TEILEN

Nach 13 Jahren stößt Apple Coca-Cola vom Thron und ist jetzt die wertvollste Marke der Welt. Das geht aus dem neuen “Best Global Brands Report” von Interbrand hervor. Der von Platz eins verdrängte Getränkehersteller fiel sogar um zwei Plätze auf die nunmehr dritte Position. Die bestplatzierte deutsche Marke ist der Autobauer Mercedes Benz […] Interbrand errechnete für die Marke Apple einen Wert von 98,3 Milliarden Dollar (knapp 73 Milliarden Euro). Das war ein Plus von 28 Prozent. Noch 2011 stand der iPhone- und iPad-Hersteller auf dem achten Platz. In der vergangenen Rangliste lag Apple schon dicht hinter Coca-Cola auf Platz zwei. Einen großen Sprung in der Bewertung machte die Onlinesuchmaschine Google. Der Wert der Marke Google schoss um 34 Prozent auf 93,3 Milliarden Dollar (69 Milliarden Euro) hoch.

Quelle: T-Online.de

Danke an Torsten für den Link!

9 KOMMENTARE

  1. HAchja…. wie sagte Volker Pispers doch so schön?

    “Unternehmensberater und Finanzanalysten etwas dümmeres finden sie in keinem Tierpark”

    Mal ehrlich, unser Bundeshaushalt (also das was wir für ganz deutschland 2012 ausgeben) betrug 311 Mrd Euro. Es ist gut zu wissen das wir in einem Jahr wenn wir ds Land komplett Stilllegen, Infrastruktur und Finanzmäßig, uns in dne USA ein Paar Computer, ein Softdrinkrezept, und eine Suchmaschiene kaufen können.

    *clap hands*

  2. laut einer anderen studie/statistik ist apple schon seit mehreren jahren auf platz 1 und hat einen marktwert von etwa 190 milliarden dollar. die news wurde so nämlich nicht zum ersten mal verbreitet, diesmal nur mit anderer quelle.

    was mich total wundert: wo ist VW? wo siemens? wo deutsche bank? die sind doch nicht kleiner/weniger wert als mercedes/BMW.

    ich meine gelesen zu haben, dass in diesen oben genannten wert auch das empfinden der kunden einfließt, wie wertvoll sie glauben das unternehmen sei. wtf?

    • Vollkommen richtig….ansonsten würde es ja bei einem stetig fallenden Aktienkurs überhaupt keinen Sinn machen. Bis das aber im Bewusstsein der Apple/Scientology-Jünger ankommt, wird noch die ein oder andere, gleich aussehende, iPhone-Generation ins Land ziehen 😉

    • Wichtig ist der Unterschied zwischen Markenwert, Unternehmenswert und schließlich Umsatz.
      In Sachen Markenwert ist natürlich eine Fanboy Marke wie Apple gut dabei – in den restlichen (wichtigen) Kategorien sieht das anders aus…

  3. Interessant, dass Mercedes sich hier immer noch so extrem gut hält. Nachdem sie ja mächtig Federn im “Kampf” mit BMW und Audi lassen mussten, ist die Positonierung wirklich sehr respektabel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here