TEILEN

Und erneut ein hoffentlich spannender Start in die neue Woche, mit “good old” Stevinho und seinem neuen Podcast. Hier eine Übersicht über alle Themen:

– Alkoholproblem (Leserbrief)
– Das Ansehen der Polizei (Leserbrief)
– Gamer-Maus: Logitech G700 gegen Microsoft Sidewinder X8
– Wasserstand: Allimania und Barlows Blog
– Post von InWoW
– Orte und Sachen, die man hasst

Hier der iTunes-Link zum Stevinho Podcast (einfach abonnieren) —> Klick mich

94 KOMMENTARE

  1. Zum Thema “Das Ansehen der Polizei” würde ich dem Florian zustimmen, die Polizei ansich kommt gerade bei großen Demonstrationen immer schlechter weg als beispielsweise schwarzvermummte Steinewerfer/Krawallmacher. Ich hatte bis jetzt nie Probleme mit der Polizei und ich denke, dass Verallgemeinerungen auf Grund von 1 negativen Erfahrung und vor allem die einseitige Berichterstattung seitens der Medien der Grund für das negative Bild sind.
    Zu “Orte und Sachen, die man hasst”: Ja Wartezimmer sind teilweise wirklich sehr unangenehm, wobei mich das husten etc. nicht so sehr stört wie die “Assis”. Aus diesem Grund schaue ich auch immer, dass ich vor längeren Zugfahrten oder wenn ich die Straßenbahn/Bus benutze meinen mp3-player und ´ne Ersatzbatterie dabei habe (was ich nicht hören kann, kann mir auch nicht auf die Nerven gehen).
    Hinzufügen kann ich aber noch, dass man Assis inzwischen überall findet. Selbst auf den Gängen eines akademischen Prüfungsamtes in einer Reihe von Studenten, die für Prüfungsbescheinigungen/ Leistungsübersichten etc. anstehen, kann man sie finden. “Eh isch hab gedacht, der wär ehrlisch echt ma, und jez is der net ehrlisch gewesen. Verstehste? Yo, verstesch voll.”
    Wenn man so etwas in einer deutschen Universität hört, muss man sich nicht wundern warum das ganze Gossen-Tv so hohe Quoten einfährt.

    – Orte und Sachen, die man hasst

  2. Hi!

    So da du ja eine Mouse suchst die Kabellos ist gibts aus meiner erfahrung nur die Razer Mamba, ja ich weiss die ist sau teuer aber dafuer bekommt man auch was fuer sein Geld.Nachteil fuer dich da du keine EgoShooter zockst wirst du nie merken was in ihr steckt. Von Logitech muss ich dir echt abraten da hier die qualitaet in den letzten Jahren immer mehr nach unten gegangen,hier hatte ich den groesten verschleiss. Der MS X8 kann man wie ich finde auch ruhig mal eine Chance geben, nix besonderes aber auch nicht schlecht. Ich Teste wirklich viele Teile mom hab ich gerade die Steelseries Cataclysem Mouse in arbeit (Wichtig , man braucht eine Grosse Hand und geht nur Rechts) die wie ich finde auch einen blick wert ist da du ja WoW zockst und sie da echt sinn macht.

  3. Hallo Steve,
    ich besitze seit Monaten die Logitech G700 und kann mich absolut nicht beschweren! Die Maustasten haben eine super Positionierung und sie liegt echt super in der Hand (allerdings nur in der rechten Hand da sie ergonomisch geformt ist und deshalb nur für die rechte Hand konzipiert ist).
    Das Gimmick bei dieser Maus ist, dass man sie sowohl mit Kabel als auch kabellos spielen kann und somit falls während einem Raid usw die Maus leer geht man mühelos weiterspielen kann!
    Mein Tipp allerdings: Die internen Akkus austauschen, da sie mit 2000mAh etwas schwach auf der Brust sind und sich da 2800mAh Akkus mit einer deutlichen Akkulaufzeitverlängerung bemerkbar machen.
    MFG

  4. Hallo Steve,

    das war von unseren Forenadmin eine Rundmail, wurde aber in unseren Forum auch angekündigt 🙂
    Also die Mail ging nicht nur gezielt an dich 🙂

    Gruß Firebomb

  5. schöner Potcast! Danke.

    Der Piepton vom Ausblenden des Namens ist sehr unglücklich gewählt.

    Maus:
    Nach der ersten schweren Enttäuschung mit Funkmäusen und Tastas vor 7-8 Jahren habe ich nun Logitech im Einsatz und bin sehr zufrieden.
    Die Logitech MX Mäuse empfinde ich sehr angenehm und gut!

    Hassorte:
    Aufgrund des (von dir beschriebenen) Wartezimmers und jedes mal 2 Stunden Aufenthalt darin für anschließend 5min Behandlung habe ich meinen Hausarzt gewechselt.

