TEILEN

Heute gibt es mal einen Podcast ohne Anja und Matthias – Anja muss aus familiären Gründen passen, und Maze hatte technische Probleme mit seinem File. Heute gibt es also mal einen “Stevinho Only” Stevinho Talks. Hier eine Übersicht aller Themen:

– Sportteil: Vettel siegt in Indien/Werder enttäuscht
– Heute Nacht: WWE PPV – “Heil Wanne-Eickel”
– Neue Diablo 3 Lust: Demonhunter-Guide 1.0.5
– Eine JN-Woche voller Events: Dienstag “Krömer gegen seine Schüler” live, Freitag “Schlag den Paap” – Bewerbt Euch noch bis Dienstag!
– Unterhosen-Krieg: Boxershorts oder Boxershorts?
– Warum die Bild-Zeitung gefährlich ist!
– Der Bunte-Teil: OP-Opfer, Aga Khan watt?, Fußballer sind Schweine, Presse-Index oder Promi-Index?

Hier der iTunes-Link zum Stevinho Podcast (einfach abonnieren) —> Klick mich

34 KOMMENTARE

  1. also ich hab lieber die weiten, ab und zu kommt es aber auf die situation drauf an, hab auch paar von den engeren…
    mit anzug unso fühl ich mich mit den engeren irgendwie wohler, aber zu 90% trage ich die weiten =)

    ich weiß nich wers kennt, aber wenn ich manchmal irgendwo sitze, die beine so übereinander schlage, und mir irgendwie (wie auch immer) diese verfluchten eier einklemme am bein oder sonstwo, dann wünschte ich ne engere angehabt zu haben…^^

  2. Bin sehr froh dass der kummerkasten nicht da war, viel angenehmer zu hören. Ich kann dieses ganze Teenie Gelaber nicht mehr hören, vor allem da es immer das gleiche ist.

  3. Erster Podcast seit langem den ich mal wieder durchgehört habe ;). Diese Kummerkasten-Rubrik ist absolut nicht mein Ding und ich höre dich viel lieber über andere Themen fabulieren, zumal die mich oft viel mehr interessieren. Alleine durch den Podcast jetzt habe ich wieder so Bock auf D3 bekommen ;).
    War auf jeden Fall super zu hören und hat mir die Zeit während des LoL zockens noch angenehmer gestaltet.

  4. Also steve ich hab da mal nen kleinen Tipp für dich zum Thema Barbar…
    Du willst ja nen Wirbelwind Barbar haben ne?
    Dann hätt ich hier mal eine etwas andere Skillung… Zwar scheint sie wirklich unwahrscheinlich zu sein funktioniert aber perfekt 😀 (Benutze sie selber zum farmen)
    Also zuerst Stärke ist dein Freund 2k Str min. dann rüsstung ist ebenfalls dein freund min 70% schadenressi
    Dann Vit naja wie du willst kann man ohne Probleme mit 20k life spielen…
    Ok 2. RESSISTENZEN!!! WICHTIG du musst mit der folgenden Skillung min auf 70% ressi überallkommen, so überlebt man und hat nen min DPS von 40K-100K !
    ok komme ich mal zur Skillung? ja jetzt:
    Mauslinks: Spalten mit weiter Schwung
    Mausrechts: Wirbelwind mit what ever… ich hab lava wegen des dmg…
    1/Q: Sprung mit Ruf des Arreat
    2/W: Kriegsschrei mit gewappnet
    3/E: Kampfrauf mit Wut des Marodeurs
    4/R: Schmerzen unterdrücken mit Verdrängung
    Beide Schreie immer aktiv halten !
    so erhält man 30% extra dmg und 20% auf ressis

    Ok die Drei Fertigkeiten:
    1. Nerven aus Stahl
    2. Steinhart
    3. Inspirierende Präsens

    Für deine Rüssi/Waffen: 2Handwaffe mit viel main dmg und ca 5+ % Lifesteal
    Rüssi mit Str viel prisma Ressi und vit

    Ich persönlich kann damit perfekt leveln/farmen und sterbe max wenn ich unachtsam mit 20k life in 2x Bodeneffekt stehen bleibe ohne life steal dmg auszuteilen. Hoffe dass du dies anwendest ist nämlich echt super wie man ohne Schild locker Tanken kann ^^

  5. Mal mein Unterhosen-Feedback:

    Ganz damals, als wir noch alle Schlüpfer mit Eingriff trugen, wurden die langsam echt unmordern. Danach bin ich auf die weiten Boxershorts umgestiegen und es war echt eklig. Alles baumelte ungewohnt vor sich hin.

