TEILEN

Ich interessiere mich im Grunde absolut gar nicht für Eishockey. Allerdings hat mir Community-Mitglied Steffen ein Video von einem neunjährigen Jungen geschickt, der ein unglaubliches Tor bei einem Mini-1-gegen-1-Turnier geschossen hat. Der kleine Kerl ist in den Staaten sowas wie ein Internet-Star und war bereits in einigen Talkshows zu Gast. Lange Rede, kurzer Sinn: Schaut einfach mal rein, es rockt!

1 KOMMENTAR

  1. die reaktion des keepers finde ich immerwieder zu lustig! der war auf alles gefasst, nur auf das nicht. 🙂 der ist total verwirrt. man sieht so schön, dass er überhaupt nicht mitbekommen hat, was passiert ist.

  2. Und? Das heißt aber nicht, dass er die Schwedische, Norwegische oder Finnische Staatsbürgerschaft hat. Immerhin gibt es genug auswanderer. Gibt genug Ammi’s die auch deutscher Nachnamen haben. z.b Jamie Langenbrunner. Oder auch Amerikaner die französische Namen haben. z.b Jean-Marc Pelletier oder Phillipe Sauvé. UND es gibt sogar skandinavishe Auswanderer die in Big America leben.

    ÄÄÄÄÄÄT, der Zonk.

  3. Die einzige Situation in der man so ein Tor schießen könnte wäre im Penalty. Im 1gegen0 ist das einfach viel zu gefährlich.. aber wie gesagt. Es passiert NICHT alltäglich. Und es passiert auch NICHT oft. Natürlich ist der Trick beliebt aber was für Leute wenden den denn an? Würde mich ja mal interessieren ob auch ein Marcel Goc, Jochen Hecht oder Marco Sturm solche Dinger platzieren! ;>
    Also wirklich JEDER macht das nicht. Das ist schon die technische ”Elite” aus der NHL.

  4. “der hellste scheint er ja nich zu sein”
    Sei mir nicht böse aber von dir solltest du nix anderes behaupten 😡

    Das waren nicht 6 tore sondern ein und das selbe von verschiedenen kameras aus bzw. in zeitlupe.
    Woran man das erkennt? An der immer gleichen und nie abweichenden bewegung des spielers und des torwarts.. und nicht zuletzt an der kreichenden frau im hintergrund.

  5. War das nicht die Folge mit den Kindergartenkindern auf dem Feld wo dann auf dem Feld von den Profis regelrecht verdroschen wurden und Stan der Trainer der kleinen war?

  6. Dazu fällt mir die eine South Park Folge ein, wo so Neunjährige gegen eine Profimannschaft gespielt haben und auch fast gewonnen hätten.

  7. Naja, so außergewöhnlich ist das wirklich nicht mehr. Gerade hinter dem Tor erfreut sich dieser Trick großer Beliebtheit, bei 1gegen0 eher weniger, da die Torhüter in der NHL nicht so unfähig sind.
    Was die Leistung des Kleinen natürlich nicht schmälern soll, schließlich ist er gerade mal neun Jahre alt.

  8. ich finds allerdings iwie ziemlich krass das sich der torwart 6 mal mit dem gleichen trick verarschen lässt… der hellste scheint er ja nich zu sein. spätestens beim 2. oder 3. mal sollte er gecheckt haben das der immer wiedder den selben trick versucht..

    dennoch nen geiler move. auch wenn der bei profis sicher nich so klappen wird

  9. ich finds allerdings iwie ziemlich krass das sich der torwart 6 mal mit dem gleichen trick verarschen lässt… der hellste scheint er ja nich zu sein. spätestens beim 2. oder 3. mal sollte er gecheckt haben das der immer wiedder den selben trick versucht..

    dennoch nen geiler move. auch wenn der bei profis sicher nich so klappen wird

  10. Joa, schönes Tor.
    Im Originalvideo haben sie allerdings auch noch aufgelöst, das er das nich mal eben ausm Hut gezaubert hat, sondern daran mehrere Monate geübt hat bis es geklappt hat. Nichtsdesto trotz bleibt es ein schönes Tor und ein Junge mit Talent. 😀

  11. die folge war so geil

    vorallem als der Krebs junge krepiert ist, vom Inhalt sicher eine der kritischsten folgen überhaupt^^

  12. Stimmt, sieht man auch bei jedem Spiel. Von NHL – KHL sieht man das Spieltag für Spieltag .. wird echt immer langweiliger dieser Sport – scheiß unbesonderes Tor!

