TEILEN

Warum sind Waschbären meistens schmutzig? Darf man in einem Weinkeller auch mal lachen? Ist es nicht Urkundenfälschung, wenn man Aktien zeichnet? Warum gibt es kein Katzenfutter mit Maus-Geschmack? Sind Personen, die heimlich gucken, was andere am Fuße tragen, Schuhspanner? Alle Antworten auf all diese Fragen bekommt Ihr in der neuen Ausgabe meines Podcasts!

– Anja hört auf!
Nordderby schlägt ein
Warum ich Fifa hasse
– Isch brauch Soundkarte
– Werder lässt den Sieg gegen Nürnberg liegen
– Leserbrief: Sohn spielt zu viel LoL. Abi in Gefahr! Was tun?
– Vorbereitung auf den Waldlauf – Ernährungspläne dringend erwünscht!
– Gastbeitrag Eidexe: Grippe, Sport und Gaming

Hier der iTunes-Link zum Stevinho Podcast (einfach abonnieren) —> Klick mich

Play

85 KOMMENTARE

  1. Na ja um ehrlich zu sein habe ich den Teil mit Anja immer übersprungen, finde persönlich die Stimme von ihr einfach nur grausam.
    Mach du mal dein Ding (y)

  2. Schön in Rage geredet bei FIFA – aber du sprichst mir einfach mit jedem Wort derart aus der Seele! 😀 Jedes einzelne Wort was du gesagt hat kann ich 1000% nachvollziehen. Gerade bei dem quer legen vor dem Tor raste ich regelmäßig aus..

  3. Reihe mich in die Riege derer, die etwas geschockt sind über den abfälligen Ton bzgl. Anja in doch erschreckend vielen Kommentaren.
    Erinnert mich leider etwas an Nancy damals. Solang sie da war, wurde sie gehyped. Als sie dann wegging, wurde hinterhergebasht. 🙁 Unschöne Art, sowas.

    Mir wird der Kummerkastenteil fehlen im Podcast. War einer meiner Favoriten.
    (Ich fand es übrigens als Ausgleich zu den unbefangeren Themen ganz gut, weil das Leben eben nicht immer nur Ponyhof ist.)

    Naja, schade – sowohl, dass sie am Podcast nicht mehr teilnimmt, als auch einige Kommentare dazu.

  4. Thema Waldlauf,

    was sind denn überhaupt deine konkreten Ziele bei der Veranstaltung? Für den Fall das du gewinnen willst, wie waren die Siegerzeiten der vergangenen Jahre? Gibts Favoriten außer dir?

    • Jeder der etwas nicht mag und damit zu der gegenteiligen Meinung einer anderen Person steht, ist in deren Augen ein Flamer und BashOr Kid, dass jemand einfach einen anderen Geschmack hat ist nicht zu akzeptieren.

      Ich mag keine Lakritze, wo bashe ich diese nun? wem es schmeckt soll es essen und gut ist.

    • Nicht mögen OK.
      Aber das man sein „nicht mögen“ mit Sätzen wie „fand ich immer doof“ , „habe ich nie zugehört“ oder “ endlich ist sie nicht mehr da“, ist Bashen.

      Wenn man es nicht mag warum muss man dann wenn es vorbei ist , zudem was man nicht mag mit Kommentaren die verletzen könnten sein nicht mögen breit treten?

      @Funkelzahn
      Es ist ja nur deine Meinung *hust*

      • Weil Steve angedeutet hat eine Art Ersatz zu suchen und der ein oder andere dieses Thema wohl auch nicht interessant findet. Es geht wie gesagt um das Thema und nicht um die Moderation.

  5. Zum Thema Anja.

    ich finde es schade das hier viele nun eine Art Anja Bashing betreiben mit ihren Aussagen , das sie es eh immer übersprungen haben.
    Auch ich gehöre dazu , ja auch ich habe mich in den Themen selten wieder gefunden noch haben sie mich Interessiert. Oder sie waren soweit von meinem Leben entfernt das mir nur ein „ja na und dann hast halt liebes Kummer , kennt eh jeder“ dazu eingefallen ist.

    Aber es waren Leserbriefe aus der Community , also gab es wohl ein Interesse daran. Das dann auf Anja zuschieben ist bissel verlogen.
    Ich möchte hier einfach mal DANKE sagen das sie sich die Zeit , den Kopf und die Mühe gemacht hat den einen oder andern kleine hilfe Stellungen zugeben.

