TEILEN

Die neuen S6- und S6-Edge-Varianten sehen ja echt schick aus. Was man so liest, soll sich ja vor allem das Edge extrem gut verkaufen. Warum eigentlich genau? Wegen dem gebogenen Display?

28 KOMMENTARE

  1. nur gut, dass es so gut verarbeitet ist, dass amazon es schon aus dem verkauf genommen hat^^

    http://www.giga.de/smartphones/samsung-galaxy-s6/news/samsung-galaxy-s6-amazon-nimmt-64-gb-modell-wegen-nutzerbeschwerden-aus-dem-angebot/

    wunder ich auch, dass samsung echt den wechselakku und die sd karte weg gelassen hat, war für viele doch ein kaufargument^^

    nur bin ich eher fan vom festen akku, hat doch einige vorteile^^
    dadurch hat man 2 jahre garantie auf den akku statt halbes jahr und die sind fester verbaut. hatte oft probleme mit tauschbaren akkus, handys sind einfach ausgegangen oder haben sich neu gestartet… grad bei samsunghandys.

    und sd karten sind halt leider für viele probleme verantwortlich, geht wohl auch der weg allgemein hin, dass mehr interner speicher verbaut wird.

      • danke für diese Übersicht, aber mir sind eigentlich von LG und Samsung keine fest verbauten akkus bisher bekannt^^
        meine info rührte auch aus dem besitz von HTC handys.

        sonst müsste man ja echt vor dem s6 warnen, wenn dort der akku auch nur 6 monate garantie hätte^^

    • Also ich hatte vorher ein S3 und ein Iphone x (Keine Ahnung ob 3 oder 4)
      Mit nie mehr als 16GB ohne SD Karte und selbst das S3 war dann nach 2 Jahren nicht voll (Das hatte nur 8GB)

      Ich finde Cellies die fest gebaut sind wie iPhone oder eben nun auch Samsung deutlich besser und haben für mich ein stabileres Gefühl.

      Dass es keine SD-Kartenerweiterung gibt wundert mich zwar dennoch, denn die wäre ja wie eine Simkarte möglich. Für Millionen Bilder und MP3 oder eben dann sogar Videos.

      • also ich habe mit den 16gb beim one mini und nun m8 schon meine probleme, zum glück hat das m8 nen sd karten slot.
        kommt ja gerade darauf an, was man für anwendungen/Spiele auf dem handy hat. wenn ich sehe, dass diverse routenplaner mind. 1gb für ne komplette deutschlandkarte benötigen oder spiele wie simpsons, hearthstone mind. 1gb benötigen und spiele wie world of tanks blitz mind. 5gb freien speicher zur installation benötigen, wären aktuell 32gb grundspeicher schon echt was schönes^^
        das andere problem ist,dass sich selbst mit sd karte viele spiele/apps nicht unbedingt darauf auslagern lassen. bei simpsons z.b. lassen sich von 1gb ca 30 mb auf die sd karte auslagern, klasse…
        und android 5 benötigt durch die neue runtime ja auch einiges mehr an speicher und so sind meist schon 8-10gb belegt…

    • “ist für viele ein Kaufargument”

      Jep, ist für mich tatsächlich einer, danach darf sich das neue Samsung-Schrotti in die Schamecke zum I-Phone stellen…

      Das mit der Garantie auf dem Akku ist ja schon geklärt.

      Die Sache mit der SD-Karte: Dir ist schon klar, dass im Gerät selbst die selbe Speichertechnik verbaut ist? Also kann’s selbst beim internen Speicher zu Problemen kommen, was ist das überhaupt für eine Aussage? An Problemen mit SD-Karten sind eh meist die Nutzer selbst schuld, wenn sie die Dinger nicht Formatieren können…

      Sorry, aber ich halte diese Sekundenklebermentalität der Hersteller einfach nur noch für lächerlich und werde von solchen Produkten weiterhin abstand halten…

  2. Ich besitze seit ungefähr einem Monat das S6 Edge.
    Das Design mit der gebogenen Ecke ist sehr edel und schick.
    Allerdings hat das auch seine Nachteile, wenn es dann um Bumper etc. geht.
    Die Funktionalität ist nett, aber nicht so enorm wie beim Note Edge.

    Letztlich bietet sich da die Nachtuhr und die 5 Hauptkontakte.
    Diese sind allerdings leidlich gut.
    (Den Nachrichtenticker find ich außer für Fans nicht so toll.
    Fans können sich halt zu einer Mannschaft da auch Infos anzeigen lassen)

    Die Nachtuhr ist ein Wecker. Lässt man ihn an ist das Ding eher schon ein Nachtlicht. Lässt man sie auf Bedarf, erscheint Sie nur beim Wischen für ca. 15 Sekunden mit Zeit und Wetterinfo. Sehr nett, da das Cellie eh mein Wecker ist, für mich brauchbar. Schöner fände cih es, wenn genau die Wischanzeige auch im Dauermodus wäre, aber dann ist leider das ganze Handy dunkelgrau also ca. 5% erleuchtet. Da muss noch nachgebessert werden.

