TEILEN

Do 15.09.2011: Heute ist der erste Tag, an dem mir bewusst wird, dass der “Sommer” vorbei ist. Ich verlasse morgens das Haus in einem Poloshirt und drehe direkt wieder um, um mir etwas Wärmeres anzuziehen. Abends zeigt das große Thermometer in Scheeßel 5 Grad an. Ich wurde in diesem Jahr eindeutig um den Sommer betrogen!

Fr 16.09.2011: Nachdem ich gestern entschieden habe, dass der “Sommer” vorbei ist, wird es plötzlich so warm, dass ich in meinem Pullover schwitze. Petrus muss ein ziemlicher Spaßvogel sein.

Sa 17.09.2011: Eine Fliege nervt mich ab sechs Uhr morgens zu Tode. Immer, wenn ich sie mit meiner aus “Mückenabneigung” ans Bett gelegten “Monster-Fliegenklatsche” vernichten will, versteckt sich die “feige Sau” hinter dem Schrank. Wenn ich wieder eingeschlafen bin, landet sie zielsicher auf meinem große Zeh oder im Gesicht. Ich beginne, die Fliege richtig zu hassen und versuche, nach Vorbild von Freddy Krüger, sie in meinen Träumen zu töten. Dies gelingt mir nicht, da Jessica Alba mich ablenkt. Nachdem sie mich sieben(!) Mal geweckt hat, erwische ich sie schließlich an der Gardine. Katzenartig (im Ezio-Stil) “execute” ich sie mit einem kurzen, gezielten Schlag. Sie winselt nicht um Gnade, was ich ihr hoch anrechne. Ich werfe ihren “Kadaver” meinen Katzen vor. Figo verspeist sie, und ich fühle mich ziemlich “badass”. Meine Freundin hält mich für geisteskrank, da ich nach dem Tod der Fliege im Imperator-Stil wahnsinnig vor mich her lache. Ich schlafe erschöpft aber siegestrunken ein. Ich bin der “Herr der Fliegen”!

Sa 17.09.2011: Werder holt einen verdienten Punkt in Nürnberg. Trotz der Tatsache, dass Werder in den ersten fünfzehn Minuten seinen bisher besten Spieler der Saison, Sokratis (Zerrung) und Wiese (klare rote Karte) verliert, kämpfen sie 75 Minuten in Unterzahl. Nürnberg hat gefühlte 90% Ballbesitz, ist aber im Grunde wenig gefährlich. Nach einer 1:0 Halbzeit-Führung, fällt durch eine Ecke der Ausgleich. Weitere große Torchancen gibt es nicht. Der Kaiser wird mich am diesem Wochenende im Tippspiel ziemlich “bestatten”…

Sa 17.09.2011: Stefan Raab nervt heute bei “Schlag den Raab” irgendwie. Sein Gegner erinnert mich an eine junge und sympathischere Version von Detlef D. Soost. Die Spiele sind heute wirklich kreativ. Das “Wasser-Fußball” bringt mich zum Lachen, da es durchaus auch den Namen “Tunten-Fußball” tragen könnte. Süß, wie Raab und sein Gegner “Ballett” tanzen…

Sa 17.09.2011: Ich schiebe heute den ganzen Tag meinen Podcast vor mich hin. Ich entscheide mich, ihn aus aktuellem “Diablo 3 Beta Anlass” auf Dienstag zu verschieben. Nach dieser Entscheidung ächze ich vor mich hin, weil ich weiß, wie viele Nerven mich die dutzenden Flame-Comments deswegen wieder kosten werden. Könnten die Trolle, Flamer und Nörgler Schuld an meinem nach hinten wandernden Haaransatz sein?

45 KOMMENTARE

  1. Steve, ich weiß, die Kommentare wiederholen sich, aber der Leuchtturm war ein deiner besten Ideen bisher! Das Format taugt einfach nur 😀
    Kein Stress wegen dem Podcast, die Trolle sollen BRENNEN! (Tolkien würde sagen: Stell sie ins Licht! Aber das ist weniger spektakulär :P)

  2. “Meine Freundin hält mich für geisteskrank, da ich nach dem Tod der Fliege im Imperator-Stil wahnsinnig vor mich her lache.”

    Ich musste so lachen!
    Ich mag das Leuchtturm Format sehr!

