TEILEN

Lieber Steve,

Seit Jahren versorgst du- oder auch indirekt mit den durch dich ins Leben gerufenen Projekten und deren Mitarbeitern wie etwa Vanion- uns mit Material, ohne dafür irgendeine Gegenleistung tatsächlich zu verlangen. Wenn man die Stunden zusammenrechnet, die jeder einzelne in der Community mit WoW-Nächten, Allimania, Gametests oder deinem Podcast verbracht hat, kommt man da mit Sicherheit bei weit über einer Woche raus […]

Du verschenktest im Laufe der Zeit Preise im Wert von tausenden Euro, die es -pragmatisch gesehen- ohne dich für die Community ja kaum gegeben hätte. Auch hier sei der Gegenwert der Chicago-Reise mal daneben gestellt! Für deine Unermüdliche Arbeit, deinen unstillbaren Hunger nach Erfolg und das schaffende Genie in dir, das immer wieder aufs Neue aus der Luft heraus Ideen entwickelt, die das Leben deiner Community bereichern sollen – flieg nach Chicago, habe Spaß, lebe deinen Kindheitstraum und wenn du dich fragst, warum du das Glück hast, diese Reise machen zu können: Weil du verdammt nochmal richtig gute Arbeit geleistet hast und tausende Menschen in Deutschland jede Woche mindestens eine Stunde opfern, nur um deine Stimme zu hören! Ich glaube, das ist dir nicht immer so bewusst.

Alles in allem danke ich dir für all das, was du geschaffen hast, von ganzem Herzen. Ich bin nun 18, und wenn du zurückrechnest wann wow-szene.de online ging, und dich zurück erinnerst, wie dieses Alter für dich war, wirst du verstehen: In sehr bewegten Jahren meiner Jugend war Stevinho stets eine Konstante, man hat sich auf die WoW Nacht gefreut, leidenschaftlich -gar täglich- Allimania gehört und sich so immer als Teil von etwas gefühlt, das einem ähnlich ist. Als Teil einer Community.

Da du selber überrascht warst, wie prominent du auf deine Community Mitglieder wirkst, noch eine letzte Kleinigkeit dazu, die hoffentlich auch deinen Blickwinkel schärft:

Du siehst dich als “primus inter pares”, als Erster unter den Gleichen, denn du bist Kopf einer Community aus WoW-Spielern, jedoch auch selber ein Solcher. Das ist nur Teil der Wahrheit, die spätestens mit der Einführung deines Blogs in den Hintergrund geraten ist. Vielmehr entspricht der Ausspruch Ludwig XIV. “L’Etat c’est moi” (Ich bin der Staat) der Wirklichkeit, denn du Stevinho, du bist der Blog, und ohne dich wäre er per se nicht möglich.

Der Blog ist dein ganz Persönlicher.
einfach nur Stevinho.
Just Stevinho.

Ich hoffe einerseits, du hast dir die Zeit genommen all das zu lesen, und andererseits, dass du es nicht bereut hast.

Keep up the good work!

Einer der schönsten und bewegendsten Leserbriefe, die ich je bekommen habe. Danke vielmals an den anonymen Verfasser!

27 KOMMENTARE

  1. Besser kann man es nicht ausdrücken. Sowas wollte ich dir auch schonmal schreiben, allerdings fehlten mir die richtigen Worte! Steve 4 President

  2. Ich wünsche mir ja in nächster Zeit mal wieder mehr von Steve zu hören. Maldric macht zwar gute Arbeit, aber es ist halt einfach nicht das selbe.

    • Kritik und Flames darf es natürlich jeden Tag in voller Breitseite und teilweise extrem übertrieben geben, aber Lob… nein, Lob muss immer schlicht und nüchtern bleiben!

      • Recht hast du Steve 😛

        Ich finde, dass der anonyme Verfasser (Anonymous?) durchaus Recht hat, und auch, dass er sicher nicht zu dick aufgetragen hat. Auch wenn ich es nie so toll hätte formulieren können, stimme ich ihm voll und ganz zu. Weiter so!

      • Die lobenden Worte sind durchaus gerechtfertigt. In dem ganzen Projekt steckt sicherlich eine Unmenge an Zeit und Energie. Klar, dank der Werbeeinnahmen gibt es durchaus eine greifbare und angenehme Entlohnung. Aber dennoch gehört schon einiges an Fleiß, Kreativität und Motivation zum Aufbau eines solchen Netzwerks.

        Aber mal ehrlich: extrem übertriebene Flames und Kritik schaltest du ja effektiv gar nicht erst frei. Und außerdem schreibt ja auch keiner, dass diese okay ist bzw. der Kritiker wird meistens von einer Horde Community Mitgliedern niedergebasht (egal ob berechtigt oder nicht).

        • Da Steve es schonmal erwähnt hat und ich ein bisschen Ahnung habe was so ein Portal kostet, kann ich dir versichern, dass es mehr oder minder ein Drahtseilakt um die 0 ist.
          Das sind Peanutts die er bekommt.

          • Tut mir leid, Steve hat in diversen Interviews etc. bestätigt, dass er eine Zeit lang die Seiten hauptberuflich betrieben hat.

            “Um die 0” ist also Unsinn und wäre auch ehrlich gesagt absolut unfair für den ganzen Aufwand.

            Vielleicht solltest du dein Wissen mal wieder auf den neuesten Stand bringen.

          • @ Sunny

            Genau, wenn überhaupt HAT er. Hat also nicht jetzt sondern früher!
            Um die 0 ist kein Unsinn. Schonmal mit Serverkosten usw. usw. zu tun gehabt?
            Werbung ist nichts, mit dem du Reich wirst im Netz. Es deckt meist wirklich nur die Serverkosten.
            Natürlich gibts ausnahmen wie die One-Million-Dollar-Page.
            Aber gut, wie sagt man so schön: Don’t feed the Trollz

      • nun ja Kritik (solange konstruktiv) darf es immer geben, Flames sollten eher weniger der fall sein.

        Genau wie mit der Kritik (die eig. auch positiv mit einschließt aber egal) sehe ich das mit dem Lob.
        Allerdings musst du zugeben, dass du CEROC nicht verübeln kannst wie er es sieht, denn wenn es Lob in solch einer form geben darf, dann darf es auch Leute geben die es anders sehen 😉

  3. Spricht mir wirklich aus der Seele. Bin im gleichen Alter wie der Verfasser und muss sagen, dass wirklich alles was er geschrieben hat meine Zustimmung findet.

    Deine Arbeit und die deiner “Mitarbeiter” begleitet viele von uns schon seit Jahren und hat einige schon in mancher Krise zum Lachen gebracht.

    Ich für meinen Teil hoffe, dass du uns und die Trolle noch eine Weile aushälst und wir von dir auch weiterhin so tolle Sachen erhalten.

    Gruß Jack

  4. Er spricht das aus was wir alle denken! Er schreibt es nur schönes als ich es Ausdrücken könnte!

    In diesem Sinne: Steve, danke für alles!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here