    Die Seitenleiste ist für jemanden der viel telefoniert und das meist mit denselben 5 Leuten brauchbar.
    Durch einen Wisch kommen 5 festgelegte Kontakte rein und diese Icons bieten dann per Klick die Möglichkeit, Anzurufen, ne Mail zu schreiben oder eine SMS.
    Umgekehrt haben die halt Farben und man kann die Seite bei Anruf oder SMS in der Farbe leuchten lassen.
    Da kommt auch schon der Knackpunkt. Für Emergency-Calls ist das nett, aber für den täglichen Gebrauch hätte ich mir gewünscht, man hätte hier mehr Verknüpfungsmöglichkeit. Oder schlicht: Whats-App.
    Ich schreib noch mit exakt 2 Personen SMS, alles andere geht über Messenger oder WA. Diese sind aber nicht verlinkbar.

    Dafür hat sich Samsung nun vom Billigschrott als Rücken getrennt und im Gegenzug von der SD Karte.

    Der Riesenvorteil für die Generation Selfie ist, dass selbst bei gesperrtem Handy ein Doppelklick genügt, um Fotos zu machen.
    Die Kamera selbst macht gute Fotos mit einigen netten aber jetzt nicht überragenden Filtern, etc.

    Ich hab den Kauf nicht bereut. Es ist letztlich inzwischen ein für meine Anwendungen leicht besseres iPhone mit dem enormen Vorteil des deutlich größeren Bildschirms.

    Jetzt noch in diesem Stil ein Galaxy Tab Pro und ich wäre zufrieden.

    P.S.: Die mitgelieferte RC läuft inzwischen nach einiger Arbeit wunderbar mit meinem Fernseher zusammen. Aus der Programmzeitschrift auf dem Handy etwas auswählen und der Fernseher schaltet um, das ist ein cooles Gadget.

  3. Ich finde, dieses Display ist aus ergonomischer Sicht ein grandioser Griff ins Klo gewesen.
    Viele Handys haben ja *auf der Rückseite* zu Front hin gebogene Ecken, damit man es besser greifen kann, und es sich besser der Hand anschmiegt – beim Samsung Galaxy S6 Edge (was für ein Name, im Übrigen) ist es genau anders herum. Als ich das Ding zum ersten Mal in der Hand hatte, hatte ich permanent den Eindruck, ich würde es verkehrt herum halten.

  4. Kein SD-Karten Slot, kein austauschbarer Akku … nichts für mich.
    Habe mich mei meiner Vertragsverlängerung jetzt für ein LG G3 entschieden.

  5. “Das neue Iphone 6 sieht ja echt schick aus. Was man so liest, soll sich ja vor allem das weiße extrem gut verkaufen. Warum eigentlich genau? Wegen dem abgebissenen Apfel?” 😉

    Spaß beiseite, ich denke das ist größtenteils “Fanboi gehabe”. Samsung hat seine, Apple hat seine usw. Die könnten auch Sch*** auf den Markt bringen und sich sicher sein das die “Stammkundschaft” es eh kaufen wird. Und ob man Samsung mag oder nicht, muss man eingestehen das sie sich im Smartphonebereich die größte Stammkundschaft aufgebaut haben.

  6. Ich frage mich allgemein warum sich überhaupt noch Handys verkaufen. Wenn man sein Handy für “normale” Apps und für das Standardzeug nutzt ist doch ein S3 (das jetzt schon viele Jahre alt ist) flott genug.
    Und wirklich tolle Innvationen kamen ja nicht mehr…

  7. Ob der Nutzen wirklich gegeben ist kann ich nicht sagen. Da ich diese Geräte täglich verkaufe kann ich sagen, dass das Verhältnis zwischen S6 Edge und S6 etwa 4 zu 1 liegt für das S6. Der Preisunterschied ist doch hoch.

    Manko ist das man kaum Folien findet die darauf halten.

    Das Design ist allerdings das beste was derzeit auf dem Markt ist. Mit der richtigen Tasche sieht das Telefon einfach unglaublich gut aus. Auch Funktionen mit geschlossener Tasche nutzen zu können ist perfekt.

    Persönlich hat mir der Konkurrent nicht gefallen auch keine Signifikanten Neuerung. Hat zwar das EDGE auch nicht aber optisch überzeugt es mich.

    Und ganz ehrlich. Wer braucht die Leitung eines heutigen Telefons. Wir kaufens ja weils cool ist und nicht weil wirs brauchen.

