TEILEN

Ich finde Katia Saalfrank aka die Supernanny irgendwie heiß. Bin ich damit eigentlich allein?

Naja, Community-Mitglied Sebasuchian hat mir heute die neue Folge der Serie verlinkt. Ihr kennt das schon, schreiende und pöbelnde Kinder und überforderte Eltern. Neu in dieser Folge ist, dass der böse Ersatz-Vater den ganzen Tag World-of-Warcraft spielt und seine Freundin auch noch dazu verführt hat. Darüber hinaus ist er arbeitslos und ein ziemlicher “Weichspüler”. Tolle Folge mit vielen Klischees, die mal wieder meisterhaft inszeniert wurden.

Viel Spaß damit!

–> Die Supernanny

108 KOMMENTARE

  1. Ich muss hier mal ein Lob an Katja Saalfrank aussprechen das der bei solchen Situationen nicht der Kragen platzt… einfach unglaublich

  2. Hm, also da kann ich dir absolut nicht zu stimmen.
    1) Wurde in dieser Folge kaum Szenen am PC gezeigt.
    2) Wurde nie (ausser von der Mutter) von einer Sucht gesprochen.
    3) Wurde von der “Supernanny” der Steifvater als ein netter Hilsbereiter allerdings schüchterner Mann beschrieben. Und nie als Problem der Familie dargestellt.

    Also muss ganz erlich sagen: Ich bin absolut kein Fan von Supernanny aber diese Folge hat WoW wirklich Fair dargestellt. Und das die Erziehung auf Gund von WoW schlecht war/ist , ist fakt die Mutter hat zu viel gespielt. Ich bin begeisterter WoW Spieler und gebe hoffen zu das WoW “Süchtig” machen kann oder zumind. sehr viel Zeit in anspruch nehmen kann, meisst auch tut. Allerdings kann jedes andere Hobby das auch,
    Bei der Supernanny Folge war es halt WOW.

  3. also es ist ja schon so, dass das spiel dort als grund dafür dargestellt wird, dass das leben von ihr “kaputt gegangen” ist.

  4. Wusstet ihr schon, dass ihr für Privatsender keine GEZ-Gebühren zahlt?
    Naja ich habe noch nie verstanden warum so viele Leute das gleiche schreiben aber ich muss es auch mal versuchen, vielleicht bekomme ich dadurch das Leben nicht mehr so krass mit oder wie auch immer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here