    Was ich wirklich hoffe ist das vielleicht mal diese Endgültigkeit im Justnetwork aufgebrochen wird und das Trotz und Unstimmigkeiten besiegt werden können.
    Ich habe natürlich keine Ahnung was vorgefallen ist und ich will mir auch nicht anmaßen darüber zu urteilen.

    Aber ein Happyend währe doch auch mal etwas schönes oder?

  6. Nachdem ich jetzt auf Anjas Blog ihre Meinung dazu gelesen habe, möchte ich euch beide loben, dass es scheinbar auch ohne Schlammschlacht geht.m Wenn man es jetzt ruhen lässt, wird einem diese Zusammenarbeit sehr positiv in Erinnerung bleiben.

  7. EWE LWL:
    Für das EWE LWL bekommst du ein Router den man nutzen muss nennt sich bei denen Multibox. Der setzt das LWL auf Kupfer um und trennt die ganzen dienste wie TV, Internet und Telefon. Da es ein aktives Gerät ist braucht es auch Strom im Keller. Das LWL darf man, selbst wenn man es könnte, nicht verlängern.

    Die Erfahrung bezieht sich auf einen EWE LWL Privatkundenanschluss. Ich habe für Geschäftkunden auf deren Homepage nichts mit LWL gefunden. Daher gehe ich davon aus, das sie bei euch die gleiche GPON Technik einsetzen.

    Verkabelung:
    Wenn kein Kabelschacht vorhanden ist, was bei neueren Gebäuden unwahrscheinlich ist, brauchst du einen Elektriker für Geschäfts- und Industriekunden. „Normale“ Elektriker können und dürfen das meistens nicht. Um Decken zwischen Stockwerken zu durchbrechen muss ein Brandschott eingebaut werden.
    Am besten bei der Hausverwaltung nach dem Elektriker fragen der die Verkabelung beim Hausbau gemacht hat. Die kennen meistens Wege wie man solche Kabel an den gewünschten Ort bekommt.
    Sollte ein Weg möglich sein aber zu schmal für ein Cat7 Ethernetkabel. Dann könnt ihr auf POF (Polymere optische Fasern) zurückgreifen. Die Kabel sind extrem dünn und lassen sich fast überall durchschieben. Nachteil ist das sie nur 100mbit können. Dafür muss man sie nicht spleißen und euer Anschluss kann im Moment auch nicht mehr. POF kann man sehr gut neben der Telefonverkalbung durchschieben und diese Verkablung ist eigentlich immer vorhanden. Wir haben die POF teile damals bei adko.de gekauft.

    Ich bin zweimal mit der Firma in neue Büros umgezogen und kenne den Aufwand solcher Verkablungen…

  8. ich weiß nicht ob er mit 100mbit geht aber es gibt eine möglichkeit dein inet über die steckdose laufen zu lassen ! die ganzen geräte gibt es bei ebay usw aber ich denke die info hast du schon bekommen…

  9. Shell Kiesleng!!!
    Wenn ich mal in Norddeutschland tanken und shoppen muss, geh ich zu Shell Kielseng!
    Zu Anja::
    Naja, meist hab ich eh vorgespult…

  10. Es soll zwar nicht böse gemeint sein, aber ich fand den Anja Part einfach seit langer Zeit langweilig und war immer froh wenn er mal ausgefallen ist. Übersprungen hab ich ihn zwar nie, aber unterhaltsam fand ich ihn schon lange nicht mehr, was nicht an Anja liegt, sondern an den Themen.

  11. Ich bin ehrlich: Trauer um den Anja-Part ist bei mir nicht vorhanden. Von den zahlreichen Ausgaben habe ich nur wenige Mal reingehört, wenn das Thema interessant war.

    Sicherlich hatte Anja viel Arbeit mit den Briefen, aber gut, sie hat ja auch keinen Job oder Studium und dementsprechend Zeit. Manchmal hatte man wirklich den Eindruck, dass sie sogar Kraft aus dieser Aufgabe zog und nicht nur den Einsendern helfen wollte, sondern auch sich selbst.

    Wie dem auch sei, für mich muss es nicht zwangsläufig eine neue Kummerkastentante geben. Die Thematiken würden ja vermutlich recht „stimmungssenkend“ bleiben und dementsprechend hätten nicht wenige weiterhin das „skip“-Problem.