    Heute habe ich mich bestens dran gewöhnt und bevorzuge die. Die engeren Shorts (nicht Boxershorts glaube ich) von Calvin Klein & co haben dennoch ihre Vorteile.
    Zum Einen hatte ich mir die damals gekauft, weil meine Freundin die anderen hasst (besonders die aus Seide mit Spongebob drauf 😀 ) und zum anderen ist die z.B. für Sport geeigneter. Beim Fußball ist man mit den Knielangen Boxer echt gehandycapt in der Bewegungsfreiheit der Beine.
    Dafür sind die genial für Abends vor der Couch liegen. 😛

  6. Zu Heidi Klum kann ich voll zustimmen. Zeigt aber auch das sie als knallharte Geschäftsfrau auftreten muss? in dem Geschäft, fernab von der Model-Romantik-Teenager-Traumkarriere.
    Stress, Disziplin, Durchsetzungsvermögen, das bleibt sicher nicht ohne Spuren zu hinterlassen.

  7. Retroboxer ftw. Schaut einfach besser (sportlicher und moderner) aus, ist praktischer, weil sie nicht verrutschen. Normaler Boxershorts haben halt dafür einen lässigeren Stil und sind “natürlicher”. Zum Schlafen trage ich immer meine alten Boxershorts.

    Bin gerade mit meinem Barbaren frisch 60 geworden, wenn also mehr Items anfallen, als du brauchen kannst, nehm ich gern den Rest 😉

    Der Bunte-Teil ist gar nicht mein Fall, aber der Anja-Teil auch schon nicht.
    Bildzeitung ist schrecklich und ich finde es auch nicht gerechtfertigt, dass du sie “wegen des Sportteils” abonniert hast. Nicht dass du dich mir gegenüber rechtfertigen müsstest. Ich finde einfach, du hast iPad, PC und alles und bist nicht auf dieses Printmedium des Teufels angewiesen.

    • Hi muß dich leider enttäuschen.
      Will paape nicht in Stücke schneiden. Das tut doch weh.

      Habe nur gesagt das: bald Halloween ist. Und
      Ich weiß was paape letzten Sommer gemacht hat, das er
      HSV fan ist. ich ihn schrecklich fertig machen will und sich
      Warm anziehen soll, da ja winter ist. 🙂 . Sprich alles fun und satire ist.

  8. Zum Thema Männerunterwäsche: Ich als Frau darf da vielleicht nicht direkt mit diskutieren, aber gebe trotzdem meinen Senf dazu:
    Ich hatte beide Typen Unterwäscheträger als Freund (nacheinander!!!) und bevorzuge definitiv die Boxershorts (also das weite Ding).

    Und wenn ich mich recht an meinen Biounterricht erinnere, dann sind die weiten Boxershorts auch gesünder. Die liebe Natur hat die Hoden nicht aus Spaß an den Mann getackert, sondern weil Spermien es kühl mögen (Mein Biolehrer behautete sogar, dass die Männer sich früher zur verhütung vorm Sex auf die Heizung gesetzt haben. Ob ihr das glaubt dürft ihr selbst entscheiden =) ). Daher beeinträchtigen die engen Retros die Spermienqualität (die richtigen Slips sind übrigens noch schlimmer dafür).

    Für mich als Frau zählt aber in dem Thema vorallem eins:
    Boxershorts sind einfach praktischer und lassen sich als “Außenstehende” besser ausziehen :P.