  6. Hi

    Also ich hab die Sidewinder X8 seit einem Jahr und spiele damit css und SC2 muss sagen ist ne wirklich geile Maus vorallem für den Preis gibt es nichts besseres auf dem MArkt

    • dir isses ja noch gut gegangen ich bin vom stuhl gefallen, BITTE steve ein etwas anderer ton oder ganz leerlassen, sonst bekomm ich noch herzattacken, sonst wie immer sehr toller podcast! ^^

    • Ich war gerade auf der Autobahn unterwegs und habe mich auch tierisch erschreckt oO. Zum Glück habe ich ein ruhiges Händchen xD.

  7. Hey Steve,
    ich habe die G700 und die Diamond Back 3G von Razer. Ich kann beide nur empfehlen aber wenn du die Maus links benutzt ist die Diamond Back 3G ganz geil weil die, wie du sagtest, grade ist und sowohl rechts als auch links eine “Daumenwippe” hat, also eine Daumentaste und das gleiche für den kleinen Finger (andere Seite) aber die finde ich recht schwer zu bedienen. Die G700 ist durch die Form für “rechtshänder” geeignet und durch die Variation des Gewichts doch einen Tick besser. Auch hat die einen kleinen vorteil durch die DPI-einstellungs-Tasten die bei der DiamondBack nicht vorhanden sind. Zu der Software kann ich nichts sagen, weil ich nur die Daumentasten benutze und die mit Maus4 und Maus5 belegt sind. Bei der Logitech weiß ich, dass man sich diese Makros draufhauen kann wie es auch bei der G15 der Fall ist.

    Mfg Ghank

    PS: Bei der LinksRechtsMausgeschichte hatte ich ein leichtes deja vu, da ich Linkshänder bin, alles mit der linken Hand mache, außer die Mausführung. Ich glaube das liegt bei mir 1. an der WASD Geschichte und 2. weil früher an dem PC meines Vaters die Maus immer rechts lag, da all meine Familienmitglieder Rechtshänder sind

  8. ACHTUNG! Wenn man gewohnt ist, die Maus oft hochzuheben ( nicht nur beim Spielen relevant), dann benutzt man den “Klammergriff”, sodass man im Prinzip die Maus mit 3 Fingern einklemmt um sie anzuheben und zu versetzen. Wer das macht, kann mit der g700 fiese Schmerzen im Daumen erwarten. Diese waren bei mir so groß, dass ich mir nach 2 Wochen die Razer Imperator gekauft habe, welche gerade für diesen Griff gemacht ist. Bei der g700 liegen die Schmerzen meiner Meinung nach an der Auflagefläche des Daumens, sodass man die Maus nicht ganz so sicher “packen” kann und am sehr hohen Gewicht der Maus.
    Die g700 liegt zumindest jetzt unbenutzt in der Ecke.

  9. also ich hab die G700 seit gut 3Monaten und bin davon total begeistert. liegt super in der hand und hab nie probleme mit gehabt. zudem die extra tasten sind vorallem für wow TOP.

  10. Mal wieder ein Interessanter Podcast,hat wieder sehr viel spaß gemacht zu zuhören.
    Achso, erst wird sich beschwert das er den Namen des Typen genannt hat, dann editiert er das mit nem Piepen und es wird sich über den Piepton beschwert, irgendwas wird ja immer gefunden.

  11. Zum Thema Alk, kurz und knapp, Entzugsklinik! Bevor es richtig schlimm wird.

    Zum Thema Polizei, ich hatte bisher noch nie Probleme mit der Polizei. Ich ärgere mich nur oft darüber warum die Polizei nie da sein kann wo mir wieder mal einer die Vorfahrt nimmt oder anderen Firlefanz auf der Straße abzieht!

    Gamer Maus, ein Typ, die Mäuse von Razer sind sehr gut und eine gute Alternative zu Logitech. Ich selber benutze nur Logitech und bin damit sehr zufrieden.

    Zu Allimania 20, joar war mir klar hatte ich schon früher gelesen das du da den Schacht voll hast mit der Story. Im Vergleich aber gefällt mir Allimania immer noch mehr als Greyson Tales, da GT zwar nett ist aber nicht meinen Geschmack traf.
    Barlow, mal sehen was der Georg raushaut wenn er mal wieder lustig ist 🙂

    Post von InWOW, tja Steve das ist deine Chance, Ehrenamtlich, woooh, das rockt, die Möglichkeiten dich für Null Komma Garnichts ausnutzen zu lassen. 😉 *Späßle*

    Orte die ich Hasse:
    Ganz klar Wartezimmer von Ärzten… da stören mich am meisten die Omas die nur beim Arzt sind um mal wieder zu quatschen und mal angefasst zu werden…man hört nur:” Und meine Blase ist so entzündet und die Weible vom Erwin ist soooo Krank, des war immer so ein Krankes Mädle und bla bla bla… da könnte ich ausrasten, für was gibt es eine ärztliche Schweigepflicht wenn die Patienten selber ihre Krankheiten rausposaunen?

