TEILEN

Immer wieder schön!

10 KOMMENTARE

  1. Den einzigen den ich erkannt hab war Flula Borg. Deutscher Youtuber in Amerika. Viele kenn ihn aus Pitch Perfect 2. Könnte man eigentlich stolz drauf sein das ein deutscher “Youtubestar” in amerika wird.

  2. Dieses Video präsentiert tatsächlich Youtube perfekt. Unkreative, zusammenhanglose Video Schnipsel dessen einziger Inhalt das selbst abfeiern ist. Was fürn Crap.

    P.S. Fuck u John Oliver fürs Seele verkaufen

  3. hab mich mal ein bischen mit der thematik “huch ich kenn keinen aus dem video” beschäftigt und komme zu einigen interessanten fakten und vermutungen:

    1. man kennt in 2015 nicht mehr jeden der im video war (ich kenne genaugenommen garkeinen davon, ausgenommen pewdiepie hab ich erkannt weil er vor 3 wochen im fernsehn war, doku oder so ähnlich): der erste youtube rewind ist von 2010 (1), wir erinnern uns an damals zurück, wer waren die größten youtuber in deutschland? keine ahnung? ich auch nicht, damals war glaube ich alberto von den hamburgern hängern bekannt, xkarenina vielleicht auch noch iblali und gronkh kamen später. es gab also nicht so viele deutsche top-youtuber, man musste also nehmen was es von den amerikanern gab, die waren einfach mal 3-4 jahre eher dran als wir.

    2. es gibt mittlerweile so viele,mehr oder weniger gute, (ansichtssache) youtuber aus deutschland/europa das man garnichtmehr alles schauen kann. das man dann weniger amerikanischen kontent abbekommt ist denke ich auch logisch. und da rewind halt hauptsächlich amerikanische youtber abdeckt, ist die schnittmenge nicht besonders groß.

    3. man wächst raus, auch wenns komisch klingt. kenne ich von mir, ich hab früher (2010 -2013) quasi nur in youtube gehangen, mittlerweile nehmen andere mehr lebenszeit in anspruch, freundin, haus, familie und der job. ich bin abends froh mal nicht mehr affenzirkus von 15 jährigen sehen zu müssen, davon habe ich auf arbeit genug (erwachsene die sich wie 15 jährige benehmen sind genauso schlimm)
    auch ist generell meine zeit am pc ne andere geworden, ich nutze ihn, obwohl ich auf arbeit 9h täglich davor sitze, wesentlich bewusster.

    tl;dr durch mehr deutschen content immer weniger schnittmenge mit amerikanischen youtubern, darum alle unbekannt.

    quellen:
    (1):https://en.wikipedia.org/wiki/YouTube_Rewind

  4. Irgendwie kam mir diese Jahr fast nichts bekannt vor, sind wohl einige Videos an mir vorbei gegangen oder waren einfach nur in Amerika so bekannt?

  5. Wow außer an den Blue Shark und Sheia konnte ich mich an gar nichts erinnern oder gar eine Person wiedererkennen. Dabei dachte ich eigentlich, dass ich genug on the line bin. YouTube wird scheinbar wirklich für eine andere Generation gemacht.

Schreibe einen Kommentar zu frank Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here