    • Ich wäre auch dafür, wenn man sich diese Kummerkastentante Nummer sparen würde, da es meiner Meinung nicht an Anja liegt, dass diese Themen für viele uninteressant waren, sondern eben die Themen an sich.
      Wenn ich nach der Arbeit zocke und jemand im TS/Podcast… seine Leidensgeschichte erzählt, sorry dass will ich nicht hören.
      Leute mit Problemen mit denen ich mich befasse, habe ich in meinem echten Umfeld genug, da brauch ich das nicht auch noch in meiner Freizeit am PC.

  12. Also mich schocken die ganzen Kommentare schon etwas. Denn dass so viele nun schreiben, dass der Beitrag den Anja geleistet hat ihnen eh egal gewesen ist, hätte ich nicht gedacht.

    Verstehen tu ich schon, dass dies nicht jedermann Sache ist, ich fand aber, dass sie mit Steve vielen Menschen bei ihren Problemen zu helfen. Und das ist doch eigentlich sehr postiv, dass sich in so einer Zeit, wo es nurnoch um Konflikte und Zoff Menschen gibt, die für andere da sind. Und das obwohl sie einen eig. garnicht kennen.

    Ich finde es daher sehr schade, dass Anja nicht mehr mit dabei ist. Kann jedoch beide Seiten verstehen, so wie Steve es beschrieben hat. Von daher wünsche ich Anja alles gute und auch von mir ein Danke für die tolle Arbeit, die sie hier geleistet hat.

  13. Manchmal gibts halt streit! Ich finde, dass man Anja angemerkt hat, dass sie immer sehr gut vorbereitet war und sich wirklich Mühe gegeben hat. Ich denke auch, dass viele, welche den Teil übersprungen haben, sich vielleicht auch generell eher für leichtverdauliche Lustigkeiten interessieren. (Damit liesse sich auch erklären, warum ein hervorragendes Graysons Tales immer hinter Allimania zurückblieb.). Das würde ich an dieser Stelle also überwiegend nicht als persönliche Kritik verstehen.

    Ansonsten wiedermal ein sehr lustiger Podcast – zuerst 20min übelstes Gedisse über FIFA und direkt danach „hey vielleicht könnte EA mal unsere FIFA-Videos featuren :)) Hab mir grad vorgestellt wie die sich den Podcast anhören und sich erstmal den Sand aus den Augen reiben mussten.

  14. Ich habe den Anja-Teil im Podcast eher selektiv gehört, also nur, wenn mich ein Thema interessiert hat, aber dann doch meistens geskippt. Aber das soll keinesfalls negativ klingen, denn auch wenn mich viele Themen dort eher weniger interessiert haben, so hat das Zusammenspiel zwischen Steve und Anja doch sehr gut funktioniert. Und wenn mich ein Thema nicht interessiert, so ist ja nicht Anja „schuld“ daran!

    Ich kann natürlich nur mutmaßen, welche Motivation welcher Teil der Community hat. Steve dürften die meisten wohl hören, weil sie eben Steve hören wollen, egal über was er quasselt! Ich schätze, bei Anja ist es durchaus differenzierter. Alleine schon der Anteil von „ey geil, ne weibliche Stimme!“-Hörern wird in einer Gaming-Community nicht zu vernachlässigen sein, und das war zuvor bei Nancy wohl nicht viel anders.

    Wenn ich jetzt die ersten 30 Kommentare hier lese, so lese ich eigentlich nur „klasse, muss nicht mehr skippen“, aber ich glaube nicht, dass das repräsentativ für die Community ist.

    Wer Anja was positives sagen will, dürfte das auf anderen Wegen tun, auf privateren Kommunikationswegen. Im großen Forum wird halt eher geflamed und kritisiert, das ist keine neue Erkenntnis.

    Ich hoffe aber, dass diese Anti-Anja-Kommentare hier nicht zum Selbstläufer werden, denn das hat die Kummerkasten-Lady nun wirklich nicht verdient.

  15. Also ich wundere mich doch sehr über den Kommentar zum Schiedsrichter. Ok, als Bremen Fan muss man angesichts der 2. Halbzeit enttäuscht sein, aber der Herr in Schwarz hat dazu nicht beigetragen. Das Foul von Garcia an Hasebe im 16er wird hier unterschlagen (muss kein Elfer sein, aber kann)

  16. Fifa 14 rockt schon, wenn man sich eingespielt hat.
    Dann machen die Tore einfach doppelt soviel Spaß, weil man einfach darauf geachtet hat es richtig zu machen.
    Es gibt bei Fifa immer kleine Tricks die man lernen muss. Wenn man diese raus hat, rockt FIFA 14 richtig.

