TEILEN

Community-Mitglied Philipp schrieb mir heute eine Mail und verlinkte mir das angehängt Video mit folgenden Worten:

In diesem Video wird gezeigt wie die Menschen in der ganzen Welt das WM Finale 2014 verfolgt haben. In knapp 26 Minuten zeigt sich welche unglaubliche Wirkung diese Sportart hat! Ob Neu- Delhi, Buenos Aires, Berlin, Maryland oder Tokio – überall wird Fußball gelebt! Am Ende habe ich geweint…

Wundervolles, emotionales Video, das für uns Deutsche natürlich eine noch größere Bedeutung hat, als für den Rest der Welt – denn irgendwie war es “unsere” Weltmeisterschaft. Schaut unbedingt mal rein. Hier noch kurz die Videobeschreibung:

Über 700 Millionen Menschen in 194 Ländern weltweit schauten das WM-Finale zwischen Deutschland und Argentinien. Kein anderes Ereignis bannt so viele Menschen vor den Fernsehschirmen. Das WM-Finale teilt die Menschheit in zwei Lager, verbrüdert Fremde und entzweit Freunde, es stärkt Völker im Sieg und stürzt die unterlegene Nation in die Depression. Die Menschen überall erleben das große Spiel als Metapher auf ihre eigene Existenz: Die Tragödie von Erfolg und Versagen!
Kick off! hat seine Reporter in alle Welt geschickt auf der Suche nach dem persönlichen WM-Kitzel. Dazu haben sich Zuschauer auf allen Kontinenten selbst gefilmt, wie sie mitgefiebert haben: Das größte Event der Welt in einem Film.

4 KOMMENTARE

  1. Das Video war hier schon in den Kommentaren zu dem Video von shadiego(?) verlinkt.. wirklich eine tolle Zusammenstellung, meine Highlights:
    * Pink Panther bei 03:22
    * der Barkeeper ist super-unterhaltsam
    * der mexikanische Radiomoderator
    * der extrem entspannte japanische Händler

    Einen solchen Film hätte ich auch gerne für das Halbfinale BRA-GER gesehen: geschockte Zuschauer, ungläubige Gesichter, zögerlicher Jubel, Mitleid, Freudentaumel…

  2. Dieses Video fast genau das zusammen,was Fussball ausmacht.90 Minuten vergessen was einen grad bedrückt und auf der Seele liegt.Selbst die ärmsten der Armen haben ein Spiel über keine Sorgen.Großartig!

Schreibe einen Kommentar zu TeddyWebber Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here