  3. ich kenne das fliegenproblem. sie hält die hälfte der nacht wach. dann steht man auf, “executet” sie und kann sowas von gut schlafen dannach 🙂

  4. hey steve, mir gefällt der schreib stil, denn du beim Leuchtturm hast^^

    besonders der part mit der fliege könnte aus einem buch stammen.

    und zu schlag den raab…. mich nervt nicht raab, der war genau so cool wie sonst auch. mir geht dieser steven auf den sack…

  5. Steve nicht die Flamer rauben dir deine Haare, sondern deine Fans. Jede Nacht brechen 10 Menschen bei dir ein um sich ein Haar von dir ab zu schneiden und dich irgendwann Klonen zu können 😉

  6. “Meine Freundin hält mich für geisteskrank, […]” <- Da musste ich richtig los lachen!
    Die Geschichte mit der Fliege is auch für mich nachvollziehbar … entweder nervt eine beim Einschlafen, oder man wird morgens geweckt und zu Tode genervt -.-

    Insgesamt ein lesenswerter Leuchtturm, gefällt mir sehr die neue Rubrik.

  7. [..]da ich nach dem Tod der Fliege im Imperator-Stil wahnsinnig vor mich her lache.

    Irgendwie muss ich mir dich dabei zwangsläufig mit feinripp Unterhose und Polo shirt vorstellen. wie du dann mit einem Bein auf dem Bett, eine Hand in die Hüfte gestemmt, die ander mit einer Überdimensionalen Fliegenklatche in die Luft gestreckt, anfängst loszulachen und die martialisch zugerichtet Fliege vor deinen Füßen liegt. Abgerundet wird das ganze durch deine Freundin die nur “was n nerd” – Gesicht aufgesetzt hat :b

  8. der kandidat hatte den sieg nicht wirklich verdient. die meisten spiele hat er gewonnen, weil raab ziemlichen mist gebaut ha und ihm die meisten seiner punkte geschenkt hat. vom wissen her konnte er nicht ansatzweise mit raab mithalten. seine selbstgespräche gingen mir mehr auf den sack als raabs fragerei. es ist auch nicht mehr so schwierig, wie zu beginn des formates raab das geld abzunehmen.

  9. Naja Raab nervt mich irgendwie immer, weshalb ich auch nicht Schlag den Raab schaue.

    Aber um auf den Blogeintrag zu sprechen zu kommen: deine Fliegenstory kann ich gut nachvollziehen, da mir das auch oft passiert bis hin zum Imperator-Lachen nach der Vernichtung der Fliege.

  10. Zeit 23:00
    Ort ProSieben
    Sendung Schlag den Raab
    Erst die Hälfte! aller Spiele vorbei, es wird bestimmt wieder bis 3-4 Uhr Nachts gehen … >.>

  11. irgendwie versteh ich dich nicht,

    mach nen podcast wenn du lust hast.

    jeder der dich deswegen auf facebook oder per mail flamt gehört in den spam ordner.

    mich nervt eigentlich am meisten an deinem blog das du dich darüber aufregst und dich in diversen blog eintraegen und podcast darüber aufregst.

    man du gehst auf die 40 zu 🙂 sei doch mal so relaxt das du diese leute einfach ignorierst.

    99 % deiner community ist mit dem was du machst zufrieden.
    95 % gibt nie nen kommentar zu einem deiner blog eintraege ab, lesen tuen sie es aber schon.
    Das siehst du doch durch diverse statistik tools.

    Was ich damit ansich sagen will ist , wenn du nicht in der lage bist dieses 1 % zu ignorieren dann verschon uns bitte damit und ertrag es wie nen mann und nicht wie bisher wie ne pussy.

    Bring deine Podcast raus wann du willst aber rechtfertige dich nicht immer wieso es so lange gedauert hat.

    Das gleiche gilt für deine anderen Projekte.

    • Vielleicht ein bisschen hart formuliert, aber im Kern stimme ich da definitiv zu 🙂

      Mich stört dein “gewhine” zwar gar nicht, aber ich weiß z.B. nicht, wie sehr dich das wirklich stört. Kann das schlecht einschätzen. Drüber ärgern ist eigentlich ja nicht so wild, nur demotivieren oder runterziehen lassen, solltest du dich von den paar Deppen halt nicht.

  12. Das Leuchturmformat ist echt Super und Lustig.
    Jedoch missfällt es mir dass der Podcast verschoben wird ;(((((
    Jedoch wird der Schmerz, durch die Diabolo Diaries abgefedert^^

    Ein Danke an Stevinho für seine tolle Arbeit und in voller Hoffnung das der Podcast Mega lang wird: Antoine

  13. Hey Steve,

    ich finde deine Idee mit dem “Leuchtturm” auch sehr gut, da ich mir auch schon davor immer dachte, warum macht Steve kein Tagebuch oder soetwas? Nun hast du es gemacht, und finde es genial! In deinen Einträgen kommen immer wieder Dinge, welche bei mir im Alltag auch stattfinden.