    Kundencenter der Bahn in Stuttgart, das ist auch so ein Hassort, wie auf dem Amt, Nummern muss man da ziehen um beraten zu werden oder ne Zugfahrt zu buchen.

    Ämter, ganz schlimm, nur Schlurchis und Leute die gelangweilt, unmotiviert 4h am Tag arbeiten…

    Grüße Blindside

  12. Bezüglich dem Alkoholproblem:
    Wenn Er über sein Problem bescheid weiß, warum wendet er sich nicht an Fachzentren für dieses Problem?
    Ich wünsch ihm dennoch alles Gute und den großten Weg zur Bewältigung hat er bereits hinter sich; den Weg der Erkenntnis und sich einzugestehen, dass er wirklich ein Suchtproblem hat!

    Achja Steve, das “piepen” oder was auch immer du da reingeschnitten hast, um den Namen der Person anonym zu halten, ist absolut schlecht (!) gewählt. Das war schon nach dem 2ten mal einfach nur mehr nervig. Da gibt’s sicherlich bessere Lösungen als dieses Geräusch…

  13. hat jemadn schon erfahrung mit der
    “SteelSeries World of Warcraft Cataclysm Gaming Mouse”
    gemacht ?
    Vorallem würde mich interessieren wie die in “kleinen”hHänden liegt, da im vanions video der typ große Hände hatte.

  14. Zum thema maus kann ich nur sagen ich hatte bisher zumindest mit kabelgebundene logitech mäusen nie probleme bis jetzt mx 500 g5 und g5 refresh könnte ja vielleicht wirklich am blutooth liegen zischenzeitlich bin ich auf razer umgestiegen und habe jetzt zwecks wow die naga ist allerdings überhaupt nichts für linkshänder wegen der form und der tasten aber zu den 2 mäusen die du hier angegeben hast finde ich die logitech g700 doch ganz schön hab ich jedoch noch nie in real gesehn ^^

  15. Hey,

    zu dem jungen Mann mit dem Alkoholproblem möchte ich sagen dass er am besten professionelle Hilfe in Anspruch nimmt. Psychologe sowie Suchtberatung bzw. gleich auf Entzugskur.
    Was den Umgang mit Alkohol auf Arbeit angeht so muss ich sagen dass der Genuss von alkoholischen Getränken bei uns strikt untersagt ist. Es gibt jedoch hin und wieder Ausnahmen. An einem Releasewochende (arbeiten von früh bis spät am Fr. bis einschließlich So.!) Da zischen wir durchaus mal das eine oder andere Bierchen, auch mit den Entwicklern zusammen, einfach um mal gesellig beieinander zu sitzen und für 10 Minuten mal NICHT an die Arbeit zu denken. Das Ganze geschieht aber nur einmal pro Quartal…

    Dinge die ich hasse:
    Wenn andere Leute ihren Job nicht machen und ich drunter zu leiden habe. Und damit meine ich nicht meine Arbeit. Nein. Sondern vielmehr so Beispiele wie ein Winterdienst welcher den Firmenparkplatz bis 8 Uhr geräumt haben MUSS lt. Vertrag und meist erst gegen halb Zehn mit seinem Trecker mit dickem Räumschild vorne dran, an mir, mit Schneeschaufel in der Hand, vorbeifährt und auch noch winkt! Und ich hab mich zufällig beim Ankommen auf dem Parkplatz erstmal lang gemacht… I still hate him!
    Oder wenn die Trulla von der Busfirma es nicht schafft meine Jahresabokarte in einen Briefumschlag zu stecken und mir zuzuschicken. Ist ein Service den die Firma bietet…also ist es ihr Job. Das bringt die Frau jedes Jahr. Argh!
    Oder Klugscheißer. Ich hasse Klugscheißer, womöglich weil ich der größte bin, aber ich kann es auf den Tod nicht ab wenn bei uns in der Berufsschule (mache Ausbildung zum Fachinformatiker) dieser interlektuelle Schwanzvergleich losgeht. Wer weiß es besser, wer hat mehr Backgroundwissen. Argh!

    Thema Polizei:
    Ich finde es schlimm, wenn unsere Ordnungshüter selbst geschützt werden müssen. Hierbei geht es auch gar nicht darum wer welche Erfahrungen mit der Polizei gesammelt hat. Sondern vielmehr um das Prinzip. Jedoch muss ich dazu auch sagen dass die Deutschen Polizisten Hampelmänner sind. Hampelmänner im Sinne des Gesetzes. Denn unsere Polizisten dürfen fast NICHTS machen. Oder haben selbst Angst vor Jugendbanden oder anderen Menschengruppen. Polizisten fehlt sehr oft auch die nötige Macht um effektiv ihrer Aufgabe nachkommen zu können. Und deshalb, habe ich keinen Respekt vor diesem Amt, jedoch trotzdem Respekt vor der Person der diesen, heutzutage undankbaren Job, meistert.

