TEILEN

Da wir evtl. bald in ein größeres Büro (im Hause) umziehen, und dadurch die ständigen Platzprobleme hoffentlich bald Geschichte sind, würde ich gerne diese Schiene in unser Studio einbauen, bzw. für die Hauptkamera nutzen. Da ich handwerklich völlig unbegabt bin, wollte ich mal in die Runde fragen, ob sich das jemand (ähnlich wie den Buzzer) zutraut. Meldet Euch bei mir, wenn Ihr das für uns bauen würdet! Material- und Versandkosten übernehmen selbstverständlich wir! Danke für Eure Hilfe!

13 KOMMENTARE

  1. Also ich denke Stevinho, der selbst weiß wie schön es ist für gute Arbeit auch einen Gegenwert zu erhalten, wird sicherlich auch die investierte Zeit und Arbeit entlohnen falls das Endprodukt gut sein sollte…

  2. Die Frage ist Jetzt eig. nur noch wie lang soll die schiene werden und wann soll ich sie fertig haben und ob du noch ein paar rundungen haben willst

  3. Eine Spannrolle für den Zahnriemen wär auch Vorteilhaft so wie der rumloddelt, aber sonst eine super DIY Lösung. Find es sowieso immer toll wenn die Leute sich sowas selber basteln!

  4. Moinsen,

    …da ich mich selber mit der Timelaps-Photographie beschäftige sind mir ein paar Bauanleitungen
    für diese Schienensysteme über den Weg gelaufen. Habe selber aber leider zu viel um die Ohren um euch kurzfristig eins zu bauen.

    http://davidhunt.ie/?p=2822&page=1

    http://www.instructables.com/id/Raspberry-Pi-powered-time-lapse-dolly-RasPiLapse/?ALLSTEPS

    Dafür habe ich aber Anleitungen die euch evtl. weiter helfen könnten, diese Schienensysteme sind für ~100Euro machbar (hängt halt so ein bisschen davon ab wie viel Kohlen man in die Qualität der Stative investiert)

    Es wird nicht ganz klar was ihr genau damit anstellen wollt, aber falls ihr das über einen RaspberryPI steuern wollt könnte ich euch die Programmierung machen.

    Gruß DERCommander

  5. Ist halt die Frage ob so ein Laufband wirklich Sinn macht oder man nicht zu einem kostengünstigem Kamerakran greift. Habe da beim Stöbern auf der Startnext Seite ein tolles Projekt gefunden, welches auch schon abgeschlossen ist. Solltest du dir mal anschauen und evtl. als Alternative in Betracht ziehen: http://www.startnext.de/icrane

  6. wow klasse Sache! Sieht richtig cool aus und würde auch auf jeden Fall dem Studio noch mehr Qualität und Professionalität verleihen 🙂

  7. Na, wenigstens ein kleines Leckerli (irgendein Spiel oder sonst was) könnte man demjenigen bei diesem Gerät ja schon anbieten…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here