Trumps Amtseinführung

Nun ist er also Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Man darf gespannt sein, was er draus macht…

Kategorien
Bilder, Politik
Diskussion
13 Kommentare
Netzwerke

Leuchtturm: Ein neues Feindbild

Liebes Deutschland,

nach meinem Down zur Jahreswende, habe ich mir ernsthaft Gedanken gemacht, wie man unsere Krise in den Griff bekommen könnte. Und mir ist nun endlich eine Lösung für all unsere Probleme eingefallen: Wir brauchen einfach ein neues Feindbild.

Wie, ein Feindbild? Wieso ein neues? Diese Fragen werden Euch jetzt durch den Kopf gehen. Ein gutes Feindbild hat für uns Deutsche (Menschen) viele positive Effekte. Hass ist eine Emotion, die einen antreibt und motiviert. Durch guten, echten, deutschen Hass bekommen wir unsere Ärsche endlich mal hoch. Darüber hinaus eignet sich ein Feindbild auch dazu, unser persönliches Versagen zu kompensieren. Wir sind arbeitslos? Schuld ist das Feindbild, schließlich nimmt es uns die Arbeitsplätze weg. Die eigene Frau verlässt einen? Schuld ist das Feindbild, schließlich spannt es uns die Frauen aus.

Da aber das aktuelle Feindbild ein wenig zu “internen Problemen” im Land führt, habe ich einen grandiosen Vorschlag für ein neues Feindbild: Schnee! Wer braucht schon Flüchtlinge oder Asylanten, wenn man dieses widerlich kalte, aufdringliche Zeug vor der eigenen Tür liegen hat?

Ich hasse Schnee so richtig und wäre auch bereit, mich intensiv an Politik gegen diese Plage zu beteiligen. Stellt Euch mal vor, was sich einem für Möglichkeiten bieten würden: Man könnte Fackelläufe organisieren, in denen man “die weiße Pest” zum Schmelzen bringt. Man könnte große Feuer im ganzen Land anzündet, wo man tonnenweise Schnee “verbrennt”. Oder wenn man eher alleine unterwegs sein möchte, könnte man einfach ordentlich drauf pinkeln, um seinen Unmut so zum Ausdruck zu bringen.

Wie viel einfacher wäre die Welt, wenn man ein solches Feindbild hätte. Man müsste keine nervigen Menschenrechte mehr einhalten oder nach christlichen Werten handeln. Man könnte seinen Hass so ausleben, wie man es für richtig hält. Man dürfte in den sozialen Netzwerken hetzen, ohne dafür gebannt zu werden oder irgendwelche absurden Strafen zu bekommen. Man dürfte diesen widerlichen Schnee sogar foltern oder anzünden, ohne dafür belangt zu werden. Klingt doch wie im Paradies, oder?

Ich kann Björn Höcke förmlich vor mir sehen, wie er eine seiner Reden hält: “Wie ein weißer Schandfleck liegt es in unserem Land herum und erdrückt das deutsche Volk. Es arbeitet nicht und zieht uns allen eiskalt das Geld aus der Tasche. Denn wer darf das Streusalz oder die Schnee-Beseitigung bezahlen? Richtig, wir Steuerzahler!”

Eben! Und unsere Arbeitsplätze nimmt uns das weiße Gift auch noch weg, hab ich recht? Was machen denn die armen Gärtner im Winter? Und auch unsere Kinder verführt der “weißkalte Tod”: Zuerst zwingt er sie, mit ihm zu spielen, um sie am Ende in die totale Abhängigkeit zu treiben. “Pfui” sage ich, “Pfui”!

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass es endlich an der Zeit ist, aufzustehen und sich gegen das weiße Zeug aufzulehnen. Und die ganzen Hipster-Snowboarder und die AntiScHa (Anti-Schnee-Hasser), die den Schnee so voll super finden und mit “der tut doch niemanden was” argumentieren, werden von uns einfach gnadenlos unterdrückt. Sollen sie doch nach Österreich auswandern, wenn ihnen der Schnee so am Herzen liegt.