  16. bin auch wochenendalkoholiker und find daran nicht viel falsch. eine flasche vodka geht an einem wochenendtag auch runter, wenn auch mit anschließendem kotzen und weitertrinken. allerdings glaub ich nicht dass jeder der viel trinkt gleich alkoholkrank ist.
    wenn zum beispiel prüfungen im studium anstehen, trinke ich schonmal 2, 3 monate garnicht, auch habe ich nochnie irgendwie alleine getrunken und auch nicht das bedürfnis dazu. ich brauch das nur beim party machen weil ich nüchtern viel viel zu schüchtern bin und garnix in der disse klarkriege.

    zum polizeibrief: das ist quatsch, der junge war wohl nochnie draußen.
    ich bin schon oft mit der polizei aneinander geraten, ob auf demos oder anderwertig. da waren sprüche wie “wir kriegen dich sowieso ran wenn du jetzt nicht gegen deine freunde aussagst dann musst du wenigstens nicht noch die einsatzkosten übernehmen”, “seht ihr den schäferhund da? der ist scharf, eine falsche bewegung und ihr habt nen loch im bein, was haben sich eure eltern nur bei euch gedacht”… hab nix gesagt, schließlich waren wir unschuldig und am ende haben wir auch nix bezahlen müssen.
    am selben abend wurde ne freundin, die 1,5 promille hatte 3 einhalb stunden auf der wache verhört. immer die selben 10 fragen mal ruhig mal direkt ins ohr geschrien. beleidigungen, falsche drohungen, lügen dass wir gegen sie ausgesagt hätten etc pp, sie war schon nach 10 minuten in tränen ausgebrochen und am ende ganz fertig und das obwohl wir komplett unschuldig waren… nagut es gibt sicherlich auch gute polizisten und die überwiegen bestimmt auch, aber dieser mist von wegen polizei freund und helfer und kennen das gesetz am besten und verhalten sich nur danach ist aufjedenfall komplett an den haaren herbeigezogen. einige nutzen ihre macht schon massiv aus

  17. Sowohl die MX 700 als auch die Sidewinder sind beide von der Form her für Rechtshänder ausgelegt.
    Eine Native Linkshändermaus wäre z.B. die Logitech MX 610 die aber leider nicht mehr hergestellt wird, also nur noch als Restposten bei diversen Internetauktionen ergatterbar wäre. Andere Möglichkeit wäre ein Trackball zu benutzen oder einfach aufgrund des Mangels an Hardware sich auf die rechte Hand umzugewöhnen. Oder man wählt einer der vielen günstigeren Mäuse die einfach eine schlichte symmetrische Form besitzen und die man dann ganz einfach über die Systemsteuerung umstellen kann. Leider Gottes verfügen die in der Regel über nicht sonderlich viele Tasten und noch weniger gibts ohne Kabel.

    Am besten ist es natürlich wenn man selbst in den Laden geht und sich umsieht oder sich bei Amazon mal mit dem Suchwort “Funkmaus” mal schlaumacht.

  18. Ich habe in Sachen Mäuse schon so einiges durchprobiert und war zuletzt von der G5 angetan, die ich nun ebenfalls wie der Herr von Logitech, durch die G700 ersetzt habe.

    Die G700 hat eine klasse Verarbeitung, macht einen absolut soliden Eindruck (das Mausrad rappelt zB nicht wie bei der MX Revolution) und die Knöpfe sind sehr gut plaziert.
    Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, wie du mit den beiden von dir vorgeschlagenen Mäusen überhaupt etwas als Linkshänder anfangen kannst.
    Für Rechtshänder hingegen sind die Tasten gut erreichbar. Du hast vier gut plazierte und gezielt drückbare Daumentasten, 3 gut erreichbare Tasten neben dem Linken Mausknopf und ein Kippbares Mausrad, welches du ebenfalls drücken kannst, ohne dabei die funktion des Kippens auszulösen. Die Taste darunter hingegen ist dafür da, das Mausrad in einen “Schwungmodus” umzuschalten, was sehr praktisch beim lesen von langen Dokumenten ist. Allerdings lässt sich die Geschwindigkeit nicht getrennt von der normalen Funktion regeln, aber ich sehe das Ding eher als Gimmik. Die zweite Taste unter dem Mausrad ist realistisch gesehen für wirkliche WoW Funktionen im Kampf nicht nutzbar, weil sie zu niedrig liegt.

