TEILEN

In letzter Zeit wird ja häufiger über die Qualität des Fernsehens in Deutschland diskutiert. Wenn ich das angehängte Video, welches mir Community-Mitglied Thies verlinkt hat anschaue, weiß ich, dass dies definitiv der Punkt ist, an dem es meiner persönlichen Meinung nach “too much” wäre. Wie die Erfahrung zeigt: Was in den USA läuft, wird in 1-2 Jahren auch bei uns kommen. Ich finde es zu krass! Was meint Ihr?

48 KOMMENTARE

  1. Ich glaube das kommt auf rlt2 wenn es zu uns schwappen wird.der Sender ist längt fern von gut und böse.

    Ich habs geschaut mit einem Mix aus fassunglosigkeit und sorge um die Schlangen( ich mag die Dinger jetzt ned so gerne,hab aber keine Angst vor ihnen) die man hier zur reinen Gaudi in so Becken wirft und riskiert zu verletzen.Leute in Tanks mit kalten wasser zu stecken ,weil sies scheinbar “brauchen” und bisschen lustig ,ist was anderes als andere Lebewesen da mit reinzuziehen.

  2. Wenn das so weiter geht. Haben wir in 25 Jahren wieder Gladiatorenkämpfe auf Leben und Tod und Life-Hinrichtungen zur Belustigung.

  3. Ich bin vor Jahren auf das Internet umgestiegen und schaue mir dort Serien an. Ich habe in den letzten 4 Jahren ein Sky Abo – da schaue ich am Wochenende Bundesliga und selten mal einen Film mit meiner Freundin.

    In der Sommerpause sind das so 2-4 Std fernsehen im Monat.

    Meine Freundin ist seit 2 Wochen im Urlaub und der Fernseher war nicht einmal an 😉 Geht auch ganz gut ohne.

  4. Ich finds halt scheisse, das Tiere dafür benutzt werden. Das Tusse selbst ist bestimmt geltungssüchtig genug, dass es ihr das wert ist um ins Fernsehn zu kommen – bitte sehr, aber da irgendwelche Tiere zu missbrauchen find ich nich tok.

  5. Wisst ihr ihr blick immer nich wie der ganze rotz so erfolgreich sein kann ich meine, klar hat sich jeder schonmal mitten im leben angeguckt oder frauentausch den ganzen stuss halt aber das kann doch nich der grund für den erfolg von der scheisse sein. ich mein es muss doch leute geben die sich das jeden tag reinziehen und jetz kommts ich kenn eine (1) person die sowas oft guckt von ca 150 freunden und losen bekannten ich mein WTF?! ist der großteil der bevölkerung anders drauf als mein bekannten/freundeskreis? wer guckt sich die scheisse denn an das die ne quote haben mit der sie beim sender ihren scheiss rechtfertigen können?? oder sind die quoten mittelmäßig aber billig in der produktioN?

  6. Auf die Gefahr hin, mich wieder hier als Moralapostel hinzustellen, der alles besser macht, muss ich trotzdem sagen, dass ich aufgrund solcher Befürchtungen nur noch ganz wenig fernsehe. Mehr als Tagesschau/Tagesthemen, Sport und wöchentliche Satiresendungen sehe ich mir nicht mehr an, weil ich das Niveau einfach nicht mehr gut finde. Entweder hat sich mein Geschmack in den letzten Jahren geändert oder es ist vieles extremer und stupider geworden.

    Mittlerweile nutze ich fast nurnoch Internet und Radio (DRadio-Sender), da man hier viel mehr Auswahl an interessanten Themen hat, die mich ansprechen.

    Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie der technische Fortschritt den gesellschaftlichen fast gar nicht gefördert hat. Heute behaupten wir, dass wir moralischer oder besser aufgeklärt seien, was aber für mich totaler Schwachsinn ist. Wir lachen uns tatsächlich darüber kaputt, dass Menschen öffentlich leiden unter dem Deckmantel, dass sie dadurch Geld verdienen könnten und es deswegen moralisch sei? Das zeigt bestimmt von Reife!

    • Denkst du im Internet läuft es anders?

      Es gibt einen guten Grund, waurm ich mich nach 4 Jahren aktiver Unterhaltung auf YouTube nun komplett zurückgezogen habe von YouTube. Mittlerweile stimmt dort nichts mehr. Das Format wurde vom Fernsehen totgehyped. Und mit dem Fernsehen kommen natürlich die Unterschichtler hin, um dort rumzukrebsen. Schau dir die Kommentare unter jeglichen YouTubevideos an. Du kannst dir nicht mal mehr die erste Seite von YouTube-Videos anschauen, ohne dir die Hand so oft an den Kopf schlagen zu müssen, dass Haut zu blanken Fleisch wird oder anhand der Rechtschreibfehler kein Wort mehr zu verstehen.

