TEILEN

Community-Mitglied Kevin machte mich per Mail auf folgenden youtube-Kanal aufmerksam. Kennen wir den Herren nicht irgendwoher? Das Ganze scheint unter dem Motto “back to the roots” zu stehen. Es wirkt aber irgendwie schon ein wenig spartanisch und teilweise unfreiwillig komisch. Hat der gute Mann nicht mal mehr genug Kohle für ein ordentliches Mikro?

*Edit* wowszene.de-Newser vanbergen hat eine äußerst amüsante Parodie dazu produziert, die ich Euch ebenfalls ans Herz legen möchte…

34 KOMMENTARE

  1. Die ganze Kachelmann geschichte ist doch irgendwo nicht mehr lustig er ist neben Ben Wettervolgel der für mich beste Wetterkunde den es gibt und bloß weil er zu unrecht Angeleklagt wurde machen sich alle über ihn lustig, ich finde es toll das er sich wieder Hocharbeiten will und irgendwo muss man ja Anfang gibt ihn eine Chance

  2. Ich wette, wenn du täglich ein paar Minuten deines Unterrichts zu einem Youtube-Video machen würdest, sähe das auch nicht viel professioneller aus.

    Seine Firma betreibt Kachelmann übrigens weiterhin, er hat sich allerdings entschlossen, nach dem Freispruch nicht mehr selbst so viel in der Öffentlichkeit aufzutreten, da ihn die lieben Boulevard-Medien immer noch auf dem Kieker haben.

  3. Ein wildes Kachelmann erscheint!

    Item!

    Pokéball!

    Herzlichen Glückwunsch! Das wilde Kachelmann wurde gefangen. Es wurde ein neuer Eintrag im Pokedex angelegt. Möchtest du Kachelmann einen Spitznamen geben? Ja!
    Kachelmann wurde auf BILLS PC in BOX 2 transferiert.

    Meine Arbeit hier ist erledigt!

  4. Eigentlich mag ich Kachelmann, und empfand ihn als äußerst kompetent als Wettermoderator, doch seit ich ein Video von ihm gesehen habe über Youtube, wo er ohne wirklich sachlichen Gründe sich gegen Chemtrails und deren ausspricht, hat er deutlich an Boden bei mir verloren.
    Er sollte doch erstmal einiges an Zeit aufbringen und etwas mehr aufarbeiten diesbezüglich bevor er solche Sachen sagt.

    Stichwort : Geo-Engineering, Wettermanipulation.

    http://www.youtube.com/watch?v=PZ3qUMmLOyE
    http://www.youtube.com/watch?v=nK0ulnKULJA

    Und hier das Video von Kachelmann zu Chemtrails
    http://www.youtube.com/watch?v=U2FWU_Nx4Uc

    Verschwörung oder nicht, schaut in den Himmel und zieht euch die Streifen rein wenn man “endlich” mal wieder freien Himmel zusehen bekommt, und nicht diese milchige Aussicht derzeit.
    Jeder sollte doch wenigstens wissen was da oben wirklich passiert.
    Viele interessiert es nicht, andere Bürger und Menschen aber schon.

    • Um ehrlich zu sein – ich bin allgemein jemand, der lieber eine Frage zuviel als eine zuwenig stellt und ich habe mich eingehend mit dem Thema Chemtrails befasst um zu dem eindeutigen Schluss zu kommen, dass das der größte Schwachsinn ist seit dem Weltuntergang 2012 – tut mir leid

    • Schon komisch das “Chemtrails” existieren sollen, wie du behautest, aber das ganze nicht eingesetzt wird oder?
      Bei unserem Sommer währen “Chemtrails” doch wirklich “nützlich” gewesen?
      Denk mal drüber nach anstatt irgendwelchen Behauptungen zu glauben, die aber einen wirklichen Beweis vermissen lassen?

    • Sorry, aber Daniel Düsentriebs Erfindungen und die Roboter aus Tom und Jerry sind realistischer als Chemtrails. Für mich macht das Video den Kachelmann sogar noch sympathischer. 🙂

    • es gibt mögluchkeiten das wetter mit chemikalien zu beeinflussen (wurde bei den olympischen spielen ich China auch gemacht), aber die chemikalien werden ganz sicher nicht in kondensstreifen enthalten sein!

      • Falsch. Die chinesische Propaganda behauptet, das Wetter wurde bei den Olympischen Spielen in China beeinflusst. Nach dem Motto: “Seht her, wir sind so mächtig, wir können selbst das Wetter beeinflussen”. Das Ergebnis: Während der Radrennen hatte es trotzdem ohne Unterbrechung geregnet. Als Reaktion auf diesen Misserfolg haben sie etwas später einen Schneesturm als “versehentlich von ihrer Wetterbeeinflussung ausgelöst (aber seht her, wir können sogar Unwetter)” dargestellt.

        Wetter-Ereignisse sind viel zu kraftvoll, als dass der Mensch sie mit (bisherigen) Mitteln nennenswert beeinflussen kann.

        • Amen!
          Der Versuch, das Wetter (mit Flugzeugen!!) beeinflussen zu wollen ist so, als würde man mit einem Teelöffel die Kontinentaldrift umlenken wollen.
          Aber wer’s gerne glauben will… 🙂

  5. Ich find es hat was
    zumindest lässt er sich nich unterkriegen und nimmts subitl mit humor, dass er direkt nicht mehr im fernsehen tätig ist.

  6. Am besten gefielen mir die Sonnenstunden 2,5,6 usw.. und dann fast nix 😀
    Aber selbst wenn er nicht mehr so ein Hightech Wetterstudio hat sollte es doch wohl Programme geben womit er das halbwegs anständig zeigen, kann das sieht ja aus wie von der Grundschule ^^

  7. Ich findes eigtlich ganz lustig gemacht und warum nicht mal so wetterbericht

    Und WTF was ist Schnürlregen und altregen XD

  8. Find ich gut die Sache!

    Ich bezweifle zwar, dass Kachelmann es nötig hat, da er ja nebenher noch eine Firma mit Millionen Umsatz besitzt, aber das zeigt halt ,dass er sich nicht unterkriegen lässt und ,dass wenn andere ihn schon nicht ins Fernsehen lassen er eine andere Plattform findet!

    Also Daumen hoch dafür!

  9. Der liebe Herr Kachelmann war/ist der beliebteste Wettermoderator Deutschland’s gewesen dann gab es einen ganz großen Skandal und nun muss er sein Wetter auf Youtube weiter moderieren 😛

  10. Hört sich eher nach Schnupfen als nach schlechtes Mikrofon an.

    Für ne Wettersendung irgendwie zu lang. Aber die Idee mit den aufgezeichneten Wetterkarten gefällt mir. Er sollte die Karten nicht dirket vorm Gesicht halten, sieht kommisch aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here