    Die Maus ist prinzipiell kabellos und lässt sich per USB quasi bei benutzung aufladen (hierbei hatte ich allerdings anfangs Treiberprobleme beim Umstecken). Ich selber bin allerdings kein Fan von Kabellosen Mäusen und habe die Maus dauerhaft eingesteckt und die (recht schwere und heizende) Batterie entfernt.
    Und hier ist auch mein einziger “wirklicher” Kritikpunkt der Maus: Das USB Kabel ist sehr Steif, hat keinen Stoffüberzug und tritt ausserdem sehr tief aus der Maus aus, so dass man es im Grunde bei jeder Bewegung “schieben” muss. Ich habe das Problem so gelöst, indem ich das Kabel “aufsteigen” lasse, da ich etwa über die Maus einen “hängenden Monitor” meines Zweit-PCs habe und so das Kabel in den “Halte-Arm” des Monitors gelegt habe. So habe ich für mich persönlich das einzige Manko der Maus beseitigen können.

    Über die Software lassen sich die Maustasten, wie bei der G5 auch, sehr frei Einstellen (mit programmierbaren Funktionen habe ich mich nicht beschäftigt) und so habe ich auf allen Tasten (bis auf die 2 unter dem Mausrad) essentielle Kampf-Fertigkeiten für WoW gelegt indem ich diese mit F5-F12 belegt und im Spiel entsprechend die Fertigkeiten zugewiesen habe. Auch die Kippfunktion des Mausrades, welche bei Logitech wohl Standard ist, gehört für mich einfach dazu und Mäuse die diese nicht haben, kommen mir mitlerweile von vornherein etwas “gimped” vor.

    Rundum ist die G700 also eine sehr empfehlenswerte Maus, zumindest, wenn man das Kabelproblem lösen kann (oder umgeht, indem man es nicht nutzt). Für MMOs (aka viele Tasten) gibt es wohl derzeit nichts besseres.
    Die Maus von Microsoft kann ich leider nicht beurteilen.

  19. Wollte eigtlich vorhin schon posten aber da war plötzlich der Post vond er Seite verschwunden.

    Ich kann es nicht austehen mit dem Buss oder zug zu fahren ich weiß nur das diese abneigung mit der vergangenheit der täglichen routine zum prktikum fahren zu müssen zu tun hat und mir gut keines wegs gut ergangen ist und jeden tag mit schlechten gefühlen hin bin so hat sich das eingebrannt wenn ich mit dieser busslinie fahren muss.

  20. Florian,
    ich schätze das Thema betrachtest du leider viel zu naive.
    ich meine den zustand, den du da beschreibst, dass würde eventuell in einer idialen gesellschaft etc. funktionieren, aber leider nicht in der gegenwart.
    ich finde man sollte das differenzierter betrachten: z.b. indem man zwischen streifenpolizist, kripo etc. und bereitschaftspolizei unterschiedet.
    so hatte ich bis jetzt z.b. nie porbleme mit einem streifenpolisten, ihre kollegen von der bereitschaft, na ja … gegenteilig.

    so ist ein polizist, nicht wie du ihn beschreibst, der edler ritter, der dir in not helfen würde, sondern auch und das solltest du nicht einfach blauäugig ausblenden, das organ, was dir/mir/allen anderen ohne probleme in die fresse hauen kann.
    polizeiwillkür spielt in diesem staat schon immer eine große rolle.

    wenn ich also lese, dass friedlich protestierende menschen im schlechtesten fall mit einem auge weniger von einer demo kommen,verstehe ich es sehr gut, wenn mensch der polizei mit keinem oder nur sehr wenig respekt gegenübertreten.

    halte daher diese schleife für mumpitz.

  21. Wenn *Piep*, da nicht alleine raus kommt finde ich sollte er sich professionellere hilfe holen, aber finde ich schon gut, dass er sich damit schonmal meldet. Ich hätte einen Vorschlag, denn ein bekannter von mir war in einer Tagesklinik und hat dort viele Drogensüchtige getroffen, denen das geholfen hat ! Ich hoffe das kann auch dir helfen 🙁

    Zur Maus: Das Problem, hat mein Bruder mit seiner MX-510 (Kein Bluetooth auch (auch Logitech) aber eig find ich Logitech ebenfalls top ! Mit meiner G5 läuft alles Sauber, ist nun die Frage obs an Bluetooth liegt^^

    Du bei Schlag den Raab…ja wäre lustig 😀 ich glaub da würde ich sogar life hin kommen 😉 mit na “Stevinho” fahne xD

    PS:Das nächste mal bitte ein anderes Zensurgeräusch, dachte schon meine soundkarte wäre kaputt^^

  22. Also ich hab die SideWinder X8 und bin eigentlich sehr zufrieden mit der Maus. Man hat halt 2 extratasten an der linken Seite die ich persönlich nicht einmal brauch 🙂 Und hinter dem Scrollrad die 3 Tasten zum verstellen der DPI sind auch ganz nützlich falls man in verschiedenen Spielen verschieden schnell mit der Maus umgehen muss 😉
    Meiner Ansicht nach ist sie auch schön schwer und allem in allem bin ich sehr zufrieden mit der Maus und kann sie eigentlich nur empfehlen.
    Bin gespannt was für eine Maus du dir holst und wie du mit deiner Wahl klar kommst 😀