    LG Haakon

  8. Das Edge sieht wirklich geschmeidig aus. Natürlich bringt es so gut wie keinen praktischen Nutzen gegenüber dem normalen S6 (marginal größerer Akku, ok), aber sieht einfach frisch und modern aus. Das normale S6 sieht im Grunde wie das S3, das S4, das S5 aus. Bei den Details hapert es zwar noch, etwa, dass die ganzen Bedienelemente und Anschlüsse nicht auf einer Linie liegen, sondern “kreuz und quer” nach oben und unten versetzt sind – man kann von Apple halte was man will, aber sie achten halt auf solche Details, die Ästhetiker danken es ihnen – aber im großen und ganzen schaut es einfach schick aus. Dass Samsung Apple kurz vorher noch verarscht hat, mit den Wallhugger-Spots und dem nicht per SD-Card erweiterbaren Speicher… Geschenkt. Ich bleib zwar dennoch beim iPhone, aber müsste es ein Android-Phone sein, ich vermute, ich würde zum S6 Edge greifen.

  9. Naja, einerseits kann man mit dem gebogene Display wohl gut angeben, was für einige sicherlich ein Kaufgrund ist.

    Zum anderen sind die S6 – auch länger – gut bewertet und in den Bestenlisten gut positioniert. Was sich dann auf den Amazon-Rang auswirkt.

    Es hat sich ja leider eingebürgert, dass jedes neue Handy von einem großen Hersteller bei den Webseiten über den grünen Klee gelobt wird. Damit man auch beim nächsten Handy wieder eins vorab bekommt und seine Seiten damit füllen kann. Und dann wird das Handy still und heimlich abgewertet (meist als Langzeittest getarnt)

    z.B. beim Iphone6 bei Chip so passiert. Kurz nach Release … war es in den Bestenliste so auf Platz 3, nach der Abwertung findet es sich noch auf Platz 19 wieder.

    http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Handys–index/index/id/900/

    • Angeben?
      Hey Baby guck mal mein Cellie is rund…
      Ohjemine.
      Bei den Cellies haben sich ja nunmal Samsung und Apple bisher durchgesetzt und (gefühlt) zusammen mehr Marktanteil als die anderen zusammen.

  10. Ich find es ja schon irgendwie witzig, dass Apple und Samsung ein Bäumchen Wechsel dich veranstalten. Also Apple setzt auf Plastik usw. will also günstiger werden. Und Samsung will edler sein. Versteht ihr wieso???

  11. Soweit ich mich informiert habe, muss das S6 ein Rückschritt sein, denn es hat weder einen Slot für eine Mikro-SD noch einen USB-Anschluss. Erwartet Samsung etwa, dass ich meine Fotos und persönlichen Daten in die Cloud blase oder kann mir jemand erklären, was das soll?

    • Nö, Du hast Dich nur nicht genug informiert.
      Es hat denselben Anschluss wie bisher, also USB.

      Das S3 und S4 hat in der kleinsten Version 8GB/16GB gehabt, das S6 32GB
      das sind mindestens 16GB Unterschied.
      Rund 16’000 Minuten Musik (266h oder auch über 11 Tage)
      Bilder wirds bisserl weniger passen dann bei der Auflösung nur ca. 2’200
      drauf.

      Nach Vollinstallation hab ich nun noch 22GB frei. Da sind auch einige dicke Spiele mit bei.
      Also man kanns auch übertreiben.
      Wer einmal ne MP3 Sammlung nach Recovery sortiert hat, weiß, dass man nicht so viel draufpacken sollte.

    • Ich fürchte du hast dich nicht richtig informiert den das S6 wie auch das S6 Edge verfügen über einen USB 2.0 Anschluss (leider keinen 3.0 Anschluss wie beim S5)

  12. kann ich ehrlich gesagt nicht verstehn warum sich das s6 edge so gut verkauft. im gegensatz zum note edge hat das gebogene display keinerlei funktion ausser dass es vielleicht schick aussieht. also ein rein optischer punkt.
    aber scheinbar reicht das aus.
    habe bisher auch die galaxy S reihe gehabt und bin nun auf das note edge gewechselt, weil samsung dabei noch alles richtig gemacht hat.
    tauschbarer akku, sd-karten-slot und der seitliche bildschirm ist frei konfigurierbar wie man ihn haben will.
    überhaupt bietet das note wesentlich mehr funktionen und bessere technik zum gleichen preis. aber viele wollen wohl nicht ein so “grosses” smartphone.

  13. Naja gebogene ecken halt, der nutzen ist zwar nicht wirklich groß aber hey es hat einen angebissenen apf… äääähm ich mein gebogene ecken!

  14. Es sieht schon sehr schick aus.. hätte es keine Samsungoberfläche, würd ich es auch kaufen.. aber so ne danke 😮

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here