TEILEN

Riesenerfolg für Trainer Jürgen Klopp und den FC Liverpool: Dank eines furiosen 3:0 (1:0)-Sieges im Halbfinale gegen den FC Villareal stehen die Reds im Endspiel der Europa League […] Drei Jahre nach der Finalniederlage mit Borussia Dortmund in der Champions League gegen Bayern München hat Klopp nun seine zweite Chance auf einen Europapokal-Titel. Bei der Realisierung mithelfen sollen die Fans. “Wir nehmen 50.000, 60.000, vielleicht 100.000 mit, wenn auch nicht alle ins Stadion”, sagte Klopp.

Ich werde so langsam zu einem kleinen Liverpool-Fan. Ist schon toll, was dieser Trainer aus einer Mannschaft rausholt – diese Emotionen, diese Leidenschaft. Ich habe gestern beim Spiel richtig mitgefiebert. Wobei man auch sagen muss, dass es für den europäischen Fußball echt gut war, dass Liverpool ins Finale eingezogen ist. Andernfalls wäre das Euro-League-Finale ebenfalls rein spanisch gewesen. Schon krass. wie dominant Spanien aktuell im europäischen Vereinsfußball ist.

Quelle: T-Online.de

3 KOMMENTARE

  1. Ich war 2002 in Liverpool im Stadion (Als Leverkusen-Fan) und wir haben 1:0 verloren. (Im Rückspiel 4:2 gewonnen!)

    Aber das war Gänsehaut pur. Die Stimmung im Stadion war genial. Vielleicht kam mir das auch nur so vor, weil ich nichts anderes erwartet habe 🙂

    Ich glaube das war bei Liverpool noch nie ein Problem und Klopp passt da gut hin, aber er hat da nicht viel mit zu tun.

    Man darf aber auch nicht vergessen, dass Liverpool in den letzten Jahren auch nicht viel gerissen hat.

    Ich hoffe so dermaßen, dass die den Uefa Cup gewinnen ^^

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here