TEILEN

Montag, 26.01.15:

– Hast Du Dir die letzte Nacht um die Ohren gehauen, liebes Tagebuch? Ich war glücklicherweise ein vorbildlicher Lehrer und pünktlich im Bett. Im Nachhinein bereue ich es auch nicht. Die Mavs haben in New Orleans verloren, und der Royal Rumble hat einen unglaublichen Shitstorm im Netz ausgelöst. Ich habe mir heute die Wiederholung angeschaut und fand den PPV gar nicht so übel. Die Crowd in Philadelphia war überirdisch gut. Auch das World-Title-Match war großartig. Selbst der eigentliche Rumble war in den ersten zwanzig Minuten richtig gut. Und alles, was danach kam, hat die WWE mal wieder gründlich in den Sand gesetzt. Ab einem gewissen Punkt hat das Publikum das Match boykottiert und nur noch gepfiffen. Es wird es meiner Ansicht nach Zeit, dass die WWE und seine Entscheidungsträger endlich mal einen Denkzettel kriegen. Im Netz wurde nach dem Event im großen Stil dazu aufgerufen, das WWE-Network zu kündigen. Vielleicht ist dies die einzige Sprache, die “unser” Vince versteht. In diesem Sinne: Danke Philadelphia!

– Das kommende Wochenende wird ein sportliches Highlight: Neben dem Start der Bundesliga-Rückrunde steht der Superbowl auf dem Programm. Ich fand schon die Conference-Finals äußerst spannend und freue mich dementsprechend sehr auf das Event. Mich haben sogar schon Community-Mitglieder zu einer großen Superbowl-Party nach Hannover eingeladen. Ich muss ja gestehen, dass ich Tom Brady mag. Und mein nicht-vorhandener Football-Sachverstand sagt mir, dass es die Patriots in diesem Jahr wieder machen. Was meinst Du dazu, liebes Tagebuch?

– Ich hatte heute bis in den frühen Abend hinein Zeugniskonferenzen. Ich mag sie einfach nicht. Warum? Weil es im Grunde nur darum geht, sich unter den Lehrer zu streiten, welche Noten die Schüler im Sozial- und Arbeitsverhalten bekommen. Die Bestnote “A” wird dabei natürlich nie vergeben, weil man sich diese ja “für besonders gute Schüler aufheben” will – was ich bisher in meiner gesamten Schulzeit genau einmal erlebt habe. Es stört mich immer wieder, dass bei manchen Lehrern das “Glas immer halb leer” ist. Ich kann einfach nicht verstehen, wie es jemandem Genugtuung bereiten kann, Schülern schlechte Noten zu geben (um sich damit im Lehrerzimmer auch noch zu profilieren). Das meine ich natürlich eher schulübergreifend – denn bei uns gibt es solche Kollegen natürlich nicht…

– Ich denke aktuell ernsthaft darüber nach, den geplanten Stream am Freitag auf Samstag zu verlegen. Freitag spielt Wolfsburg gegen Bayern. Außerdem habe ich an diesem Tag äußerst starke Konkurrenz auf Twitch (Gronkh, Rocket Beans, etc). Samstag würde ich dann eine nette Sendung mit Hearthstone, Heroes of the Storm und Diablo 3 machen. Klingt doch gut, oder?

15 KOMMENTARE

  1. @Gaucho
    So, ich versuch es jetzt noch ein drittes Mal zu kommentieren, hat vorher irgendwie nicht geklappt. Ich will eigentlich nur klarstellen, dass ich nicht ganz so der Football-Noob bin wie du denkst. Die Formulierung war absichtlich etwas “allgemein verständlicher” gewählt. Wo in meinem Post jetzt “Soviel nicht vorhandenes Footballwissen” ist, weiß ich nicht genau. Punkt ist, ich bin nicht nur jemand der den Superbowl guckt. Natürlich weißt du mehr über Football als ich Gaucho. Das ist auch eine in Deutschland unpopuläre Sportart, natürlich weil du als Footballspieler mehr darüber. Trotzdem weiß du NICHTS über meine Footballkenntnisse außer aus dem einen einzigen Kommentar. Ich verstehe, dass du sicherlich in dieser Zeit mit viel Unwissen konfrontiert wirst und ich sicherlich nur der eine Tropfen bin der das Fass zum überlaufen gebracht hat, aber urteile nicht so vorschnell.

    Achja eins noch: “Die Seahawks spielen den geradlinigsten Football der ganzen verdammten Liga” ist etwas übertrieben.

    Pass auf deine Halsschlagader auf, die wird bei Lategame/Spielzeit noch gebraucht, bro!

    • Seahawks Offense:

      Passing Offense Platz 27/32 in der NFL.
      Rushing Offense Platz 1/32 in der NFL.

      Welches Team der NFL spielt deiner Einschätzung nach, bei all den Spielen die du dieses Jahr gesehen hast gradlinigeren Football?

