TEILEN

Sie rückte zu wenig Taschengeld raus, kaufte nicht genug Geschenke und bestellte die Tochter um Mitternacht nach Hause: Kimberly Garrity hat als Mutter so ziemlich alles falsch gemacht, finden zumindest ihre beiden inzwischen erwachsenen Kinder – und haben sie verklagt […] Die Liste der Beschuldigungen ist lang: Die Geschwister klagten zum Beispiel wegen fehlender Weihnachtsgeschenke, strenger Ausgehzeiten und zu wenig Geld für Disconächte. Kimberly Garrity habe sich außerdem geweigert, ihrer Tochter ein Kleid für den Abschlussball zu kaufen, und habe ihrem Sohn in den ersten Semestern am College keine Verpflegungspakete geschickt […] Die Aufzählung dessen, was die Kinder ihrer angeblichen Rabenmutter vorwerfen, mutet abstrus an. Die Klage der Geschwister war in erster Instanz abgewiesen worden, die beiden gingen in Berufung. Doch auch dieses Mal hatte der Richter kein Verständnis für das Anliegen der beiden inzwischen erwachsenen Kinder.

Community-Mitglied Paprika kommentierte die Sache per Mail mit: “Jaja, die Amis”. Ich würde gerne noch mehr dazu schreiben, aber ich habe einen Termin bei meinem Anwalt: Ich verklage meine Katze, weil sie mir gestern ins Wohnzimmer gekotzt hat…

Quelle: Spiegel.de

50 KOMMENTARE

  1. Hey Steve,
    ich bin für ne Sammelklage, gemeinsam gegen unsere Katzen! 🙂
    Scheint ne Verschwörung zu sein.
    Meiner hat mir auch ins Wohnzimmer gekotzt!

  2. Das kam grade bei uns im Radio, besonders lustig finde ich den Fakt, dass der Anwalt der Kinder ihr eigener Vater ist, der sich vor mehreren Jahren von der Frau hat scheiden lassen.

  3. Zu der Story kann man eigentlich nichts sagen, solange man nicht die Hintergrundgeschichte und die tatsächlichen Zustände und Personen kennt von daher ist die ganze Diskussion imho hier extremst lächerlich.

  4. Also was soll man dazu sagen
    Ich würde mal sagen die 2 sollten mal richtig schlechte eltern sehn und sich bei Ihrer mutter entschuldigen

  5. Vollkommen richtig …

    Was haben meine Eltern Glück, dass die mich in meinem Studium finanziell unterstützen, ich immer, wenn ich mal Heim komme, von Mutti nen Fresspaket und saubere Wäsche wieder mitbekomm !!!

    Was bildet die sich ein, ihren Kindern die GRUNDBEDÜRFNISSE vorzuenthalten, hab mich schließlich auch nicht auf eigenen Wunsch in diese Welt gesetzt, oder ?!? 11elf !!!

    /Ironie aus

    Karmoth sagt es, ab ins Bootcamp mit den Typen, auch wenns schon Erwachsene sind, anscheinend auch nur körperlich -.-

  6. Ich find auch meine Erbanlagen shitty:
    – Ich hab keine Ahnung von Integralrechnung (mangelhaftes Hirn),
    – Die Stirn wird immer höher, das Haupthaar weniger,
    – Ich lauf die 100 Meter in mehr als 11 sec (verkorkster Bewegungsapparat)
    – meine Facebookfreundesliste ist nur dreistellug (Sozialisationsdefizit),
    – Schniepel zu klein.

    Ganz zu schweigen davon, dass sich meine Eltern noch nicht mal ein Haus an der Riviera erarbeitet haben oder wenigstens ein Haus mit Garten am Strand /also sonstwo).

    Meine Eltern sollten sich warm anziehen!!!

  7. xD und ich dachte das mit der Mikrowellen-Firma und den Hamster wär bescheuert aber die beiden geben nochmal ein drauf xD als Mutter würde ich sie jetzt als Kinder enterben lassen damit sie in der Zukunft nochmal was ins Gesicht kriegen und alles ein Gummibärchen vermachen ^-^

  8. Wenn sogar in den USA die Klage abgewiesen wurde, dann will das was heißen; den Amis ist ja normalerweise kein Klagegrund zu abstrus!

    Was passiert, wenn die Mutter ihre undankbaren Blagen jetzt enterbt? Klage wegen seelischer Grausamkeit? Schließlich hat man sich ja jahrelang sooooo auf die Erbschaft gefreut …

  9. Das ist nicht nur schlecht, sondern einfach nur ERBÄRMLICH!!!

    Mich würde interessieren, was die beiden sich dadurch erhoffen? Wollen die beiden jetzt die fetten Millionen abgreifen, die haben wohl vergessen, dass sie kein Milliardenschweres Unternehmen ist…

    greetz

  10. Ich verklage Stevinho. Wegen Förderung meiner Prokrastinationstendenzen! Schließlich verbringe ich gefühlte 12h / Tag Stunden auf diesem Blog obwohl mich nur die Hälfte interessiert. Ich klage auf 4 Milliarden Euro Schadesersatz. Weiterhin müssen künftig die interessanten Themen allesamt durch Fussballthemen ersetzt werden! Dann hätt ich endlich wieder Ruhe…

  11. Das Klagen könnte nur lohnen wenn deine Katze eine Haftpflichtversicherung hat, oder möchtest du, dass sie die Schulden mit Mäusen und ähnlichem bezahlt 🙂

  12. Welche deiner Katzen war denn der Übeltäter?
    Ich gebe dir einen Tipp, damit sowas nie wieder vorkommt: Verklag ihn am besten unter dem Anklagepunkt des Undankbarseins für seine letzte Mahlzeit! ;D
    Und ansonsten schließe ich mich der Paprika an! 😀

  13. hm, könnten wir Steve nicht wegen irgendwas verklagen?
    Wie wärs mit fehlenden Podcasts oder wir verklagen ihn weil er doch tatsächlich denkt das seine Freizeit Tatsächlich ihm gehört wo sie doch uns ist.

    • Haben wir die gleiche Oma oder gibt es einen Zusammenhang zwischen Socken, Feiertagen und Großmüttern? =D

      Zum Thema… Puh… Das reicht… mehr nicht…

  14. Unglaublich …. ich glaube ich schliesse mal eine Rechtsschutzversicherung ab … nicht das mein Vater mich verklagt weil ich durch meine Wohnzeit den Wert seines Hauses verringert habe, oder sonst was xD

  15. meinst du das mit der katze jetzt ernsthaft? dir is shon klar das das DEIN haustier is und selbst wenn du da gewinnen solltest ist dir schon klar das DEINE katze kein geld hat um den schaden zu ersetzen??? oder willst du das die ins gefängnis kommt? lol… ich weiss nich mal obs da überhaupt nen katzenknast gibt..

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here