  17. Hey Steve,
    ich höre deinen Podcast nicht zu regelmäßig. Heute hab ich mir mal wieder einen angehört und sorge mich ja schon fast um dein Herz.
    Es fällt enorm auf, wie du vor jedem offensiveren Satz zuerst auf alle Flamer und Hater eingehst bevor du den Satz beendest.
    Mach dir doch selber (und deinen Nerven) einen Gefallen und lass das doch mal. Dadurch gibst du denen eine Plattform und außerdem ist es enorm störend beim zuhören (vielleicht gehts auch nur mir so).

  18. Das mit Anja ist sehr schade und macht für mich den Podcast weniger interessant.

    Sie hat sich sehr viel Mühe gegeben und war für mich immer eine Bereicherung des Podcasts. Schade, dass hier so viele abwertend über die sprechen 🙁

  19. Naja, fand es damals mit Nancy eh unterhaltsamer…
    Nichts gegen Anja, aber irgendwie hats mich mit ihr nicht mehr so wirklich angepsrochen…

  20. Ich möchte an dieser Stelle noch ein bisschen Feedback zu Lategame geben. Dieses Format hat sich mittlerweile zu meinem absoluten Lieblingsformat entwickelt und das liegt zum großen Teil an Gaucho. Dieser Kerl ist eine absolute Bereicherung für das Justnetwork und meiner Meinung nach der beste „Neuzugang“ in den letzten Jahren. Besonders das Zusammenspiel zwischen euch beiden ist großartig und einfach pure Unterhaltung. Ich hoffe er wird auch nach dem Ausstieg von MMOGA bezahlbar bleiben und somit weiterhin Bestandteil eurer Sendungen sein. In diesem Sinne, danke für deine tolle Arbeit!

  21. Also mir hat die Anja stunde immer gut gefallen aber naja platz für neues.
    Was mir so spontan eingefallen ist, was mir mega gefallen würde wäre ein Podcast mit Steve & anderen. Als z.b. Steve und die Studiocru die sich über ein aktuelles Thema unterhalten/debattieren. Oder auch mal andere Gäste aus dem JustNetwork.
    Das könnte man als eigenen Podcast machen oder so als halbe Stunde in Stevinho Talks.
    Wie fändet Ihr das?

  22. Creative Karten haben nach wie vor die beste Sound Qualität vorallen auf grossen qualitativ Hochwertigen Anlagen hören geschulte Ohren das Creative in sachen Klang Qualität um längen besser ist als alle anderen.

    Ausserdem hat Creative dank Alchemy ein Support für Alte Spiele die EAX sound nutzen was dort einfach mal Wesentlich mehr Atmosphäre erzeugt ( alchemy ist dank Streichung des Direct Musik teil in Direct X ein wenig gestorben aber dank Win 8.1 kommt das nun wieder weshalb man hier definitiv Creative nehmen sollte)

    Spielt nur als beispil mal Star Wars Knights of the Old Republic mit Standard Sound und dann mal mit EAX dann mal mit EAX 2.0 und dann mit 3.0 der Unterschied ist unglaublich.

    Aktuell ist EAX 5.0 und mit OpenAL Treibern unter WIn 8.1 werden wieder sehr viele Spiele unterstützt.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Environmental_Audio_Extensions

    • „Creative Karten haben nach wie vor die beste Sound Qualität vorallen auf grossen qualitativ Hochwertigen Anlagen hören geschulte Ohren das Creative in sachen Klang Qualität um längen besser ist als alle anderen.“

      Haha ich kann nicht mehr. Wirst du von Creative bezahlt oder was?
      Creative ist im unter 100€ Bereich nicht schlecht aber hat halt nix mit Hifi zu tun. Da gibt es weit bessere Lösungen, die haben aber halt auch ihren Preis.

    • Ich nutze seit dem Soundblaster 16 durchgehend Creative Karten, meine nächste Soundkarte wird aber garantiert ein anderes Firmen Label tragen.