  23. Ich mache auch alles mit rechts, nur die Maus hab ich in der linken Hand – ich dachte ich wäre der einzige mit dieser Macke :o)

    Mäuse für die linke Hand sind wirklich schlecht zu bekommen, ich hab jetzt seit Ewigkeiten eine Razer Diamondback, ist aber kabelgebunden, ich mag keine Funkmäuse 🙂

  24. Also ich denke schon, dass Allimania 20 rauskommt!

    Hallooooooo der Duke wird auch bald auf meinem heimischen Rechner wieder coole Sprüche über Aliens und was er alles mit ihnen machen würde raushauen!!!! UND DASS, obwohl der Weg zum Release von Duke Nukem Forever (der wohl irgendwann 2011 beträgt) nicht mit Steinen, sondern mit ganzen BERGWERKEN gepflastert war (das sollte jeder Fan wissen!).

    Also ich glaube an Allimania 20, genauso wie ich an DUKE NUKEM FOREVER, den Osterhasen und daran glaube, dass Star Wars the Old Republic ein cooles Game wird! (Schließlich muss Hogger ja noch seinen Werdegang als Superschurken erklären, gemäß eines Gesetzes, das bisher JEDER Superschurke befolgt hat … achtet mal darauf, anstatt den Helden umzunieten, faselt JEDER Superschurke erst mal ne halbe Stunde, WARUM er böse ist und die Welt beherrschen will…)

  25. Und ich dachte ich trink aus anderen Gründen soviel. Bin auch Koch-Azubi. Aber bei uns wird auf Arbeit nicht getrunken, außer bei Betriebsausflügen oder wenn einer Geburtstag hat, dann gibts mal einen Sekt.

  26. ne recht spezielle Maus, die mir gut gefällt:

    Roccat Kone+
    jede Menge Kram zum Einstellen, was man aber auch net umbedingt braucht :> 6000dpi, halt mit Kbael und ob für links geeignet schwer zu sagen

  27. hey, cooler podcast as always 3>

    Da du ja mal nach Themenvorschläge gefragt hast:
    mich persönlich würde dein “Werdegang” als Lehrer interessieren (natürlich nicht zu persönlich, nur so als grober Überblick). Unter anderem deswegen, weil ich mir selber in den Kopf gesetzt habe, den Lehrerberuf zu ergreifen

  28. Was die Maus angeht bin ich seid Jahren sehr zufrieden mit Razer, ich benutze nun schon seid 4 Jahren die Razer Copperhead und hatte nie Probleme mit ihr. Mittlerweile sind wesentlich bessere und Leistungsstärkere Mäuse erschienen (bis zu 5600 DPI) und bieten so optimale Voraussetzungen selbst für \Hardcore\ Gamer.

    • dito!
      Razer ist super. Hatte erst die Krait und jetzt Diamondback 3G.
      Sieht super aus, ist genau und fühlt sich gut an in der Hand 😉

  29. Zu dem Leserbrief mit dem Alkoholproblem kann ich nur sagen dass es wirklich so ist wie derjenige schreibt. Mein Bruder ist seit fast 6 Jahren Koch und vieler seiner Kollegen/innen hängen am Alkohol. Nicht unbedingt so schlimm wie der Schreiber aber doch merklich. Der Mann meiner Cousine ist selber in der Gastronomie tätig und hatte bis vor ca. 6 Monate ähnliche Probleme. Nur das er dann Vater wurde und sich nicht nur der Familie sondern auch einem Arzt anvertraut hat. Dieser hat ihm zu einem Rehaplatz verholfen, wo er momentan noch dabei ist.

    Als Hilfe kann ich ihm eigentlich nur raten, sich wirklich jemandem aus der Familie anzuvertrauen und dann zu versuchen einen Entzug durchzustehen. Das ist aber nur mit Rückhalt aus der Familie und dem Freundeskreis zu schaffen. Aber wenn seine Freunde ihn schon darauf hinweisen, werden sie auch hinter ihm stehen wenn er aus dem Teufelskreis entfliehen will.
    Wünsche ihm alles gute und dass er sein Problem lösen kann.

