TEILEN

58605039-056e-11e6-a9b7-f80f41fc6a62

Heute Abend steigt für Werder Bremen das wichtigste Spiel der letzten Jahre. Im Abstiegs-Duell trifft man im Weserstadion auf den VFB Stuttgart. 2007 kämpften diese beiden Teams noch um die deutsche Meisterschaft.

In den Medien liest man nur vom Rückspiel der Bayern in der Champions-League – für Werder und den VFB geht es heute Abend ums blanke Überleben. Siegt Werder, verlässt man die Abstiegsplätze. Verliert Werder, sieht es ganz düster aus und man spielt quasi nur noch um den Relegationsplatz. Leider ist man in dieser Saison extrem heimschwach und tut sich vor allem gegen schwächere Teams äußerst schwer. Dem VFB reicht heute Abend auch ein Remis, von daher kann man den Gegner erstmal kommen lassen und auf Konter lauern.

Ich werde heute Abend zehn Jahre meines Lebens verlieren. Wollen wir (ich) hoffen, dass Werder ausnahmsweise mal sein DFB-Pokal-Gesicht auch in der Liga zeigt.

22 KOMMENTARE

  1. Man kann nur hoffen, dass es beide schaffen. Frankfurt darf dagegen gerne absteigen, während wir aufsteigen.

    #Revanchefür1999

  2. Ist es denn in Bremen anders, dass das Spiel keinen interessiert? Ich wohne selbst hier und beobachte weitestgehend Resignation und Gleichgültigkeit, die #greenwhitewonderwall scheint nicht gerade sicher zu stehen. Mein Arbeitgeber hat eine Loge im Weserstadion und die bleibt dieses Mal sogar leer – KEIN Kollege wollte sich das heute Abend noch einmal antun.

    • Tja, selbst Schuld. Sagt das nächste Mal Bescheid. Es gibt Leute, die gern hingehen würden. Obwohl, nee, was will ich in soner Loge. Die Stimmung macht es ja schließlich auch aus.
      Ich freue mich für jeden, der heute trotzdem im Stadion war und darin vertraut hat, dass er einen tollen Abend haben würde.

  3. Du sagst es … das Spiel der Spiele heute abend und alle reden über Bayern. Aber was interessiert uns die Presse. Natürlich hoffe ich das der VfB heute gewinnt, aber ich wünsche mir auch das Bremen drin bleibt. Die Situation ist einfach scheisse für Stuttgart, Bremen und Frankfurt. Ich mag alle 3 Vereine, aber Stuttgart ist mein Herz. Daher sorry Steve, trotzdem alls gute ! Wir werden alle leiden, das steht fest …

  4. Hab da eigentlich keine Aktien drinne aber ich wünsche Dir dass es heute mit einem Werder Sieg klappt!
    Grüsse aus Leverkusen

  5. Ich muss natürlich hoffen, dass der große VfB sich heute zusammenreißt. Jeder Spieler muss kämpfen, bis er kotzt. Dann seinem Gegenspieler auf die Schuhe kotzen. Dann weiter kämpfen!

    VfB für immer! Furchtlos und treu!

    Und selbstverständlich wünsche ich Werder 6 Punkte aus den restlichen Spielen!

  6. Hier spielen die Meister von 1992 und 1993 gegeneinander und mit Werden dann der erste CL Verein aus Deutschland und dann ging es mit dem großen Geld Los .

    • Der erste Verein in der CL war der VFB Stuttgart – damals nach Daums legendären Wechselfehler gg. Leeds United ausgeschieden.

      Werder war dann ein Jahr später der erste Verein, der die Gruppenphase der CL erreicht hat. Damals wurden vor der Gruppenphase noch 2 normale Runden für alle gespielt. Werder hat diese Gruppenphase allerdings nicht überstanden.

      Ein Jahr drauf hat dann ein Verein die Gruppenphase und die erste K.O. Runde überstanden und zog ins Halbfinale ein: Bayern München – aber da war dann bestimmt schon das große Geld da… Das Werder übrigens selber jahrelang eingefahren hat, schließlich hat man zwischen 2003 und 2010 regelmäßig CL gespielt.

  7. Leider stehen sich in diesem tabellarisch brisanten Spiel zwei sehr sympathische Mannschaften gegenüber. Trotzdem drück ich natürlich Bremen die Daumen…auch für nächsten Spieltag. Hoffentlich wird das kein Endspiel.
    Heja BVB!

  8. Tjoa wenn werder mit 96 runtergeht, sind für mich genau die zwei Gründe weg Bundesliga zu gucken. Dann muss ich die Sport1 trottel ertragen bwäääähhh

  9. Drück Bremen die Daumen und hoffe auch das Stuttgart mal runter muss.
    Was ich mir als Freiburg Fan die letzten Jahre immer von denen anhören musste geht auf keine Kuhhaut.
    Viel Glück heut Abend

  10. Werder hat natürlich mal ein hammerhartes Restprogramm… ich denke wir werden heute ein 2:2 sehen und dann am 34 Spieltag mit Werder – Frankfurt ein Spiel haben, bei dem der Verlierer direkt absteigen wird.

  11. Macht alles nix, nächste Saison kommt der Sandro Wagner wieder und ihr spielt um die Meisterschaft, egal welche Liga 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here