      Der Treibermüll den Creative in den letzten Jahren so fabriziert geht mir tierisch auf die Eier.
      1000 Tools und Schnickschnack den man alles einzelns istallieren und updaten muss, der untereinander manchmal nicht kompartiebel ist ect. Es reicht mir. Ohne die PAX Treiber wäre die aktuelle Karte schon lange raus geflogen.

  23. Die Legende lebt! Aber warum wir schon seit 15 Spielen die erste Halbzeit verkacken weis ich auch nicht.

    Aber nettes rumgerage 😀

  24. Das mit Anja trifft mich persönlich nicht so sehr, da ich diesen Part seit geraumer Zeit skippe. Ich höre den Podcast hauptsächlich um ein bisschen abzuschalten oder mich nebenher berieseln zu lassen und das Gejaule über die Probleme anderer will ich da echt nicht hören. Hört sich hart an, ist aber einfach so. Besonders die Länge, die der Kummerkasten in letzter Zeit eingenommen hatte, war einfach nicht mehr erträglich. Hört sich jetzt doof an, ist aber so.
    Würde mich daher auch freuen, wenn jetzt nichts vergleichbares zum Kummerkasten mehr nachkommt und der Podcast wieder „back to the roots“ kurz,knackig und eben juststevinho wird.

  25. Also, ich muss jetzt mal eben diese ganzen „Anjas Part war eh nervig, freut mich also“ – ich fürchte ernsthaft, dass grundlegende und selbstverständliche Dinge wie Respekt oder Anstand tatsächlich immer mehr aus dem Internet verschwinden.

    Es ist eine Menge Arbeit, Leserbriefe auszuwerten (ich kenne natürlich die genauen Zahlen der Einsendungen nicht), und am Sonntag (!) – ich möchte nicht wissen, wie viele von den Kommentatoren hier dabei schon ablehnen würden – einen qualitativ hochwertigen Beitrag für einen sehr guten Podcast beizutragen.
    Und wenn jemand eine solche Arbeit leistet, auf einem konstant relativ hohen Niveau, dann finde ich es gelinde gesagt respektlos, eine solche Entscheidung, wenn jemand geschasst wird – unter welchen Umständen ist dabei völlig egal! -, so „begeistert“ aufzunehmen und sich zu freuen. Wir sprechen hier von Menschen, denen man zwar im Internet nicht gegenübersitzt, mit denen man aber trotzdem noch kommuniziert!

    Während der gesamten Zeit, die ich dabei bin, waren die Beiträge von Anja und Steve sehr unterhaltsam und interessant. Außerdem hatte ich immer das Gefühl, dass Anja und Steve gut harmoniert haben, was das Hören zusätzlich spürbar angenehmer machte.

    Ich weiß ja nun nicht, was nun vorgefallen ist bzw. wer nun was gemacht hat, etc.pp.

    Grundsätzlich möchte ich aber ein großes Dankeschön an Anja richten und hoffe, dass sie sich die Kommentare hier nicht zu sehr zu Herzen nimmt (falls sie sie überhaupt liest).

    • Ich hab letztes Wochenende mehrere Stunden in meinem Garten gearbeitet und mir dabei sehr sehr viel Mühe gegeben! Das interessiert Dich sehr, nicht wahr? Wie, nicht?! Das finde ich aber gemein, denn ich habe mir ja viel Mühe gegeben!

      Merkste?

  26. Zum thema kabel kanal. Warum nutzt ihr nicht einfach Dlan. So ziemlich das einfachste was mir grad einfällt. Steckdosen sollten ja im Keller vorhanden sein

  27. Ich hatte immer genau das Gegenteil bei Anja gedacht, nämlich dass sie eher Bauchgesteuert ist und immer versucht hat, das auszuklammern, indem sie kopfig wirkt. Aber sei es drum. Ein Schöner PodCast wiedermal und ein guter Abschluss dieser Woche, wie (fast) jede Woche!
    @Zu viel Lol: Interesse bekunden, was der Sohn macht, es als Thema am Abendbrot-Tisch machen, und nicht nur sagen, dass es zu viel ist, wenn er spielt.

  28. nimm halt nur noch mehrkettige Kohlenhydrate zu dir (sprich: Vollkornprodukte/Reis etc.).. wenn es dir rein um deine Fitness geht und du keine großen „Körpershape“-Ziele hast, wird das ausreichen. Möglichst Bio, möglichst Eiweißreich und mit relativ wenig Fett… und wenn Fett dann nicht(!) in Kombination mit KHs damit das Fett nicht ansetzt und die Fitness beeinträchtigt.