    • wo du die Reha erwähnst. Das gibt es durchaus auch für Kinder/Jugendliche. Ich war mit 17 zur Reha wegen Rückenproblemen und in der gleichen Klinik gab es auch Kids die da wegen Drogen/Alkohol waren.
      Mir hat die “Kur” geholfen und spaß gemacht und ich erinnere mich Rückblickend auch sehr gerne und positiv daran. Ähnlich ging es auch den “Süchtigen” da

  30. Werde mir warscheinlich auch die G700 holen hab zwar eine Razer Naga speziell für WoW wegen den vielen Tasten an der Seite, aber ich habe schon lange vor mir mal eine schnurlos Maus zu holen für mein Laptop und natürlich auch zum spielen. Bin mit Logitech Produkten sehr zu frieden und hatte noch nie Probleme mit ihnen (Habe G9, G15, G35…).
    Die Qualität stimmt einfach, auch wenn der Preis im Vergleich zu Anderen ein bisschen höher ist.

  31. Logitech G700 ( mein favorit einfach durch die einfachheit und dennoch sehr anschprechende spielverhalten nicht nur in wow wondern auch shootern)
    Microsoft Sidewinder X8 ( Microsoft generell gut aber meiner ansicht nach nicht für lange spielzeit geignet )
    Razer Naga EPIC ( wirkich episch für heals 😀 )

    • das ist gar nicht so falsch … die Leistung, Zuverlässigkeit, Handgeschmeidigkeit, Haltbarkeit ist für den Preis überragend. Hatte tatsächlich noch nie ne bessere Maus und ich hatte viele und bin immer wieder bei der hängen geblieben.
      Einziges Manko ist das sie kabelgebunden ist. Wobei ich das begrüße. Es schließt einfach die etliche durch “kabellos” mögliche Störfaktoren aus und man muss nicht laden.
      Alles in Allem bin ich ein “Fan” von Logitech und würde jedem von Microsoft Mäusen/Tastaturen abraten … mag sein das es da mal auch gute Geräte gibt aber ich hatte da schon 2 Mäuse und 3 Tastaturen und im Endeffekt war ich immer maßlos enttäuscht, sprich die Geräte waren der letzte Schrott (und auch nicht wirklich billig).
      Allerdings muss man auch anmerken das es bei Logitech immer wieder zu Problemen mit kabellosen Geräten kommen kann (was man so in Foren etc. ließt), für mich wie gesagt kein Thema da meine G15 und meine MX 518 ja per Kabel laufen und trotz der langen Benutzung noch wie am ersten Tag laufen und aussehen.

  32. Hatte über Jahre hinweg die Logitech mx518 und bin dann zur G700 gewechselt, welche meiner Meinung nach die momentan beste Gaming-Maus auf dem Markt ist. Allerdings vermute ich, dass sie für einen Linkshänder fast unmöglich zu benutzen ist, da sie schon sehr stark auf Rechtshänder zugeschnitten ist. Die G700 kannst du übrigens sowohl schnurlos als auch mit Kabel benutzten was meiner Meinung nach zwar absolut keinen Unterschied macht, aber für die ganzen proskill0r ist anscheinend wichtig nicht auf ihre imaginäre tausendstel Sekunde Reaktionszeit verzichten zu müssen.

  33. Ne kleine Warnung wäre beim Leserbrief angenehm für die Ohren gewesen. Volle Lautstärke mit Headset gehört und auf einmal gibts da so nen Ton. Ich dachte erst: “FUCK, was ist jetzt kaputt gegangen” 😀
    Viele Grüße,
    Fabi
    PS: ansonsten Super PC wie immer!

  34. Die G700 hab ich auch und kann die nur weiterempfehlen. Was ich dir dazu allerdings sagen muss ist, dass die extrem für Rechtshänder ausgelegt ist. Ich habe es gerade mal mit links probiert – unmöglich sag ich dir. Ansonsten ist die das absolute Non-Plus-Ultra was ich so bis jetzt gehabt habe und ich teste regelmäßig neue Mäuse. Die Makrotasten sind ganz nützlich und gut angeordnet. Die G700 hat eine sichere Funkübertragung und läuft sehr schnell. Wenn ein Rechtshänder das hier liest fasse ich es mal zusammen: KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN!!! xD

  35. Little Big Planet 2 ist auf jeden Fall ein Must Have. Es gibt schon massenhaft Tests zu Game im Netz auf vielen großen Spieleseiten – lauter Topwertungen.

  36. Was ich mal zu der Alkoholproblem-Thematik sagen wollte, das Rausgepiepse des Namens finde ich aber echt grauenvoll. Hättest du nicht einen leiseren und angenehmeren Ton nehmen können? Fand das so echt grauenvoll zu Anhören (also nicht vom Inhalt her).

  37. Ich höre deinen Potcast seit einigen Wochen, seitdem ich wieder in WoW eingestiegen bin, während des spielens. Finde das sehr entspannend, weil man dir sehr gut zuhören kann und die Themen interessant sind.
    Hat für mich manchmal ein bisschen Domian-Feeling aber das finde ich gut 😀

  38. ehm naja ich bin kein Mensch der leichtsinnig was schreibt aber zum ersten leserbrief…..