      YouTube ist leider auch nur eine “Next Generation” von gezielten Trendhumor geworden. Die Frage ist wo kann man sich mittlerweile noch Niveauvolle Unterhaltung holen. Mittlerweile schaue ich eigentlich nur noch Livestreams auf Twitch. Die deutsche Community ist dort noch recht klein. Aber wie wird das wohl in 4-5 Jahren aussehen. Nach dem eingekrachten Projekt YouTube ahne ich sehr böses für Twitch – mal schauen was das wird.

      • Man muss sich eben Rosinen raussuchen.Youtube ist für mich eine Quelle alter Serien und Dokus, wozu die TV Sender nicht mehr in der lage zu sein scheinen in Mediatheken uplzuloaden ( zb genial daneben oder schillerstrasse)

  7. Ich glaube da muss man nicht lange warten. Ok in Amerika ist das Unterhaltungsfernsehen noch eine Stufe krasser, aber wie du schon sagt wird es das sich in einer entschärfteren Form auch bald in DE geben.

  8. Hab die Sendung auf Comedy Central ein paar mal gesehen und finde sie eigentlich recht unterhaltsam, ist halt wirklich fies aber dadurch auch iwie lustig (die Leute sind freiwillig dabei)

    Diese ganzen DokuSoaps und ätzend auf Drama zurecht geschnittene Castingshots, die die Leute verblöden, finde ich da deutlich schlimmer.

    • Die Kandidaten sind vielleicht freiwillig dabei, die Schlangen, die sie da massenhaft in den Bottich geschmissen haben und die dann von der Dame getreten und gequetscht werden sicher nicht.
      Die Leute die da mitmachen sind mir scheißegal, wie du ja sagtest die machen das schließlich freiwillig…aber dann sollen die so Sachen mit Tieren lassen und die meinetwegen mit Kuhfladen überkippen, in ein Eisbad stecken oder in einem Windkanal singen lassen…alles lustig und legitim, aber sowas hier muss doch echt nicht sein.

  9. Also eigentlich tun mir nur die Schlangen leid, die Sängerin wird ja Geld dafür bekommen (oder gewinnen können). Aber was die Tiere dafür können, ist mir ein Rätsel. Wenn ich so etwas sehe, hoffe ich immer das eine Institution solche Formate verbietet. Wenn die Leute dort schon “gefoltert” werden müssen, dann ohne Beteiligung von Unschuldigen.

    Ach, und alle die sich so etwas ansehen und es lustig finden, lasst euch mal untersuchen. Das ist schon wirklich komplett unterste Schublade.

    • ich schau mir lieber sowas an als mich durch das tägliche programm des deutschen fernsehens verdummen zu lassen. wenn hier einer zum arzt gehen sollte, dann die leute die sich solche volksverblödung wie gzsz (und wie der ganze kram heisst) anschauen.

      die show is ansich ganz unterhaltsam. is nur leider fast immer das gleiche. hat man 2 sendungen gesehen wiederholen sich die aufgaben immer wieder. sollten sich besser was neues einfallen lassen sonst wirds schnell langweilig.

      • Leider muss ich dir Recht geben. Die von dir genannten Sendungen sind auch nicht viel besser. Allerdings sind auf den sogenannten “Dritten” immer noch gute Dokumentationen und interressante Sendungen zu sehen.

        Ich allerdings bin ich inzwischen fast komplett zu Let’s Plays gewechselt. Ist halt eine kurzweilige Unterhaltung die man mal schnell schauen kann. Des Weiteren muss man dort nicht mit der “Volksverblödung” rechnen 😉

        Aber bei Dokus ruhig mal zu Nischensendern wechseln. Und dem Fernsehen keinen allzu hohen Bildungsbeitrag zutrauen.

        • An dieser Stelle ein Lob an Arte ZDF Neo, ZDF Kultur und Phönix aussprechen ..leider nur Nachtprogramm ist sehr anspruchsvoll ( lassen wir mal die 3.reichs dokus weg,die nerven nur noch).
          Und der Mut des RBB auf ein Sendungs Experiment was inzwischen so ein riesen erfolg ist und eine große Fanbase hat : Kesslers Expedition
          Kein Fake kein scripten und keine schauspieler,einfach nurs echte leben.Und Michael kessler macht das wirklich toll auf einem grad zwischen ernsthaft und sehr witzig spontan.Zudem kann der mit Social Media umgehen.

  10. Ich habe die Show mit besagter Challenge zusammen mit meiner Freundin auf CC gesehen.

    Die Schlangen im Eiswasser waren noch der humane Teil der Sendung. Später musste ein Kandidat mit “Wetten, dass…”-Taucherbrille singend durch einen Hindernisparkour voller Kakteen laufen, während er einen mit Luftballons behangenen Anzug trug.

    Casting- und Gameshows sind sowieso schon nicht mein Fall, aber dabei jemanden für Geld zu verletzen ist unter aller Kanone. Bewusst würde ich für so eine Sendung jedenfalls nicht nochmal einschalten.