  29. zu der LWL (Lichtwellenleiter):
    1. müsstest du mal klären ab der Anbieter die Glasfaserleitung fertig konfektioniert oder ob du das machen musst.Hintergrund wenn man so eine LWL-Leitung abschneidet, ist die Glasoberfläche nicht grade und streut das Licht in alle Richtungen. Das schleifen und einen passenden Stecker dran machen nennt man dann Konfektionieren. Das kann dir ein normaler Elektriker machen die auch Netzwerktechnik mit machen.
    2. wirst du einen Medienkonverter brachen von Glas auf Kupfer, ob dein Anbieter den mitliefern must du fragen. Was die aber alle gemeinsam haben ist das die 230V Netzanschluss brauchen sprich eine Steckdose.
    3.Das verlegen des eigentlichen Netzwerkkabels, CAT 7 würde ich da schon nehmen, an geht würde ich mir da nicht so den Kopf machen. das kann dir jeder Feld Wald und Wiesen Elektriker oder Toby machen. 🙂 An die enden des Kabels würde ich dann ganz normale Netzwerkdosen setzen. Für das auflegen der Dosen bracht man in der Regel ein LSA+ Werkzeug,ich habe im Baumarkt aber schon welche gesehen, da war so was ähnliches aus Plastik dabei.

  30. erstmal 20min rage über fifa.. 😀

    kann es sein, dass anja private probleme hat und sich das dann bei dir entladen hat? finds merkwürdig und schade. vielleicht renkt sich das wieder ein

  31. Also ich habe Anjas Kummerkasten immer übersprungen. Mich hat das Format nie wirklich angesprochen und wie du Steve und andere auch schon geschrieben haben zieht es einen auch immer etwas runter. Von daher finde ich es völlig richtig von dir Steve das du so ein Format nicht in Lategame mit eingebaut hast. Es passt einfach nicht in eine Sendung in der es darum geht Party zu machen und die Leute zu unterhalten.

  32. Ich möchte auch noch kurz was los werden. Den Anja Teil fand ich zwar nicht so spannend aber Sie hat sich immer seeeehr seehr viel Mühe gegeben. Ich fände es jetzt gemein wenn jetzt hier der Eindruck erweckt wird das Sie hier niemand wollte. Sie hat Ihre Arbeit sehr gut gemacht und bestimmt vielen bei Ihren Probleme geholfen.

  33. Ich will an dieser stelle einfach mal DANKE an Anja sagen. Auch wenn ich nicht weiß was nun genau passiert ist finde ich es echt schade das sie weg ist. Egal ob man das Format nun mochte oder nicht. Ich finde sie hat immer eine Klasse arbeit geleistet und war genau die richtige für den Job.

    Ich glaube vielen war gar nicht bewusst wie viel Arbeit in dem ganzen steckte und wie viele Gedanken sie sich zu den einzelnen Briefen bestimmt gemacht hat. Man hatte bei jedem einzelnen Leserbrief bei ihr das Gefühl das Sie sich wirklich um die Person sorgt und versucht weiter zu helfen.

    Ich hoffe das Ihr euch irgendwann nochmal vertragt und es vielleicht doch in irgendeiner Form nochmal ein Comeback gibt.

  34. Ich finde es gut, wie du mit der Sache Anja umgehst.
    Sie hat einen guten Job gemacht.
    Fand es auch oft interessant, aber nach und nach habe auch ich den Teil übersprungen.
    Wie du schon selber sagst so mache „Themen“ haben einen doch herunter gezogen und bei manchen Sachen dachte ich mir auch ob man dieses nicht hätte alleine klären können.
    Aber gut sie suchten Hilfe und das Format war genau dafür da.
    Würde mich aber über Experimente deiner seits freuen ;D

    Bei Werder war ich doch echt überrascht.
    Die 1. Halbzeit war richtig gut. Spielten gut nach vorne und machten hinten recht gut dicht. Schnelle Ballwechsel und schöne Tore.
    Mensch dachte ich mir so macht das Werder Spiel doch mal wieder Spaß.
    Aber in der 2. Halbzeit war dann die Luft schon raus.
    Sie hätten es nach Hause bringen können und haben sich dann doch von Nürnberg einschüchtern lassen…auch der Schieri sollte so manche Situationen doch mal überdenken ^^