    Bezüglich des Sommers. Ich habe dieses Jahr, wenn ich ehrlich bin, es total verpeilt, dass “schon” Sommer ist/war. So geht es eventuell vielen, denn bei uns in Bayern, gab es sehr wenige Tage, an denen es über 25° heiß war. Es war eher das Frühlingsgefühl, wenn du weißt was ich meine.
    Naja, da ich sowieso nicht der Typ für extrem heiße Grade bin, kam dies mir dieses Jahr gerade recht. *g*

    Hachja die Fliegen… Sie sind jedes Jahr vorhanden, nerven einen, und bringen keinem etwas. Wofür sind die eigentlich da? Um von Menschen getötet zu werden? Nunja, so wie du es beschreibst, so ist es ungefähr bei mir auch. Während ich hier gerade schreibe, flog eine Fliege mir ins Gesicht. Wirklich! Da hilft nur mein Insektenspray, danach ca. 20 Minuten aus dem Zimmer gehen (mit geöffnetem Fenster) und danach wieder reingehen, und kein Insekt nervt mich mehr 🙂 Herrlich sag ich dir!

    Stefan Raab nervt mich heute auch etwas, was in den letzten Sendungen nicht so extrem der Fall war wie heute. Naja, mal schauen wer die 1,5 Millionen mit nach Hause nehmen darf. (Naja mitnehmen darf ja nur der Kandidat *hehe*).

    Zum Thema Podcast. Die Leute brauchen sich doch überhaupt nicht aufregen, da sie ja nun TÄGLICH mit Diablo 3 Beta Diaries schon fast überschüttet werden und so, bis das “Event” zu Ende ist, jeden Tag Stevinho hören dürfen, das ist doch schonmal was!
    Und Dienstag ist ja nur noch 3 Tage entfernt ;). Ich find es inzwischen schon lustig, wie sich die Flamer / Nörgler, und sonst noch für Viecher, so aufführen. Mir persönlich wäre das viel zu blöd, bei jedem Wort eine Person zu kritisieren oO. Allerdings sind dann diese Leute die ersten, welche den Podcast etc. anschauen. Komisch, nicht wahr?

    Naja, ich freue mich schon auf den nächsten Leuchtturm Eintrag, um wieder über deine komischen Ereignise, welche mir allerdings auch immer wieder passieren, zu schmunzeln.

    In diesem Sinne noch einen schönen Abend an alle da draußen und bis morgen!

  14. Eh was soll die Scheiße!? ICH WILL MEINEN PODCAST! Wofür zahle ich eigentlich 309573057354€ im Monat?!

    ./ironie off

    Lass dir Zeit, genieße das Wochenende und kraul dir die Eier / lass sie dir kraulen. 🙂

  15. Man muss einfach nochmal sagen, was dies für ein tolles Format ist. Es bringt richtig frischen Wind in deinen Blog. Das Lesen deines “Tagebuchs” macht Spaß und die Geschichte mit der Fliege hat mich zum Lachen gebracht. Steve, in dir steckt echt ein Comedy Talent, wie du es selbst auch schon öfters erwähntes. Für mich persönlich ist es kein Problem wenn der Podcast erst am Dienstag erscheint. Auch wenn du verstehen musst(ich spreche jetzt von mir),dass man sich einfach wie ein kleines Kind am Weihnachtabend fühlt dass auf die Geschencke wartet muss. Dein Podcast ist und bleibt einfach eine tolle Sache mit vielen Leserbriefen oder einfach mal weniger. Steve, es macht einfach Spaß dir zuzuhören.

    Liebe Grüße,
    Flo aka. Tankretter

  16. Was mich viel mehr interessiert als der Podcast ist, ob dein Vortrag aufgezeochnet wurde und irgendwann online ist (tut mir leid, falls ich der 465. bin, der das fragt). Darauf warte ich seit Donnertag ungeduldig 😉
    Schöner Eintrag, vor allem das mit dem Imperator-Lachen!

    Viele Grüße,

    LorenorZoro

  17. Ich find deine Leuchtturm-Einträge wirklich gut, sie lassen dich in einem ziemlich sympathischen Licht da stehen. Weiter so!

    PS: Mir macht es nichts aus, wenn der Podcast erst am Dienstag kommt.

        • Das stimmt, so wie er mit den Autoreifen geredet hat, war echt grenzwertig. Und im Länder-Erkennen waren beide nicht besonders stark, ich hatte schon Sorge, dass denen die Staaten ausgehen.
          Und Steve, ich finde Dein neues Format originell, unterhaltsam, kurzweilig und sehr interessant.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here