damals. Wart Ihr zu der Zeit schon dabei?

Kategorien
Bilder, Gaming
Diskussion
4 Kommentare
Netzwerke

US-Lehrer sorgt mit falscher Deutschland-Hymne für Skandal

Dieser amerikanische Lehrer sorgte beim Singen der Deutschland-Hymne beim Fed-Cup für einen Eklat. Anstelle des richtigen Textes, begann er die erste Strophe mit den Worten der NS-Kampfhymne.

Kommt irgendwie immer wieder vor. Ist es denn so schwer, sich mal vorher über den richtigen Text zu informieren?

Quelle: Welt.de

Kategorien
Sport
Diskussion
25 Kommentare
Netzwerke

Neuer Twitter-Absturz

Twitter stürzt auch nach Vorlage seines neuen Zahlenwerks krachend ab. Im vierten Quartal des vergangenen Jahres konnte der angeschlagene 140-Zeichen-Dienst seinen Umsatz um gerade noch ein Prozent steigern, musste aber erstmals in seiner elfjährigen Unternehmensgeschichte sinkende Anzeigenerlöse hinnehmen. Wegen Abschreibungen und Restrukturierungskosten haben sich die Verluste fast verdoppelt. Die Wall Street reagiert fassungslos und straft Twitter um 13 Prozent ab.

Es gibt Werbung auf Twitter? Krass. Ist mir noch nie so richtig aufgefallen. Vielleicht ist es genau deshalb ein Minusgeschäft?

Quelle: Meedia.de

Kategorien
Internet
Diskussion
6 Kommentare
Netzwerke

Activision/Blizzard mit Rekordjahr!

2016 war ein äußerst erfolgreiches Jahr für Publisher Activision. Der Umsatz wurde nämlich auf 6,61 Milliarden Dollar gesteigert; das ist ein neuer Rekord in der Unternehmenshistorie für ein komplettes Kalenderjahr […] Der Großteil des Erfolges ist aber freilich auf Blizzard Entertainment zurückzuführen […] Blizzard zeichnete 2016 für einen Umsatz von 2,43 Milliarden verantwortlich und machte damit schon knapp 40 Prozent des Unternehmensumsatzes aus.

Aus Blizzard-Sicht relativ eindeutig: Legion-Release. Außerdem 25 Millionen registrierte Spieler in Overwatch und damit das am schnellsten wachsende Blizzard-Spiel aller Zeiten. Und was hat Activision dazu beigetragen? Ach ja, sie haben für 5,9 Milliarden Dollar King aufgekauft und sich damit Candy Crush angeeignet. Glückwunsch!

Quelle: Gameswelt.de

Kategorien
Gaming
Diskussion
6 Kommentare
Netzwerke

Frank-Walter Steinmeier wird neuer deutscher Bundespräsident

Der SPD-Politiker Frank-Walter Steinmeier ist zum neuen Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland gewählt worden. Der frühere Außenminister bekam in der Bundesversammlung in Berlin gleich im ersten Durchgang 931 von 1239 gültigen Stimmen.

Keine große Überraschung, denke ich. Interessant war aber die Eröffnungsrede von Bundestagspräsident Norbert Lammert in Richtung USA und Trump:

“Wer Abschottung anstelle von Weltoffenheit fordert und sich sprichwörtlich einmauert”, wer ein “Wir zuerst” zum Programm erkläre, dürfe sich nicht wundern, wenn es ihm andere gleichtäten – “mit allen fatalen Nebenwirkungen für die internationalen Beziehungen”, ergänzte Lammert, ohne Trump beim Namen zu nennen.

Besser hätte man es wohl nicht formulieren können. Diese Worte lösten übrigens stehende Ovationen in der Bundesversammlung aus – u.a. auch von Kanzlerin Merkel.

Quelle: T-Online.de

Kategorien
Politik
Diskussion
67 Kommentare
Netzwerke

Legion, die etwas andere Superhelden-Serie

Mit Legion bringt FX eine neue Serie aus dem Marvel X-Men Universum, die sich – Marvel-Aficionados wissen das – um David Haller dreht, aka Legion […] Als schizophren diagnostiziert dreht sich die erste Folge (in Überlänge) um seinen Aufenthalt in einer Klinik und spielt visuell mit einer atemberaubenden Mischung aus Halluzinationen und Realität. Die Idee ist, nie ganz sicher zu sein, was Einbildung von Haller ist und was wirklich geschah.

Sieht echt interessant aus. Da schaue ich auf jeden Fall rein!

Quelle: Engadget.de

Kategorien
Kino/TV, youtube
Diskussion
3 Kommentare
Netzwerke

Leuchtturm: Langeweile in Sachen Gaming

Seit vielen Jahren jammere ich herum, dass es wenig Innovation in der Gaming-Szene gibt. Mir fehlt ein großes Spiel, das mich langfristig motiviert und in das ich mich so richtig “reinfallen” lassen kann. Das letzte Mal, dass mich ein Game so richtig gehyped und in seinen Bann gezogen hat, war letzten Sommer: Pokemon Go war etwas völlig Neues. Auch wenn der Hype relativ schnell wieder verschwunden war, weil das Game keinerlei Langzeit-Motivation hatte, denke ich gern an diese Zeit und die damit verbundenen Events zurück.