  9. Presse-Index oder Promi-Index…weder noch, oder?
    Laut Bunte ist es der BuntePeopleIndex, die Welt schreibt darüber folgendes:

    Leitmedium II: Burdas “Bunte” wirbt seit einiger Zeit mit den Worten des Philosophen Georg Franck ( “Ökonomie der Aufmerksamkeit”). Botschaft: Je mehr mediale Aufmerksamkeit, desto höher der Marktwert einer Person. Die Thesen Francks haben den “Innovationsmarktführer im People-Journalismus” (Geschäftsführer Philipp Welte ) offenbar derart elektrisiert, daß sie am Montag “Star Control” starten. Mit Hilfe eines Computerprogramms soll täglich aus über 500 Online-Medien ein “Bunte People Index” entstehen, der den Grad der “medialen Wichtigkeit” von über 10 000 Promis anzeigt. Jeder Mensch ist eine Aktie und “Bunte” ihr Chart-Lieferant.

    Es ist also wohl eine Mischung aus beidem. Bei Heidi Klum kann ich das sogar verstehen, weil die auch durch Halloween viel in den Medien war und ihrem Bodyguard und haste nicht gesehen.

    Was ich nicht verstehe, warum Madeleine von Schweden (<3) nicht bei den Royals auftaucht. Die war doch gefühlt auch in jeder Boulevard Sendung seit der Verlobung, so richtig kann der BPI auch nicht stimmen.

    Ich habe den Shades of Grey Teil sehr vermisst, hab ich mich doch bei Lategame schon total weggeschmissen darüber hätt ich gern noch mehr darüber gehört. Vielleicht nächste Woche…

    Und pro Retroshorts beim Sportmachen…!!

  10. Man kann da noch viel mehr unterscheiden…
    – Boxershorts
    – Retroshorts (eindeutig der Gewinner^^)
    – Seamless
    – Hipster
    – Slip
    – oder noch kürzer dann Jocks 😀

  11. haha. eigentlich schwarze retro (anliegend..zumindest die ersten stunden). aber auch normala schlabber boxer welche ich aus hängegründen aber nich so gern anziehe weil se irgendwie ne kurze beinweite haben haha. aber auch gern zieh ich die alten weissen mit eingriff an….haha naja eigentlich nur weil ich se noch vom bund im schrank liegen hab hahaha, der eingriff iss eh fürn po, mein wer frimelt da sein ding durch?? entweder er passt durch un iss zu kurz, also glaub ich. oder er iss lang genug un man bricht sich die finger in der hose beim nach unten links durchfädeln!! also dann lieber stückl runter ziehn un ding drüber wuchten und nachm ausschwingen einfach laufen lassen… pipipip. liegt aber auch an der hose, bei ner engen hose habsch lieber mini-rin in ner engen weggepackt. aber son freies gefühl im schritt iss schon was wert…also eigentlich trag ich ja am liebsten keine unterhose!! zwinker

  12. Meinst du vllt. Retroshorts? Das sind praktisch anliegende Boxershorts, die nicht rumschlabbern oder sich bei einer zu engen Hose mit hochschieben.
    In meiner Jugendzeit hatte ich damals die Eierkneifer, jedoch mit ca. 14 erst für kurze Zeit auf die Schlabbershorts, dannach direkt auf die Retros umgesteigen.

    • Jede Woche dieselben dämlichen Sprüche von den gegnerischen Fans. Schau Dir einfach mal die Statistiken zum Spiel an und lies, was die Presse dazu schreibt. Da ist überall der Tenor, dass Werder zwei Punkte verloren hat, weil die zahlreichen großen Chancen nicht genutzt wurden!

  13. Ich bin sehr gespannt auf Schlag den Paap. Gerade die Ankündigung, dass mit Kinect usw. so richtige “Assi”-Games dabei sind, dürfte für einiges an Unterhaltung sorgen hehe.

    Schade finde ich natürlich noch, dass du komplett als Gegner “ausfällst”. War früher immer geil, als man die Chance hatte den Krömer mal so richtig wegzuhauen – ich glaube, damit hättest du den Leuten, die das gefordert haben, eine noch größere Freude gemacht 🙂

    Paape ist da so ein unbeschriebenes Blatt, welches als Gegner natürlich schwerer zu vermarkten ist. Vielleicht hält sich deswegen die Resonanz in Grenzen.

    Trotzdem wird es sicher ultra lustig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here