    Es ist ist wahr es ist echt war mit dem Alkehol im Gastronimie oder wie das geschrieben wirt.
    Ich persönlich werden Bäcker bin im zweiten Lehrjahr und ich hab schon von vielen leuten aus der Klasse gehört das die keinen Kaffee bei der Arbeit trinken sondern ein Bier oder zwei.

    Naja aus sicht der Medizin ist das im dem Gewerbe normal das es da mehr \Trinker\ gibt der Aklehol schneller wach mach geht besser wie Zucker und es hält besser

    das wolt ich nur gesagt haben

    Du machst super Arbeit ich finds gut ich höre das hier immer öfter naja hab nur 14 nich gehört macht weiter Junge^^

  39. – Zum Thema Alkoholproblem… oh oh oh wie viele ich täglich sehe die sich ne Vodka Flasche oder ein Bierchen rein pfeifen morgens auf meiner Berufschule auf dem Rewe Parkplatz ,ist echt krass…
    – Das Ansehen der Polizei : Kann ich nur zustimmen habe großes Respeckt vor “Unseren Freund und Helfer” !:)
    – Wasserstand: Allimania und Barlows Blog : Als ich in der Podcast beschreibung Allimania und Barlows Blog gelesen habe , habe ich mich schon übelz gefreut dachte es kommt jetz endlich mal wieder was :/
    Aber so gesagt ist die hoffnung da auch nicht verloren … tut sich ja ein bisschen … nicht viel aber wenigsten etwas. Kann es echt verstehen wie nervig es sein muss die Leute hinterher zu rennen <.<
    – Orte und Sachen, die man hasst: voll gedampfte räume von Rauchern !:D

  40. – Orte und Sachen, die man hasst

    Als du das mit dem Fahrrad fahren erwähntest ist es mir sofort in den Sinn kommen. Es mag zwar komisch klingen aber seid dem ich Schule habe und jetzt Arbeite muss ich Fahrrad fahren und es gibt immer einen Teil der Strecke durch den ich mich quälen muss. Es liegt nich ma an der beschaffenheit ob Berg oder nicht, aber er ist mir einfach quasi sehr unsympathisch xD

    Ich bin vor kurzem umgezogen und nun habe ich wieder ein gewissn Teil meines Radweges den ich aufn Tod nich leiden kann…

  41. Hallo, zum Thema Alkoholproblem: die Arschbacken zusammenkneifen funktioniert bei Drogen, die körperlich abhängig machen, absolut nicht. Wenn man alkoholkrank ist und von einem Tag auf den anderen, ohne ärztliche Aufsicht, aufhört können viele Dinge wie z.B. epileptische Anfälle passieren (ja auch an denen kann man sterben). Der erste Schritt wäre sich über verschiedene Entzugseinrichtungen zu informieren und bei denen vorzusprechen. Aus beruflicher Erfahrung kann ich aber gleich sagen das es teilweise lang dauert einen Therapieplatz zu bekommen da leider der Missbrauch in solchen Einrichtungen exorbitant hoch ist. Gut ist das er scheinbar aus einem stabilen sozialen Netzwerk kommt, wodurch die Rückfallwahrscheinlichkeit geringer wird.
    Was alkoholsüchtigen Personen auf jedenfall klar sein muss ist das sie, wenn sie es ernst mit einem Entzug meinen, nie wieder Alkohol trinken dürfen, und mit NIE meine ich niemals wieder, ihr restliches Leben.

    • da stimm ich dir hunderprozentig zu, die meisten tun das immer so als wochenend gesaufe ab mit dem man von heut auf morgen aufhören kann. das die leute teilweise jahrzehnte an der flasche hängen und ohne nicht mehr können verstehen die wenigsten.

      kalter entzug ist immer gefährlich und sollte nicht ohne arzt oder medizinisches personal durchgeführt werden, kenn genug fälle wo das schief ging.

  42. Also ich hatte zum Glück zwar nie ein problem mit Alkohol, aber ich kann dir sagen das es jede menge gute Kliniken gibt. Gehe zu deinem Hausarzt und schildere ihm dein Problem. Er wird dir helfen und mit dir Kliniken raussuchen.

  43. Ich bin seit Weihnachten von der MX518 (die ich sehr lange hatte) auf die G500 umgestiegen und bin einfach nur begeistert, Fans der MX518 werden sie lieben 😉

    Mit Schnurlosen Mäusen hab ich bisher übrigens nur negative Erfahrungen gemacht, deshalb rate ich zu Cable-Mäusen!

    • Jo hab auch ne G500.
      Am besten find ich die Teflonunterseite. Damit gleitet deine Maus über den Tisch 😀
      Die Stufenlose Scrollrad funktion ist eher was für Sniper in Ego Shootern.
      Ich finde jedoch das die 3 Seitentasten ruhig 1 cm weiter vorne hätten stehen können, aber trotzdem zu erreichen.
      Alles in allem finde ich die Maus sehr gut.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here