    Trotzdem kann man, nach meinem Empfinden, eine Leistungskurve nach oben erkennen und bin gespannt wie sie sich dieses Jahr präsentieren.
    Und ich gucke die Spiele von Werder Bremen nur wegen dem JN ^^
    Nach Dortmund drücke ich immer Werder Bremen die Daumen

  35. Okay, um hier mal eine Lanze für Anja zu brechen, nicht das es hier so rüberkommt, als ob sie keiner mochte:

    Ich fand zwar die Thematiken der Briefe manchmal nicht so interessant, aber was Anja und Steve draus gemacht haben, das konnte sich schon sehen lassen. Vorallem habt ihr beide gut zusammengepasst, was das Moderieren dieses Teils des Podcasts anging.
    Schade, dass sie jetzt weg ist. Aber auf jeden Fall viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg 🙂

  36. Muss leider sagen, dass mich die Sache mit Anja jetzt auch nicht wirklich schockt. Habe den Teil mit ihr auch meistens Übersprungen…

  37. Zum Thema Laufen und Ernährung:
    Es ist scheißegal, was für Makro-Nährstoffe du zu dir nimmst, du nimmst ab, wenn dein Körper im Kaloriendefizit ist. Das heißt, dass du am besten fährst indem du deine Kalorien zählst, solang du nicht über deinem Grundbedarf bist, ist es unmöglich dass du zunimmst.
    Ich empfehle dir Apps wie ShapeUp oder FDDB, da kannst du genau Buch führen, was du isst und hast genau im Blick wie viele Kohlehydrate/Eiweiß/Fett du zu dir genommen hast.
    Vor dem Laufen futterst du am besten Kohlehydratreiche Kost(Haferflocken, Vollkornnudeln, blablub…), gekreuzt mit einigen kurzkettigen Kohlehydraten(Obst!). Ganz gemütlich geht das, indem du dir beispeilsweise ca. 100g Instant-Haferflocken mit ner banane, Milch und Orangensaft zu einem leckeren Sportdrink zusammenpürierst. Dann am besten 2 Stunden sacken lassen und los gehts!
    Nach dem laufen am besten etwas Eiweiß und Kohlehydrate, damit dein Körper genug Makros für die Regeneration hast.
    Ich schreib dir das ganze nochmal bei FB, wenn du interessiert an mehr bist, lass es mich wissen! Wenn du Leistungsorientiert Laufen willst solltest du dich auf garkeinen Fall Kohlehydratarm ernähren!

    Mfg, Paul!

  38. Also bei mir wurde, bis ich 18 wurde eine Sperre für das Internet eingeführt. Die wurde mir auch erst mit 16 an die Ohren geschmissen, als mein Bruder die technischen Fähigkeiten dazu erlent hatte, eine solche einzuführen. Im Grunde war es wie die Elterneinstellungen in WoW, das man nach 22, 23 oder 24 Uhr aus dem Spiel geworfen wurde und sich dann nicht mehr einloggen konnte. Die Sperre fing Abends an und hielt dann bis Nachmittags, so das ich nicht auf die dumme Idee kam, die Schule zu schwänzen, nur um zu spielen.
    Es gab damals viel Streit zwischen meiner Mutter und mir deswegen, da ich in der Hinsicht selbst Entscheidungen treffen wollte, wann ich aufhöre, aber dann wäre das Spielen wohl immer bis weit in die Nacht gegangen. Heutzutage bin ich ihr dankbar für diesen radikalen Schritt, da sie mich trotz mangelnder Authorität in meinem Spielverhalten kontrollieren konnten.

  39. Der Weggang von Anja ist sicherlich ein Verlust für den Podcast. Ich fand die Anja-Stunde immer sehr unterhaltsam. Mir persönlich ist in den letzten Monaten aufgefallen, dass Anja manchmal etwas unglücklich wirkte. Vielleicht liegt es daran, dass Sie für Ihre Arbeit zu wenig Lob erhalten hat? Kann ich allerdings nicht wirklich beurteilen.
    Mit dem Wegfall von MMOGA ist die Zukunft des Podcastes doch ebenfalls sehr ungewiss, oder? Vielleicht wollte Anja in die Live-Sendung, damit sie weiterhin dem Justnetwork erhalten bleibt?
    Ich höre mir den Podcast weiterhin sehr gerne an und würde sogar etwas Spenden, damit dieser erhalten bleibt. Mach weiter so Steve. 🙂

  40. Junge ÜBEN!!!! Am Anfang haste eh nur arschlöcher!!! Liga 10 .. Spiel weiter – in den höheren Ligen geht’s gesitteter zu. Ausnahmen gibt’s natürlich, aber jetzt wo sich ALLES UND JEDER in Liga 10-8 tummelt haste einfach viel öfter irgendwelche Spaten dabei. Weitermachen!!

