TEILEN

Was würde ich dafür geben, wenn wir sowas im Studio hätten. Das lässt mein Gaming-Herz hören schlagen…

c7bVVqY

TNLFGMQ

LtRm6vR

28obMtt

enfFOkz

Alle Bilder (auch vom “Making of”) bekommt Ihr hier —> Klick mich

5 KOMMENTARE

  1. Ja sehr schick, natürlich noch besser wenn man seine Lieblings-Games nimmt und das Zimmer dann danach streicht.
    Aber mit Snes Klassiker und Mario kann man nie was falsch machen.
    Würde dann eher Terranigma, Secret of Mana/Evermore, Breath of Fire 2 als Vorlagen nehmen, oder andere Snes Klassiker die ich als Kind geliebt und bestimmt 20 Mal durchgespielt habe.

  2. Guter Tipp für jeden der das machen will:

    Leiht euch von jemandem einen Beamer und werft die Linien an die Wand.
    Dann muss man die nur noch nachzeichnen 🙂

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here