Für mich persönlich gibt es seit Jahren eine Art Stagnation in der Gaming-Szene. Es gibt kaum Innovation. Statt dessen werden dieselben Spiel, Konzepte und Genres immer wieder neu aufgelegt. Klar sind auch immer wieder kleine Indie-Perlen dabei, aber im Grunde werden uns immer wieder dieselben grundlegenden Spieletypen neu aufbereitet vorgesetzt.

Für mich, der mit Shootern, MOBAs und Survival-Games nichts anfangen kann, ist also quasi ein langer “Gaming-Winter” angebrochen. Spielkonzepte, die ich mag, sterben gefühlt immer weiter aus oder werden zur Nische. Wenn ich auf das kommende Gaming-Jahr 2017 und die geplanten Neuerscheinungen schaue, finde ich nicht ein einziges Spiel, welches eine Art Vorfreude in mir auslöst.

Wenn ich in den letzten Wochen und Monaten diese Verzweiflung geäußert habe, durfte ich mir jedes Mal in den Comments anhören, dass es ausschließlich an mir liegen würde, ich der Gaming-Szene entwachsen wäre, und es viele interessante Spiele geben würde. So mancher Zocker von Euch wisse gar nicht, was er aufgrund der vielen guten, neuen Titel zuerst spielen solle.

Also habe ich mir gesagt: “Okay, es liegt an Dir. Du bist zu alt und schon zu lange in der Gaming-Szene aktiv. Du bist einfach abgestumpft und vielleicht wirklich dem Gaming entwachsen!”

Als wir vor einigen Wochen eine Stevinho-Show zu genau diesem Thema gemacht haben, war der Tenor der anrufenden Community-Mitglieder sehr viel verhaltener, als ich gedacht hätte. Ich rechnete damit, dass ich komplett zerpflückt werden würde und Ihr mich mit tollen, neuen Spielen und Eurem Enthusiasmus total plätten würdet. Viele von Euch äußerten ebenfalls eine gewisse Langeweile in Sachen Gaming und redeten sich mit ihren Gilden und dem sozialen Aspekt zufrieden.

Wenn ich mit Groknak über dieses Thema spreche, ist er genauso gelangweilt wie ich. Allerdings hat er ein wesentlich breiteres Spektrum an Genres, die er zockt – nämlich auch Shooter und Survival. Als Gaucho letzte Woche bei mir zu Gast war, sprach er ebenfalls davon, das er aktuell fast überhaupt nicht zocken würde – allerdings galt seine Vorfreude For Honor. Daniel war auch letztes Wochenende für die JN-Doku zu Besuch: Auch er ist von der Gaming-Szene gelangweilt und zockt nur noch sporadisch. Bleibt noch der gute, alte Paape, der mich quasi ständig nach guten Ideen für neue Spiele fragt, weil er außer ein bisschen Fifa aktuell überhaupt nichts zockt.

Kann es also sein, dass es gar nicht nur an mir liegt, und die Gaming-Szene aktuell wirklich nicht viel zu bieten hat? Was übrigens auch ein Grund ist, warum es so wenig Streams aus meiner bescheidenden Hütte gibt. Denn es gibt für mich einfach nichts Spannendes zu zocken. Ich will für nächsten Freitag Cerox (Platz 15 der aktuellen EU-Arena-Ladder) überreden, mich in Sachen Arena auszubilden. Aber was soll man sonst zocken?

Wie seht Ihr die ganze Sache?

Diskussion
81 Kommentare
Netzwerke

Finally: Meine Mavic ist da!

Endlich ist die da: Meine DJI Mavic. Sie ist am Freitag geliefert worden. Rückblickend war es nicht so schlau, die Drohne über Amazon zu bestellen – auch als Tipp an Euch! Ein ausführlicher SteVinLOG dazu folgt nächste Woche!

Kategorien
Bilder, Hardware
Diskussion
5 Kommentare
Netzwerke

Verhunzter deutscher ESC-Vorentscheid

Die ESC-Vorentscheid-Show in der ARD war eine Unverschämtheit gegenüber den Publikum. Eine intransparente Vorauswahl, eine dramaturgisch komplett verkorkste Auswahl-Prozedur während der Show, eine überflüssige Pseudo-Jury, unverständliche App-Mäzchen […] Es gäbe wohl nur eine Chance für einen erfolgversprechenden deutschen ESC-Beitrag: Stefan Raab müsste seinen TV-Ruhestand aufgeben und die Sache wieder in die Hand nehmen. Nie war das ESC-Prozedere professioneller und besser organisiert und durchgeführt als unter seiner Leitung.

Sehr schöne Kolumne zum Thema deutscher ESC-Vorentscheid. Es ist schon spannend, wie man jedes Jahr “Lehren aus der Sache gezogen” haben will, und es trotzdem schafft, den deutschen Vorentscheid (inkl. Kandidat und Songauswahl) noch mehr gegen die Wand zu fahren. Die ARD/NDR scheint dieser Aufgabe einfach nicht gewachsen zu sein. Raab, übernehmen Sie!

Quelle: Meedia.de

Kategorien
Musik, Nachgedacht
Diskussion
15 Kommentare
Netzwerke
Seite 10 von 1.179« Erste...89101112...203040...Letzte »
Collage Clean
[«]
JustNetwork | JustBlizzard.eu
Registrieren
Username Passwort