  41. In Sachen Ernährung sagt jeder was anderes und jeder Typ reagiert anderst. Pauschal kann man nur sagen, dass du „sauber“ Essen solltest. Hab in einer Suchmaschine „optimale Ernährung für Jogger“ eingegeben und einige interessante Artikel gefunden. Wühl dich durch und finde somit DEINEN Weg.
    Was das joggen angeht, kannst/solltest du unbedingt Intervalle einbauen. Auch ist die Frage, wie alt/neu sind deine aktuellen Laufschuhe? Ist es Zeit für ein neues Paar?! Falls mehr Denkanstöße willst/brauchst, kannst du dich ruhig melden!

    Mfg Koeni

  42. Also ich persönlich konnte mit Anja bzw. dem Format nie was anfangen und haben ihn übersprungen. Lag weniger an Anja, sondern vielmehr an diesen Jammerbriefen. Um ehrlich zu sein hoffe ich, dass ab heute nur noch Stevinho pur kommt und keine Kummerkastentante.

  43. Das Anja-Format war auch nicht unbedingt mein Geschmack. Habe es eigentlich immer übersprungen. Liegt aber auch daran, dass ich nicht unbedingt zur Zielgruppe dafür gehöre. Außerdem: Wie du ja selbst angemerkt hast, ziehen einen Probleme anderer immer etwas mit runter. Muss ich an einem Sonntag-Nachmittag nicht unbedingt haben.

    • Glückwunsch an mich für die inflationäre Verwendung des Wortes „unbedingt“. Erinnert mich daran mal wieder nach einer Edit-Funktion zu quengeln 😉

  44. Och menno, schade dass ihr euch gestritten habt. Ich fand den Teil des Podcasts nicht ausgelutscht, Anja hat bei der Auswahl der Leserbriefe echt gute Arbeit geleistet.

    In Liveformaten macht es wirklich nicht soviel Sinn.

  45. Wie du schon richtig sagst: Das Format war schon so ein bisl ausgeleiert. Hatte es auch immer öfter übersprungen.
    Stevinho in Reinform hat übrigens auch seinen Reiz 😉

        • Was ist daran bitte ein Blödsinn?
          Über das Getreide kann man streiten, das der Rest stimmt sollte einem eigentlich der Hausverstand sagen.

          Oder glaubst du die heute Ernährung und Lebensmittel sind gesund?
          Nicht umsonst steigt die Zahl der Zuckerkranken, der Übergewichtigen usw..
          Und das die Lebensmittel die die Industrie herstellt ebenfalls nicht gesund sollte auch klar sein.

          Paleo ist: Viel Gemüse, hochwertiges Fleisch und Fisch, kein Zucker, kein Getreide. Was daran soll biete schlecht sein?

          • Die Herleitung und Theorie dahinter ist halt Blödsinn.

            Es gibt nicht DIE Steinzeiternährung, weil es a) eine extrem lange Zeit war, in der sich die Ernährung mehrfach geändert hat und b) sich die Menschen je nach Lebensraum vollkommnen unterschiedlich ernährt haben.

            Desweiteren essen menschen seit jahrtausenden die verbotenen Lebensmittel und es hat dazu geführt, dass wir uns entwickelt haben. So schlecht können sie nicht sein.

            Die ganzen Industrieprodukte sind sicher nicht das gelbe vom Ei, aber lange nicht so ungesund wie viele Leute immer wieder behaupte. Von schädlich kann keine Rede sein. Ich kenn niemanden, der sich normal ernährt (mit Getreide, Fast Food, Fertignahrung, Milchprodukte, etc) und ernährungsbedingte Krankheiten hat.

            Klar, bevor jemand nur von Fertigessen und Fastfood lebt, soller sich lieber so ernähren wie in deinen Links beschrieben, aber es hat keinen Vorteil gegenüber einer ganz normalen Standardernährung von jemandem, der kochen kann und ein bisschen auf Frische und Abwechlungsreichtum achtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here