“FC Bayern Campus” eröffnet: Bayerns Antwort auf Neymar

“Ich bin überzeugt, dass wir damit die richtige Antwort auf die Entwicklung im internationalen Fußball geben können, auf den ganzen Transferwahnsinn und die Gehaltsexplosionen”, sagte ein “stolzer und glücklicher” Uli Hoeneß bei der Eröffnungsfeier […] Vielleicht gelinge es dem FC Bayern mit seiner Akademie, so Präsident Hoeneß weiter, den Vorsprung, den andere Vereine durch Investoren aus dem Nahen Osten oder Russland hätten, “durch geschicktes Taktieren” auszugleichen […] Die neue Heimat für die kommenden Schweinsteigers, Lahms oder Müllers hat sich der deutsche Fußball-Rekordmeister 70 Millionen Euro kosten lassen – “nicht einmal ein halber Neymar”.

Ihr wisst ja, dass ich in Sachen Bayern München immer äußerst kritisch bin. Trotzdem denke ich, dass der “FC Bayern Campus” eine sehr gute Antwort auf den ganzen Transfer-Wahnsinn ist, der aktuell die internationale Fußball-Szene beherrscht – vor allem, wenn man die Preisentwicklung eben nicht mitgehen will. Auf lange Sicht wird man dort sicher viele großartige Spieler ausbilden. Man kann über Hoeneß sagen, was man will, aber der Mann hat einfach Durchblick – ohne ihn wäre der Verein nicht da, wo er heute steht. Man darf gespannt sein, wie sie sich Sache entwickelt…

Quelle: T-Online.de

Kategorien
Fußball, Nachgedacht
Diskussion
9 Kommentare
Netzwerke

Assassin’s Creed Origins: Cinematic-Trailer

Kommt direkt von der Gamescom. Guter Trailer, kann aber von der Atmosphäre her nicht mit den alten Trailern rund um Ezio und co mithalten…

Kategorien
Gaming, youtube
Diskussion
1 Kommentar
Netzwerke

Jurassic World Evolution Announcement Trailer

Von den Planet Coaster-Machern. Das könnte echt interessant werden…

Kategorien
Gaming, youtube
Diskussion
2 Kommentare
Netzwerke

GoT-Spoilertalk: Staffel 7, Folge 6

Nachdem die Sache im letzten Jahr so gut ankam, werden wir das jetzt nach jeder Folge so machen. Es gibt so viel Redebedarf, also haut rein…

ACHTUNG! DIE KOMMENTARE ZU DIESEM BLOGEINTRAG ERHALTEN SPOILER DER ERSTEN SECHS STAFFELN, PLUS DER NEUEN FOLGEN. WENN IHR IN DIE KOMMENTARE SCHAUT, KÖNNTE ES ALSO PASSIEREN, DASS IHR GESPOILERT WERDET. WENN IHR DAS NICHT WOLLT, WÜRDE ICH AN EURER STELLE DIE KOMMENTARE MEIDEN!

Wie hat Euch die sechste Folge der siebten Staffel gefallen? Was sind für Euch die interessantesten Entwicklungen? Wie könnte es weitergehen?

Kategorien
Aktion, Kino/TV
Diskussion
64 Kommentare
Netzwerke

Stevinho Talks #342

Gibt es auch kleine Großmütter? Warum muss man im Freibad Eintritt zahlen? Gibt es auch altersungerechte Spiele? Dürfen sich Türsteher auch mal hinsetzen? Alle Antworten auf diese Fragen, bekommt Ihr in der neuen Ausgabe meines Podcasts!

– Bundesliga-Start: Kicker-Elf und 1. Spieltag
– Kommende Vlogs: Krömer aufm Bauernhof?
– Podcast-Vote: Mit Stevinho Talks aufhören?
– Hanna: Serientipps, “Kochen/Einrichtung” und “Top 5 Freizeitpark-Erlebnisse”
– Blogeintrag der Woche: Mario Kart VR
– Blogwoche: Adblock, “Scheiß DFB”, Barcelona, Merkel, Obama und Landesliga-Derby

Hier der iTunes-Link zum Stevinho Podcast (einfach abonnieren) —> Klick mich

stevinho_talks

Diskussion
15 Kommentare
Netzwerke

Breitbart missbraucht WM-Foto von Lukas Podolski

Das rechtspolitische Portal Breitbart berichtet über eine in Spanien gefasste Schlepperbande, die Flüchtlinge mit Jet-Skis nach Europa schleuste. Der Bericht der für Fake News bekannten Seite orientiert sich an einem realen Vorgang, dennoch sorgt der Artikel für Aufsehen. Vom Aufmacher-Foto grüßt nämlich ein Mann, der mit illegalen Schlepperbanden nichts zu tun hat: Fußballprofi Lukas Podolski.