  13. Du kannst im Eishockey den Puck sogar mit deinen Zähnen ins Tor bringen des ist egal. Würd ich aber net machen da dir der Torwart dan mit dem Schläger dan ins Gesicht schlagen darf und das wär dan nicht einmal ein Faul. EinFaul gibts erst wenn du den Spieler triffst wenn er bereits aufm Boden ist. Vondaher gibt es auch immer so viele Schlägereien beim Eishockey.

  14. Soviel ich mal gelesen habe, haben Reporter dann das Video einem der besten NHL-Spieler die es zurzeit gibt gezeigt, sorry Namen weiss ich grad nicht mehr war aber glaube ich ein Russe, und haben ihn gefragt ob er das den auch könne, darauf hat er wortwörtlich geantwortet: “Wollen sie mich auf den Arm nehmen?” ^^

  15. aber dann wird einem erst klar, was er alles auf einmal gemacht hat.
    Den Puck so auf den Schläger zu bekommen würd ich vllt sogar auch irgendwie schaffen, aber das ganz aus dem lauf heraus, auch schlittschuhen, und sich dabei auch noch um 360° zu drehen, dass ist das krasse.

  16. lol bist du ein VOLLPFOSTEN.. war ja klar das wieder einer kommt..

    FAKE FAKE!1111einseinsdrölfmillionen2123121111111111111111111! -.-

  17. ja schon nett und so aber das man denjenigen dann direkt in talk shows und so weiter einladen muss halt ich doch für ein wenig übertrieben

  18. Der Keeper muss aber echt scheisse aus seiner Festung geguckt haben, würde ich zumindest, wenn mir jemand so ein Teil reinzimmert XD

  19. Ja “Der” da hast du recht.
    Man kennt solche Tore ja von Profi spielen das der Puc gehoben wird.
    Aber dann sowas O.o .. und in dem Alter….
    Hoffentlich wird das Talent gefördert =)

  20. So ein Tor hat Philipp Gogulla mal in einem Vorbereitsspiel der Kölner Haie gemacht.

    Was für eine Körperbeherschung… Unglaublich.

    Bytheway –> Icehockey… coolest game on earth ^^

    Viele Grüße

    Daniel

  21. sehe ich iwie auch so…
    das erste tor war ja ganz toll und so aber dann immer wieda das gleich?…
    na ja trotzdem ne leistung^^

  22. Auf jeden Fall sehr hervorragend!
    Diese Technik ist beim Penalty ansich nichts besonderes, auch wenns immer wieder gut aussieht; aber das ein Neunjähriger das so sauber ausführen kann ist beeindruckend!

  23. Gut geschlagen, aber entspricht das den Regeln? Ich kenn mich mit eishockey nich aus, aber das war doch eigentlich kein schuss mit kelle sondern ein eher ein wurf oder?

  24. Nice, einfach nur nice. Damit kann doch keiner rechnen. Mal sehen wieviele Profis sich das veruschen abzuschauen xD
    Aber im richtigen Spiel sicher nicht so einfach.

  25. Servus, beeindruckend für einen neun jährigen. Aber die Technik wie er das Tor schießt ist doch aus einer anderen Sportart , ich sag mal geliehen. Dieses Spiel ist eineiachung aus felshockey und eishockey, ich weiß leider nimmer wie sie heisst. Jedenfalls beruhrt der Ball zum teil mehrere Sekunden nicht den Boden und verlässt auch nicht den Schläger

  26. Hmm Technisch gesehen nich gerade toll, da dass fast alle eishockeyspieler drauf haben die 3 Jahre oder laenger gespielt haben…

    Ich bewunder eher den Mumm das er das bei nem Penalty angewendet hat xD

  27. Mal abgesehen davon das der kleine erst 9 ist.. ist diese Tor nichts besonders mehr. Aber für das Alter ist es natürlich besonders krass

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here