Lasst uns zusammen Deutschland vom Schnee befreien, damit wir endlich wieder “das Land der Dichter und Denker” sein können und uns “der weiße Riese” nicht mehr länger erdrückt. Ich denke ernsthaft darüber nach, eine Anti-Schnee-Partei zu gründen. Habt Ihr zufällig gute Namensvorschläge? Wenn ja, postet sie bitte in die Comments!

Und ach ja, gern geschehen! Falls es wieder einmal Probleme in Deutschland gibt, ruft mich einfach an…

P.S: Keine Angst, liebe Skifahrer-Freunde: Ihr dürft natürlich weiterhin Eurem Hobby nachgehen. Wenn wir uns vielleicht auf glühende Skier und Schnee-Beschimpfungen (während der Fahrt) einigen könnten, wäre doch beiden Seiten geholfen…

Diskussion
11 Kommentare
Netzwerke

Frage zum Lebendfutter

Aufgrund der Tipps von Dani und Kevin war ich heute in Rotenburg unterwegs, um Lebendfutter für meinen Kampffisch zu besorgen. In der einzigen Zoohandlung in meinem Umkreis bekommt man leider nur eingefrorene Rationen. Ich habe mich für Daphnien (Wasserflöhe) entschieden. Nun sind die Portionen wohl eher für mehr als einen Fisch ausgelegt. Wenn ich also eine Portion auftaue, wie viel davon würdet Ihr meinem Kampffisch geben? Und wie lange kann ich die stehenlassen, bevor sie ungenießbar werden? Habt Ihr da ein paar Tipps für mich?

Kategorien
Aktion
Diskussion
7 Kommentare
Netzwerke

“Takeshi’s Castle” kehrt zurück ins TV

Es war DIE Kultshow der Neunziger. Jetzt kehrt “Takeshi’s Castle” zurück. RTL Nitro holt die japanische Spielesendung zurück ins Programm […] Immer samstags ab 13.45 Uhr zeigt RTL Nitro zwei Folgen der Spielshow. Sonntags wiederholt der Sender die zwei Folgen zur gleichen Uhrzeit.

Ich habe noch nicht ganz verstanden, ob das neue oder alten Folgen sind. Ich vermute aber, dass sie die alten Kamellen zeigen werden…

Quelle: T-Online.de

Kategorien
Kino/TV
Diskussion
14 Kommentare
Netzwerke

Meine Tipps zum 17. Bundesliga-Spieltag

Lieber BVB und seine Fans, seid bitte zärtlich zu uns. Es müssen nicht wieder fünf Dinger sein, oder? Scheiß drauf, Hauptsache endlich wieder Bundesliga. Die Winterpause ist vorbei, und es geht wieder los. Hier meine Tipps zum 17. Bundesliga-Spieltag:

Sport-Club Freiburg – FC Bayern München 0:2
FC Schalke 04 – FC Ingolstadt 04 2:1
VfL Wolfsburg – Hamburger SV 2:0
FC Augsburg – TSG 1899 Hoffenheim 2:2
SV Werder Bremen – Borussia Dortmund 1:3
SV Darmstadt 98 – Borussia Mönchengladbach 0:2
RB Leipzig – Eintracht Frankfurt 2:1
Bayer 04 Leverkusen – Hertha BSC 2:1
1. FSV Mainz 05 – 1. FC Köln 1:1

Kategorien
Aktion, Fußball
Diskussion
10 Kommentare
Netzwerke

Zweiter Trailer: Logan

Der Filmtitel wurde übrigens inzwischen in “Logan – The Wolverine” geändert. Der neue Trailer ist absolut mega! Problem ist: Das sind sie immer. Wenn ich an den “Weg des Kriegers” denke – Alter, war der Film mies. Mich spricht der Trailer und vor allem das Setting des letzten Solo-Wolverine-Films an. Ich werde ihn mir daher auf jeden Fall anschauen.