      Wie gesagt meine Einschätzung deiner Footballkenntnisse bezogen sich darauf, dass du ernsthaft Fakten in der Diskussion anbringst wie “zum Vergleich, ein Peyton Manning wurde als erstes asugewählt.”

      Das sind nunmal genau die Verhaltensweisen von so Möchtgern Experten:

      Du bist Pats Symphatisant (das ist für mich btw. mit Bayern Symphatisant gleich zusetzen) aber gehst davon aus, dass Seattle gewinnt: Damit schaffst du also schon mal ein Win-Win Situation für dich, egal wie es ausgeht. Du bringst Fakten an, die jedem der auch die Playoffs verfolgt hat bekannt sein dürften. Das Brady so der Underdog QB ist, der an Stelle 199 gepicked wurde und mit einem Sieg Joe Montana einholt was die Anzahl der Superbowl Wins angeht das sagt jeder behämmerte Sat 1 reporter ca 200 mal pro spiel, weil er auch nix anderes weiß. Das es darum aber gar nicht geht, weil es auch noch einen QB gibt der das Ding vier mal gewonnen hat (Terry Bradshaw btw VOR Montana) sondern darum, dass Brady es schaffen kann Montana einzuholen was die Superbowl MVP Titel angeht, das erwähnst du in all deiner Weisheit nicht.

      Also long story short: Vielleicht kommt dir auch Football Wissen aus den Ohren raus, und ich schätze dich wirklich falsch ein, aber das könntest du verhindert in dem du nicht Fakten verdrehst, “bro”.

      • Ich sage nicht, dass die Seahawks nicht nen geradlinigen Football spielen, das tuen sie definitiv. Trotzdem haben sie mit Russel Wilson einen QB der einige Spielzüge erlaubt, die mit einem anderen QB nicht möglich sind. Ich finde den Superlativ an der Stelle halt einfach unangebracht.

        Der Fakt, dass Peyton als erstes gepickt wurde, bezog sich auf die Dokumentation über Brady, nicht auf den Superbowl. Das hatte nix mit der Diskussion “Wer gewinnt den Superbowl” zu tun.

        Das Terry Bradshaw auch vier mal gewonnen hat wusste ich btw. Zugegeben hatte ich die MVP Titel nicht auf dem Schirm.

        Nein ich schaffe keine win-win Situation, ich möchte keinesfalls dass die Seahawks gewinnen. Und ich bezeichne mich generell nicht als Fan. Würde mich auch niemals als Fußball Fan bezeichnen (und nein, ich bin kein Bayern Sympathisant).

        Und ich hab auch nie gesagt, dass mir Footballwissen aus den Ohren kommt. Wenn du meinen Kommentar gelesen hast, fällt dir vll. der Satz “Natürlich weißt du mehr über Football als ich Gaucho.” Ich wollte mich einfach nicht in die Superbowl-only-Gucker Kategorie schieben lassen. Aber ist okay, Gaucho, mach du mal.

  2. Hallo Steve,

    ich persönlich fand den Royal Rumble eine Frechheit. Das Triple-Thread-Match war das schlechteste, was ich seit langem gesehen habe. Und das liegt zum großen Teil am schlechtesten Champion aller Zeiten – Brock Lesnar. Kann der auch was anderes als German-Suplex und F5? Sieht wohl nicht so aus. Hier muss man wirklich sagen, dass Seth Rollings mit seinen (2!) High-Risk-Manövern die Sache noch einigermaßen ausm Feuer geholt hat. Auch Cena`s Leistung war unfassbar schlecht, was aber damit zu entschuldigen ist, dass er sich ständig die beiden Aktionen einfangen musste, die Lesnar beherrscht.

    Der Royal Rumble selber, war gegen Ende ganz ok. Aber das Reigns beide zusammen rauswirft, war sooooo offensichtlich. Was die kurze “Reunion” von der Wyatt Family sollte habe ich nicht verstanden. Ebenso wenig wieso The ROck aufgetaucht ist, wobei ich ihn natürlich gefeiert habe 🙂

    Und dann verliert auch noch “meine” Paige *schnief*

    Gruß
    Markus

  3. Obwohl ich normalerweiße Sport nie freiwillig konsumiere, werde ich dieses Jahr eine Ausnahme machen und mir ebenfalls den Superbowl ansehen.

    Habe mich dazu schon Internet schlau gemacht und die Spielregeln gelernt und einigermaßen verstanden. Und auch wenn ich von Sport allgemein und Football im speziellen überhaupt keine Ahnung bzgl. der Mannschaften habe, werde ich dennoch mit den ‘Seattle Seahawks’ sympathisieren, einfach nur weil ‘Seahawks’ cooler sind als ‘Patriots’. Ich hoffe, dass ihr meiner schlüssigen Argumentation folgen konntet und euch auch für die ‘Seahawks’ entscheidet.

