TEILEN

Heute Abend ist es endlich wieder soweit: Die nächste Ausgabe von Lategame (aus unserem neuen Studio) steht auf dem Programm. Wir haben heute Abend wirklich tolle Gäste und ein spannende Programmpunkte. Außerdem werden wir Euch einen neuen Co-Moderator vorstellen. Hier der Ablauf der heutigen Sendung:

20:00 Uhr: Stevinho und der neue Co-Moderator Sven begrüßen Euch live aus dem neuen Studio. Vorstellung, Small-Talk, großes “Paape Live-Foltern”. Außerdem Vorstellung aller Aktionen und Projekte, die aktuell im JustNetwork laufen.

21:00 Uhr: World of Warcraft – Klassenspecial Monk. Dazu haben wir zwei Gäste von großen Gilden, die zusammen mit Sven die Klasse intensiv vorstellen werden.

21:45 Uhr: Anja, Kummerkasten-Tante aus Stevinho Talks, wird live im Studio sein und zusammen mit Stevinho auf dem Sofa Leserbriefe besprechen.

22:30 Uhr: Dominik Peter, hauptberuflich Fotograf und “verantwortlich” für die genialen Bilder zu “Krömer vs. the World #3”, wird ebenfalls live im Studio sein und uns Fragen zum Thema “digitale Fotografie” beantworten.

23:15 Uhr: Gewinnspiel – Pandaria Motto Wettbewerb. Wir rufen Euch wieder per Skype an, und Ihr dürft Eure Werke vortragen. Der beste Beitrag gewinnt ein getshirts.de JustNetwork-Paket (mit T-Shirt, Hoodie und Tasse).

23:45 Uhr: Zum Abschluss der Sendung spielen wir (per Vote ermittelt) entweder mit der Community League of Legends, Torchlight 2, oder Paape muss seinen Panda live weiterspielen.

0:30 Uhr: Grußsession und Abschluss

Ansonsten werden wir natürlich die üblichen “Rituale” innerhalb der Sendung mit einbinden. Ihr könnt Eure Twitter-Accounts also schon mal startklar machen!

Stevinho@Justnetwork

10 KOMMENTARE

  1. Würde die Shows generell nicht vor 21 Uhr starten. Für Schüler und Studenten mag die Zeit ok sein, aber als berufstätiger kann man 20 Uhr kaum schaffen.

    • Sehe ich anders, die Zeit ist für die meisten zu schaffen. Aus diesem Grund beginnt auch die Tagesschau sowie alle Art Abendunterhaltung ab 20:00 Uhr bzw. 20:15. Ebenso typisches Kinoprogramm usw.

      Nicht immer von sich auf andere schließen.

  2. Häng das Trickot direkt hinter deinen Stuhl als Hintergrund :-), oder so zwischen beide Stühle.
    Sticht bestimmt auch gut aus dem Gelb heraus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here