Kategorien
Kino/TV, youtube
Diskussion
7 Kommentare
Netzwerke

Bewohner fürs Aquarium (SteVinLOG #9)

Nachdem ich heute quasi den ganzen Tag dran geschnitten habe, hier der versprochene SteVinLOG zu den neuen Bewohnern meines Aquariums. Dieses Hobby ist wirklich eine große Freude. Ich bin äußerst gespannt, ob und wie sehr Euch der neue Vlog mitreißt. Und ich freue mich schon auf Euer Feedback. Ihr Aquaristik-Freunde da draußen habt sicher noch Tipps für mich!

AquariumKescherBodenreinigerAquarienstarter
AquaSafePflanzenWurzelKies

Hier der Vote für den Namen meines Kampffisches:

Wie soll mein Kampffisch heißen?

View Results

Loading ... Loading ...
Kategorien
Vlog, youtube
Diskussion
15 Kommentare
Netzwerke

Nintendos Switch kann Zelda nicht mit 1080p darstellen

Wer die Wii U besitzt mag sich fragen: Lohnt der Kauf der neuen Switch? Zumal The Legend of Zelda: Breath of the Wind auf beiden Konsolen erscheinen wird. Doch Nintendo hat jetzt bei IGN klargestellt, dass es Unterschiede zwischen den Versionen geben wird. Das Switch-Spiel läuft in 900p, die Wii-U-Version nur mit 720p.

Eine neue Konsole, die ein frisch herausgekommenes Spiel nicht in 1080p darstellen kann? Ich weiß, ich bin jetzt wieder ein “böser Nintendo-Hater”, aber ist das zeitgemäß? Reicht es wirklich, sich hier immer mit den exklusiven Nintendo-Titeln rauszureden?

Quelle: Engadget.de

Kategorien
Gaming, Hardware
Diskussion
86 Kommentare
Netzwerke

Microsofts Twitch-Konkurrent Beam bekommt ein großes Update

Im Dezember kündigte Microsoft an, den Videostreaming-Dienst Beam deutlich zu verbessern, wohl damit er mit Twitch konkurrieren könne. Nach einer Woche Betatesting ist jetzt die neue Version 2.0 für alle da: Augenfällig ist die verbesserte Startseite mit mehreren Streams und Community-Infos. Auch der Videoplayer (HTML 5) ist deutlich verbessert worden und spielt nun auch Videos mit bis zu 10 Mbps und höheren Auflösungen (bis zu 1440p bei 60 fps) ab.

Ich bin immer noch der Meinung, dass eine ernstzunehmende Konkurrenz zu Twitch für die Gaming-Szene eine gute Sache wäre. Es haben jetzt einige Anbieter versucht, eigene Gaming-Streaming-Plattformen zu etablieren – bisher eher mit durchschnittlichem Erfolg. Man darf gespannt sein, ob es Microsoft mit dem Projekt wirklich ernst ist und wie sehr man hier investieren wird.

Quelle: Engadget.de

Kategorien
Gaming, Internet
Diskussion
5 Kommentare
Netzwerke

Serientipp: Dirk Gentlys holistische Detektei

Dirk Gentlys holistische Detektei (Originaltitel: Dirk Gently’s Holistic Detective Agency) ist eine US-amerikanische Fernsehserie nach den Romanen von Douglas Adams. Grundlage hierfür ist im Speziellen das Buch Der elektrische Mönch, das 1987 erschienen ist. Die Idee zu der Serie hatte Max Landis. In den Hauptrollen sind Samuel Barnett und Elijah Wood zu sehen.

Falls Ihr rein zufällig gerade auf der Suche nach einer neuen Serie seid, möchte ich Euch Dirk Gentlys holistische Detektei ans Herz legen. Sie ist sehr skurril und trotzdem unterhaltsam. Mal was anderes. Schaut einfach mal in den Piloten rein – gibt es kostenlos auf Netflix.

Kategorien
Kino/TV
Diskussion
6 Kommentare
Netzwerke
Seite 2 von 1.15412345...102030...Letzte »
Collage Clean
[«]
JustNetwork | JustBlizzard.eu
Registrieren
Username Passwort