  4. WWE: Kann ich nix zu sagen, gucke ich nicht 🙂

    Sport: Freue mich ebenfalls unglaublich auf den Superbowl. Bin persönlich Patriots Fan/Sympathisant und würde es Tom Brady einfach gönnen sich mit seinem 4. Ring endlich auf eine Ebene Mit Joe Montana zu setzen (siegestechnisch gesehen), denn da gehört er für mich definitiv hin. Falls du auf Dokumentationen stehst kann ich dir absolut diese hier empfehlen https://www.youtube.com/watch?v=xHJMfF-3FD0 Tom Brady wurde nämlich als 199. Pick gedraftet im Jahr 2000 und keiner hat geahnt wie gut er mal werden würde (Mal so zum vergleich: ein Peyton Manning war Pick 1). Zum Spiel selbst: Ich glaube die Seahawks gewinnen wieder. Auch wenn das NFC Championship Spiel eines der schlechtesten von Russel Wilson war, was ich je gesehen habe. Also ich denke es wird diesmal unglaublich knapp, aber am Ende haben die Seahawks glaube ich zu viele Geheimtricks auf Lager um schnell Punkte zu machen. Wobei in den Wettbüros und Rechnervorhersagen die Pats knapp vorne sind. Naja, solange nicht wieder der Strom ausfällt, wieder lustige Bilder von Katy Perry auf 9Gag erscheinen (ich erinnere an Beyonce letztes Jahr) und ich meine 22 Hot Wings futtern kann ist alles in Ordnung 😀

    Schule: Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, kann ich so unterschreiben.

    Stream: Egal wann, ich bin am Start! Lang lebe der (Lich-)König!

    • Ich weiss, dass das jetzt unfair und total unnötig ist, aber von diesem Post bekomme ich sofort Halsschlagader bis Polen. Soviel nicht vorhandenes Footballwissen in einem “ich freue mich so deeeeerbe auf den Superbowl” da kriege ich Schnappatmung.

      Die Seahawks gewinnen wegen ihren Geheimtricks? Die Seahawks spielen den gradlinigsten Football der ganzen verdammten Liga. Immer rungame mitten in die Fresse, dann mit runfakes den Pass vorbereiten und wilson achtet drauf keine Fehler zu machen. Die Patriots sind die, die mit spezifischen Lineups und no-huddle Spielzügen in die Trickkiste zu greifen um ihre schlechte Besetzung auf der WR Position wieder auszugleichen.

      Wie gesagt, dass war wahrscheinlich derbe unnötig und ich bin sicherlich assozial, aber ich hasse diese “eine Woche vor dem Superbowl” Zeit so sehr.

      • Wenn die Seahawks die Flagge holen und auf schnelle static Defense umschalten wird es sicherlich nicht über ein Elfmeterschießen entschieden werden. Denke daher, dass die Seahawks gewinnen, außer die Patriots schaffen es beide Punkte einzunehmen, dann wirds kritisch…

  5. Ganz im Ernst, das Gejaule über die WWE nehme ich mittlerweile genauso ernst wie das Geseier über jedes neue Call of Duty usw.

    “Fool me once, shame on you, fool me twice, shame on me!” Mehr sag ich dazu nicht.

  6. Freut mich zu hören, dass du den Stream EXTRA wegen dem Bayern Spiel auf Samstag legst 😀 😀 😀

    Ist natürlich der absolute Kracher, dass die Bundesliga wieder beginnt und dann auch noch direkt mit “meinen” Bayern <3

    Samstag, vor dem Stream dann noch schön die Dortmund-Pleite anschauen 😀

    • da sieht man wie tief der stachel bei den bayernfans noch sitzt, über einen gegner amüsieren, der schon längst nicht mehr zur konkurrenz zählt 😉

      aber gut mehr freude hat man ja auch nicht mehr in der bundesliga als bayernfan, gell?

      • Tja, wir sind halt den Anderen lange voraus und können diesen Stolz verdientermaßen nach außen tragen!

        Err… wait.. ich bin ja Schalke Fan… Ehm Real hauen wir weg!

  7. Das World Title Match war bis auf die Eingriffe der J&J Security extrem stark. Cena hat mehr als 5 Moves gezeigt, Lesnar war verdammt gut und Rollins konnte wieder zeigen, dass er Champion-Material ist. Der Springboard Elbow auf den Tisch war so grandios! <3 Das musste ich mal los werden. 🙂
    Was den Boykott angeht, bin ich ganz deiner Meinung! Leider ist Reigns jetzt der Boo-Mann, aber wenn das Creative Team und Vinni damit nicht gerechnet haben, weiß ich ehrlich nicht was der Schwachsinn sollte.

    Zum Stream: Egal ob Freitag oder Samstag, reinschauen werde ich garantiert! 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here