TEILEN

Community-Mitglied Robin schreibt mir in einer Mail:

Ich bin zwar kein “Samsung” Fanboy, aber das ist eine nette Idee die Samsung sich da ausgedacht hat: Eine Kamera im Grill und vier Monitore im Heck die beim Überholen von LKW’s auf engen Landstraßen helfen soll. Überholen hin oder her, hilfreich ist es allemal und es rettet sogar Menschenleben!

Schöne Idee, aber in der Praxis wohl einfach zu teuer.

7 KOMMENTARE

  1. Ich schätze mal auf 5.000 Euro für Hardware und Einbau.
    Die Monitore müssen halt Wetter Fest sein, so wie die Kamera natürlich auch. Das ist ein Preis den man bestimmt bezahlen kann um ein Leben zu Retten, da könnte natürlich auch mal für unsere KFZ Steuern für Benutzt werden, ach was Rede ich … Ein Menschen Leben ist das nicht Wert.

    Wenn trifft den dann die Schuld wenn man sich auf dem Monitor verguckt hat oder der Bildschirm eine Macke hat .

    Schöne neue Welt , mit so vielen Fehlern.

  2. Der Preis ist da wohl nicht das Problem. (wohl etwa 5000€ bei einem 6-stelligem LKW-Preis)
    Vielmehr werden die Bildschirme wahrscheinlich nach spätestens einer Woche gestohlen oder zerstört sein.

  3. Egal wie hoch der Preis auch ist, Menschenleben sind mehr Wert!

    Ich bin zwar nur Beifahrer, aber ich hab schon öfter übelste Bauchschmerzen wenn ich solche üblen Überholmanöver erlebe an Lastwagen oder Traktoren vorbei, wo man von Vorne nix sieht.

    Oder diese ganzen Videos mit den Dash Cams, da denkt ich oft, “habt ihr einen an der Klatsche?”, wenn man sieht wie da manche Leute fahren. 🙂

    Zurück zum Video. Die Idee ist Super!

    • Jap, es werden aber trotzdem immer Mehrkosten sein die viele einfach zahlen werden/wollen. Ich habe schon so viele Konzepte gesehen wie LKWs sicherer werden könnten, bisher ist noch keine Massentauglich angenommen worden. Leider.
      Solche Dinge sollten subentioniert und Pflicht werden, dann hätte das auch einen Sinn

      • vor allem das subventionieren ist wichtig. Denn wir haben schon relativ viele Systeme als Pflicht in Deutschland. Das treibt aber die deutschen Spediteure in den Ruin weil sie teurer werden als der Wettbewerb. Und ja, bei einer Marge von 1-2% kann man keine großen Sprünge machen wie solche Bildschirme ohne direkten Mehrzweck für den Betrieb.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here