    Generationsverdummung ist wäre das passende Stichwort. Dies ist mit einer der Gründe, warum ich nie auf die Idee kommen würde, nur aus einer Laune heraus vor den Fernseher zu setzen. Uns bleibt nur im Netz für ausreichend Negativstimmen zu sorgen, damit Meinungsforscher die Idee einer deutschen Adaption möglichst schnell verwerfen.

          • Jeglicher Non-Unterschichten-TV Content ist besser als TV. TV ist doch nurnoch was für die Unterschicht, wie kann das ein intelligenter Mensch noch schauen?
            Wenn ich nur teilweise bei Kalkhofe und Fernsehkritik.tv sehe was da abgeht muss ich schon fast abschalten, weil ich mich für die Menschheit schäme!

  11. Dschungelcamp is da auch nicht anders bzw. noch schlimmer. Von daher gibs sowas schon. Die Leute die da mitmachen müssten wissen worauf sie sich einlassen. Ich persönlich fands jetzt nicht so spannend, aber wird bestimmt genug Leute geben, die schadenfroh vor dem Fernsehr sitzen, wie jetzt ja auch schon. Zwingt einem ja keiner sowas zu schaun.

  12. Frauentausch, Mitten im Leben und wie Sie nicht alle heißen finde ich viel schlimmer !
    Diese Show ist einfach nur dämlich ohne Folgen, die RTL(2) Scheisse hat Folgen.

  13. Mit Schlangen “baden” und dabei singen? Finde ich nun nicht schlimm. Keine Ahnung wie die Schlangen es vertragen so plötzlich ins sehr kalte Wasser geworfen zu werden, aber ansonsten ist es doch harmlos. Wer freiwillig in eine Steve-O Show geht, dazu noch das Konzept kennt, der wird auch wissen worauf er sich einlässt. Es steht, im Gegensatz zu deutschen Formaten wie Frauentausch o.ä. auch keiner der Kandidaten doof da. Ein glücklicher kann sich sogar noch relativ leicht ordentlich Geld einstecken.
    Lieber solche Sendungen als (um ein aktuelles Beispiel zu nehmen) diese Poolshow von RTL oder Crash Boom Bang von Pro7.

  14. Mir soll es egal sein, man kann ja selektieren.

    Viel schlimmer finde ich das wir in Deutschland das größte “payTV” mit den Öffentlich-rechtlichen haben und da nur Käse bei rauskommt. Da fließt mehr Geld rein als bei den ganzen großen payTV Anbietern der USA zusammen. Da kommt auch viel Stuss, aber hier zu Lande schafft man es ja nicht einmal eine gescheite Serie zu produzieren. Warum nicht mal ein paar Millionen von dem großen Kuchen wegnehmen und in eine neue qualitativ hochwertige Serie alà HBO investieren? Dazu wird es nie kommen. Schade…

  15. Das war vor ca. einem halben Jahr doch schonmal auf deinem Blog, also nicht das Video aber das selbe Format oder täusche ich mich da?

  16. Steve-O quält Leute. Immer noch Unterhaltsamer als unser Reality TV.
    Lasst einfach die Glotze aus und erzieht eure Kinder ordentlich 🙂

  17. Ich glaube es gab so ein Format tatsächlich vor ein paar Jahren schonmal kurz. Nicht mit Singen sondern Fragen oderso und dann wurden sie z.B. in so ein Gyroskop-ähnliches Ding gesetzt oder wurden irgendwie durchgeschüttelt. Da waren aber nur Promis beteiligt. Der Ekel-Faktor ist ja glaub ich bei “Ich bin ein Star, holt mich hier raus!” noch schlimmer, also sind wir schon auf diesem Niveau angelangt.

  18. hmm … so was haben wir doch quasi auch schon etwas länger …
    Denk nur an das Känguru Klöten ausm Mastdarm eines Elefanten schlürfen von unserem meinungs- generierendem bildungs- TV-sender RTL …

  19. Bin höchst erfreut dass du zu deine Meinung beibehalten hast, heutzutage findet man ja bei nicht allzuvielen Leuten solche Konsequenz.
    Siehe:
    stevinho.justnetwork.eu/2012/11/21/killer-karaoke/

  20. Ich finde um ehrlich zu sein das format auch nicht allzu gut oder unterhaltsam weil es im grunde auch immer das selbe ist dazu kommt übrigens das diese serie bereits in deutschland lief wenn nicht sogar noch läuft

  21. Man muss sich aber bewusst sein, dass es ein von “Steve-O” produziertes Format ist und wer Jackass kennt weiß, dass er dann kein Niveau erwarten kann bzw. darf.

  22. Das wird wohl gut laufen, bis mal was passiert …
    Jedenfalls nichts was ich mir ansehen werde, kann ich nicht im geringsten darüber lachen.
    Bye Cece

  23. Ich finds geil 😀 ich würd da auch mit machen wenn ich singen könnte ;D
    also nix “to much” sondern “do it” ^^

Schreibe einen Kommentar zu N0th_ Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here