Ja richtig, aber die ganzen rechtspopulistischen Medien öffnen halt den Menschen die Augen und schreiben die ungeschönte Wahrheit – nicht so wie die westlichen Fake-Medien mit ihren Fake-News. Jeder weiß doch, dass Lukas Podolski versucht hat, illegal nach Europa einzureisen, um bei der nächsten WM doch wieder dabei zu sein. Danke Breitbart, dass Ihr das aufgedeckt habt…

Quelle: Meedia.de

Kategorien
Politik
Diskussion
27 Kommentare
Netzwerke

Vote: Hat Stevinho ausgetalkt?

Nachdem letzte Woche unser Fileserver down war, musste ich den Podcast kurzfristig über einen Download-Anbieter laufen lassen. Auch wenn am Montag der Fileserver wieder up war und alle den Podcast über den regulären Weg hören konnten, stelle ich mir beim Blick auf die Downloadzahlen beim Uploaded die Frage, ob sich das ganze Aufwand überhaupt noch lohnt? Hört überhaupt noch wer den Podcast?

Über viele Jahre war Stevinho Talks das größte Zugpferd des JustNetworks. Damals trackte Edur die Abrufzahlen noch mit – es gab Wochen, da wurde das File 80.000 Mal runtergeladen. Irgendwann haben wir dann aufgehört, mitzutracken – einfach, weil ich eh wusste, dass es das beliebteste Format ist. Die Stats, die ich letzte Woche durch den Download-Anbieter bekommen habe, war also die erste Messung seit Jahren. Vielleicht haben sich ja viele von Euch meinen Podcast und das wöchentliche Gelaber übergehört? Der chronische Mangel an Leserbriefen in der Hanna-Stunde würde diesen Trend bestätigen.

Daher an dieser Stelle mal die Frage an Euch: Hört Ihr überhaupt noch rein? Lohnt sich der sonntägliche Aufwand und die Zeit, die ich jede Woche reinstecke, überhaupt noch?

Ich brauche jetzt keine Standpauke der Trolle, wie scheiße ich bin und dass mich eh niemand mehr sehen will, sondern ein Meinungsbild meiner Stamm-Community. Weil für die ist dieser Content. Vielleicht schreibt Ihr einfach mal 1-2 Sätze dazu in die Comments und stimmt ab, ob Stevinho Talks weitergehen soll. Danke!

Soll Stevinho Talks weitergehen?

  • Ja, er gehört zu meinem sonntäglichen Ritual! (53%, 1.617 Votes)
  • Nein, fast 350 Folgen sind genug! (47%, 1.429 Votes)

Total Voters: 3.046

Loading ... Loading ...
Kategorien
Nachgedacht, Podcast
Diskussion
193 Kommentare
Netzwerke

Trailer: The Meyerowitz Stories

Mit Noah Baumbach hat Sandler offenbar mal wieder einen Regisseur gefunden, der sein vorhandenes Talent hervorkitzelt: Nach der ersten Vorführung der Tragikomödie im Cannes-Wettbewerb wurde direkt eine mögliche Oscarnominierung für den Komiker ins Spiel gebracht! Dem dürfte jedoch die Tatsache, dass “The Meyerowitz Stories (New and Selected)” eine Netflix-Prdouktion ist, einen Strich durch die Rechnung machen. Hierzulande kann der Film ab dem 13. Oktober gestreamt werden.

Häh? Weil es ein Netflix-Film ist, wird Sandler nicht für den Oscar nominiert? House of Cards ist auch eine Netflix-Serie und räumt regelmäßig Emmys und Golden Globes ab. Wieso soll das für den Oscar nicht möglich sein?

Quelle: PCGames.de

Kategorien
Kino/TV, youtube
Diskussion
5 Kommentare
Netzwerke

Baby-Delfin stirbt nach Selfie-Attacke

Nach der ungewollten Trennung von seiner Mutter geriet ein weiblicher Baby-Delfin in die flachen Gewässer der südspanischen Stadt Mojacar. Dort wurde er von Touristen am Strand entdeckt. Doch anstatt den Delfin wieder ins tiefe Wasser zu bringen, posierten Dutzende Standbesucher mit dem kleinen Meeresbewohner, nahmen ihn aus dem Wasser und machten mit ihm Selfies.

Ich hasse alle Menschen – mehr kann man dazu wohl nicht schreiben…

Quelle: PCWelt.de

Kategorien
Internet
Diskussion
5 Kommentare
Netzwerke

Beim Jubeln verletzt: Schock-Diagnose für HSV-Star Nicolai Müller

Jetzt gibt es Gewissheit: Nicolai Müller ist der Pechvogel des 1. Spieltags. Der HSV-Stürmer traf gegen Augsburg zum 1:0 – und zog sich beim anschließenden Torjubel einen Kreuzbandriss zu. Nach Angaben des Vereins wird er etwa sieben Monate ausfallen.

Alter Schwede, ist das bitter. Auch wenn man bei den Bildern gestern geschmunzelt hat, wünscht man sowas keinem Spieler. Get well soon!

Quelle: T-Online.de

Kategorien
Fußball
Diskussion
7 Kommentare
Netzwerke
Seite 2 von 1.30012345...102030...Letzte »
Collage Clean
[«]
JustNetwork | JustBlizzard.eu
Registrieren
Username Passwort